Suchen Menü

Erfahrungen mit Utrogest?!

Hi zusammen,

nach meiner ersten FG (MA-10. SSW) Ende Januar diesen Jahres, braucht mein Körper noch immer Zeit zum normal werden.  :-( Ich hatte vor der SS eine Zykluslänge von 30-34 Tagen. Ich wurde ohne Probleme nach Absetzen der Pille im 3. ÜZ schwanger. In der 9 SSW blieb leider das Herzchen stehen.

Seit der Ausschabung habe ich ständige Blutungen/Schmierblutungen gehabt. Jetzt hatte ich meine 3.Periode und habe noch immer nach meiner Periode 3-4 Tage Schmierblutungen, genauso vor der Periode.

Ich soll nächste Woche mit Utrogest anfangen. Verschiebt sich dadurch der Eisprung? Oder verändert sich die Zykluslänge? Wann muss man damit anfangen?

Meine Frauenärztin meinte ich solle Montag direkt anfangen an ZT 14, wobei mein ES ohne Pille bei ZT17-20 ist. Muss Utrogest nicht erst nach ES eingenommen werden?

Grüße. 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App