Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 21. Januar 2018
Menu

KEingewöhnung klappt nicht

LIebe Eltern,

unser Sohn (13 Monate) ist seit 5 Wochen in der Eingewöhnung. Der Kleine fühlt sich dort sehr wohl und bewegt sich frei im Raum. Auch wenn ich im Nachbarraum sitze, bewegt er sich von mir fort und kommt gelegentlich zurück, um zu schauen, ob ich noch da bin. Nun versuchen wir seit ein paar Tagen den Abschied zu üben und es klappt gar nicht. Er fängt an zu brüllen, sobald ich die Einrichtung verlasse und hört erst auf, wenn ich wieder zurück komme. Letzte Woche hat er 30 Minuaten durchgeschrien und ließ sich so gut wie nicht beruhigen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Was hat bei Euch geholfen?

Ich freue mich auf Eure Antworten.

Liebe Grüße, Katharina

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • HELLP-Syndrom

    Das HELLP-Syndrom verursacht unspezifische Symptome, weshalb es oft falsch diagnostiziert wird. Es tritt häufig bei Frauen auf, die in der Schwangerschaft bereits an Präeklampsie... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services

Zum Seitenanfang