Suchen Menü

Was macht Ihr zu Vorbereitung der Geburt??

Guten Morgen Ihr lieben,

Ich hatte ja letztens mein Gespräch mit meiner Hebamme.....bei beiden Geburten lag ich 20 Stunden in den Wegen und der Muttermund ging nur 4 cm auf....und endeten dann jeweils in einem Kaiserschnitt.....

Der erste mit Vollnarkose und der zweite mit PDA.....der Verdacht stand damals im Raum ob ich eine Wehenschwäche habe....damals beim zweiten
Kaiserschnitt war ich sehr enttäuscht, da ich mir eine normale Geburt gewünscht hätte, diesmal ist es okay, da es nicht in meiner Entscheidung liegt und es von vorne rein klar war......
..
Von daher wird der nächste ein geplanter Kaiserschnitt....

....zur Entspannung werde ich Akupunktur machen und evt. Massagen, das wird bei uns angeboten .....aber erst alles zum Ende der Schwangerschaft...
..
Nach der Geburt natürlich Rückbildung und Babymassage, das habe ich bisher jedes Mal gemacht.....

Bin gespannt was ihr so alles vorhabt .....?

Liebe Grüße und schöne Pfingsten, eve
Bisherige Antworten

Re: Was macht Ihr zu Vorbereitung der Geburt??

Hmm... ich hab vor fünf Jahren einen Kurs gemacht. Das war völlig für die Katz.
Dann war ich mit meinem Mann und seinem Chef in der 37 Woche an einer Tagung... bäm... plötzlich am Morgen danach, im Hotel, setzten die Wehen ein... ich war ja sowas von völlig unvorbereitet....
Wir fuhren dann noch 2,5h nach Hause und dann meinte die Hebamme, ich könne dann am nächsten Tag wieder zurück... Naja... unser Sohn kam dann doch 6h später...
Das einzige, was ich dieses Mal machen werde, ist, dass ich mir eine Kliniktasche rechtzeitig und etwas überlegter vorbereiten werde.

Sonst mach ich nichts :)

Re: Was macht Ihr zu Vorbereitung der Geburt??

Hi, Also wir werden noch mal einen Crash Kurs machen für Mehrgebährende, Weil ich einfach denke, dass es meinem Mann und mir gut tut uns noch etwas auf das Kind und die Geburt einzustimmen. Er tut sich vor lauter Arbeitsstress und den vielen Sorgen aufgrund meiner vier Fehlgeburten und der ersten sehr anstrengend Schwangerschaft noch etwas schwer. Also hat der Kurs eher den Sinn, uns etwas näher zusammen zu bringen mit dem Kind. Weil ich einfach denke, dass es meinem Mann und mir gut tut uns noch etwas auf das Kind und die Geburt einzustimmen. Er tut sich vor lauter Arbeitsstress und den vielen Sorgen aufgrund meiner vier Fehlgeburten und der ersten sehr anstrengend Schwangerschaft noch etwas schwer. Also hat der Kurs eher den Sinn, uns etwas näher zusammen zu bringen mit dem Kind. :-)
Atemübungen aufzufrischen kann