Suchen Menü

Montagspiep

Guten Morgen ihr Lieben

wie geht es euch? Wie waren eure Festtage? Was machen die Kleinen? :KISSING:

Uns geht es gut, nach dem ich an Weihnachten mit mAgen-Darm kämpfen durfte. %) Unserr Twins entwicklen sich prima und werden immer aktiver. Jana dreht sich hin und her. Manchmal klappts noch nicht so ganz und dann wird sie wütend. :-) timo ist da wher der genütliche Typ. 8-)
wir haben auch schon mit Brei angefangen. Timo isst ihn super und Jana is(s)t etwas skeptisch. :GIRL 101:
ich bin froh, dass mein Mann eine Woche Urlaub hat. Der Alltag alleine ist zum Teil schon sehr intrnsiv und bringt mich manchmal echt an meine Grenzen. %)

so, genug von uns:-[ ich wünsche euch eine gute Woche:ROSE:

Bisherige Antworten

Re: Montagspiep

Hallo Meneli,

ja, dass die Zeit mit den Twins intensiv ist, kann ich mir gut vorstellen. Und jetzt, wenn dein Mann Urlaub hat, kannst du die Zeit auch etwas mehr genießen. Unsere Festtage waren relativ ruhig und Yuna hat alles interessiert beobachtet. Vor allem den Weihnachtsbaum fand Sie sehr interessant. Ansonsten waren wir zur U3 und zur Kinderchiropraktik, da Yuna mit Blockaden und Regulationsstörungen zu kämpfen hat, was oft sehr anstrengend war in den letzten Wochen. Trotzdem genieße ich die Zeit sehr und merke schon, wie schnell sie vergeht. Yuna hat am Samstag nun auch schon ihren dritten Lebensmonat gestartet und ich frage mich, wo die letzten Wochen geblieben sind. Das geht mir alles viel zu schnell.

Ich wünsche auch allen noch eine gute Zeit im alten Jahr und dann einen guten Start, hoffentlich besseren, in das neue Jahr.

Re: Montagspiep

ja genau, das Geniessen kommt manchmal etwas kurz. Aber das holen wir nach.:GIRL 039:

Hast du es auch schon mit Osteopathie versucht? du sagst es, die Zeit vergeht so wahnsinnig schnell

Re: Montagspiep

Nein, Osteopathie noch nicht, aber das werde ich auch noch probieren. Haben noch einen Nachfolgetermin beim Kinderchiropraktiker, mal schauen, ob er da noch was mobilisieren muss.

Re: Montagspiep

Hallo zusammen, 

 

Die Feiertage waren recht ruhig nur Samu wird ab dem Nachmittag ziemlich wuselig und will nur noch an die Brust macht mich etwas fertig da ich zu kaum was komme ausser Bücher lesen ;) und die anderen bekuscheln. Allerdings könnte er langsam damit aufhören denn es nervt schon. 

Im Januar kommt dann die U4 bin gespannt, 

 

LG Twidy 

Re: Montagspiep

Das kenne ich mit Yuna auch, nur dass Sie dieses Wuselige den ganzen Tag hat, aber besonders schlimm am späten Nachmittag und Abend. Ich bin nur froh, dass sich das mit dem vielen Schreien etwas reguliert hat, seitdem die Blockaden bei ihr gelöst wurden. Ist zwar immer noch mega anstrengend mit dem vielen Schreien, aber das wird besser irgendwann :-)

Re: Montagspiep

Liebe Meli, so sehr ich Deine beiden Twin-Mäuse liebe, oftmals wöllte ich nicht tauschen %). Wie Du das meisterst… Wahnsinn!

Annabelle hat die letzten Wochen die Bauchlage plötzlich verschmäht, ja sogar gehasst. Seit zwei Tagen ist es wieder wie früher. Was bin ich froh! Hatte schon Sorge (wie das halt so ist, gell ;-)). Das mit dem Drehen klappt bei ihr noch nicht. Aber auch das wird kommen.

Die Feiertage waren sehr schön bei uns. Viel entspannter als gedacht. Die Großeltern waren so in love, das war herrlich mit anzusehen:ROSE:.

 

Einen schönen Jahresausklang wünsche ich Euch :IN LOVE:!

 

Der nächste Montagspiep ist schon im neuen Jahr dann.
Am 18.01. war mein SS-Test positiv. Unfassbar, dass das schon ein Jahr her sein soll?! :JOKINGLY:

Re: Montagspiep

:-*:IN LOVE:

Re: Montagspiep

Hallo meneli, ich fühle sooo mit dir. Mir geht es mit den Zwillingen genauso. Die beiden wollen nachts momentan auch alle 2 Stunden gestillt werden, so dass ich tagsüber auch oft sehr müde bin. Und das die "Große" momentan nicht in die kita kann, erleichtert mir den Alltag auch nicht unbedingt. Wenn die Mäuse schlafen ist spielen mit Lilly angesagt. Mir fehlt ein kleines bisschen Auszeit momentan sehr. Aber gestern habe ich mir eine halbe Stunde in der Badewanne gegönnt nachdem alle gestillt waren. Da konnte der Papa die 3 auch mal alleine bespaßen. Ansonsten können Lara und Henry sich seit ein paar Tagen vom Bauch auf den Rücken drehen. Das wird begeistert geübt. Und Lara plappert und kräht schon recht viel. Am liebsten nachts nach dem stillen. Da hat man das Gefühl sie möchte schon ganze Romane erzählen:-) Weihnachten war recht entspannt, wir waren zuhause und die Großeltern der 3 waren zu Besuch, das wars. Lilly schläft jetzt endlich in ihrem Zimmer und kommt nachts zum kuscheln wenn sie aufwacht. Das entspannt die zu Bett geh Situation abends ungemein. Lara kann es nämlich überhaupt nicht leiden wenn beim einschlafstillen Action um sie herum ist. Sie will da ihre Ruhe haben. Mit Henry ist das kein Problem, den legt man einfach hin und er schaut sich etwas um und schläft dann einfach ein. Ich wär so froh wenn das bei Lara auch so einfach wäre. Die 2 sind eh in vielen Dingen total unterschiedlich. Lara nimmt zum Beispiel auch überhaupt keinen Schnuller, wohingegen Henry ihn liebt. 

Wünsche allen einen guten Rutsch in ein hoffentlich einfacheres Jahr 2021

Re: Montagspiep

stillst du voll? so schön, wenn es funktioniert.:KISSED: Ich muesste leider nach 5 Wochen aufhören. Sie waren zu schwach um zu trinken, dann musste ich immer abpumpen und zufüttern. als ich dann alleine mit den 3 Kids war, ging es nicht mehr:,(unsere "Grosse" ist nicht inder Kita, kann dich so gut verstehen. Es ist wichtig, dass du dir kleine Auszeiten nimmst um wieder Kräfte zu tanken. 

schön, dass sie sich so gut entwickeln.[:-}unsere sind auch total verschieden:-)

zum Glück schlafen sie sehr gut. Um ca 19:30 Uhr haben wir Feierabend:GIRL 101::DRINK:das geniesse ich sehr. 

Re: Montagspiep

19:30 Uhr Feierabend? Was für ein Traum :-)

Re: Montagspiep

ja, das ist Luxus:-[

Re: Montagspiep

Oh man um das schlafen der 2 beneide ich dich sooo sehr:THUMBS UP: meine 2 schlafen zwar auch manchmal 4 oder 5 Stunden am Stück,  nur leider nie in der selben Nacht :-D

Aber immerhin schlafen sie etwas besser als die Große damals. Ja ich stille voll. Wir hatten am Anfang etwas Probleme,  Henry hat erst nacht 3 Wochen aus der Brust getrunken. Vorher hab ich auch erst Lara gestillt, dann für Henry abgepumpt und noch zugefüttert. Auf Dauer wäre mir das aber auch zu viel gewesen. Deshalb war ich froh als er dann auch gestillt werden konnte. Ich glaube vorher war er auch einfach zu schwach. Jetzt bekommen sie nur die Flasche wenn ich mal einkaufen bin, wobei wir das aber normal zeitlich so einrichten, das sie in der Zeit schlafen. Bei Lara klappt das mit der Flasche auch nicht so ganz. Sie versteht irgendwie nicht was sie machen soll damit da Milch rauskommt. Interessieren deine sich schon füreinander? Unsere wissen noch nicht so ganz was mit dem anderen anzufangen. Mal kräht Lara Henry an, wird dann aber ignoriert, mal umgekehrt :-X Letzte Woche haben sie nur mal kurz "Händchen" gehalten, das war zuckersüß:IN LOVE:

Liebe Grüße 

Re: Montagspiep

Die ersten 2 Monate dachte ich auch, ich halte die Nächte nicht mehr durch. :HEADSHOT:Aber dann haben sie plötzlich immer länger gschlafen. Jetzt schlafen sie von ca 19:00-5 oder gar 7 Uhr[:-}manchmal, muss ich Jana dazwischen mal den Schnuller geben. Ich kann echt nicht klagen. :THUMBS UP: Freut mich sehr, dass es mit dem Stillen jetzt so gut klappt. 
sie haben mit ca 3 Monaten angafangen miteinander zu "sprechen". Es war soooooo süss:KISSED: wenn sie neben einander liegen, suchen sie sich immer. Sie halten Händchen, streicheln oder schlagen sich. :-D Zusammen schlafen geht aber nicht mehr. Da brauchen beide ihren Platz. 8-) Aber vor allem hinmeln sie ihre grosse Schwester an und möchten alles sehen. Ist echt süss:GIRL 039:

liebe Grüsse

Re: Montagspiep

Schön von euch allen zu hören! 

Wir genießen gerade die Weihnachtsferien der Kita, wo wir jeden Tag alle zusammen sind. Das klappt richtig gut. Flomi Blobb ist wirklich ein entspanntes Baby. Gestern Abend hat er ein bisschen länger geschrien vor dem Einschlafen, was uns sehr verwundert hat, denn sonst weint er eigentlich nie. So entspannt und ruhig - das absolute Gegenteil von seinem großen Bruder in dem Alter...

Der Schlaf geht auch einigermaßen, er schläft auch schon mal 5 oder gar 6 Stunden am Stück, wenn auch halb auf mir. Aber das ist erstmal egal, Hauptsache wir schlafen! Da bin ich vom Großen immer noch traumatisiert.

Nun werden wir die restlichen Ferien noch genießen und ab nächster Woche fange ich ja auch wieder an zu arbeiten, zwar erstmal mit 4 Resturlaub, aber trotzdem ist das irgendwie schon wieder etwas anderes als Mutterschutz. Ab Februar dann wieder 50% arbeiten, ich kann es mir noch gar nicht wieder vorstellen...

Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

Re: Montagspiep

schön zu lesen, dass er so ein entspanntes Baby ist. oh wow, könnte mir auch nicht vorstellen scho wieder zu arbeiten =-O wie betreut ihr dann den Kleinen?

Re: Montagspiep

Wir haben leider in der Kita des großen Bruders keinen Platz bekommen. Corona bedingt geht kein Kind jetzt zum Jahreswechsel in die Schule ab. Das war sonst wohl üblich, schließlich ist hier in Frankreich ab 3 Jahre Schulpflicht... Also machen der Papa und ich beide 50% bis zum Sommer. 

Re: Montagspiep

Oha, das ist doof, dass Ihr keinen Platz bekommen habt.

Wir hatten unverhofft Glück und schon Anfang Dezember die Zusage für einen KiTa Platz zum 01.09. erhalten. Sie geht dann in die Mitarbeiter-KiTa der Firma meines Mannes. Dafür sind wir dankbar. Bekannte suchen zT monatelang nach einer KiTa in / um Stuttgart. Horror.

Re: Montagspiep

Oh, na das ist in Frankreich zum Glück besser als in Deutschland. Ab Sommer werden wir sicher einen Platz haben. In der Zwischenzeit allerdings an eine Tagesmutter gewöhnen und dann wieder wechseln, finden wir auch doof, also muss es bis dahin so gehen!

Toll, dass ihr einen Platz habt! 

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Fehlgeburt

    Fehlgeburt (Abort) ist das frühzeitige Ende einer Schwangerschaft, bei der das Kind mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm und vor der 22. bis 24. Schwangerschaftswoche auf... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen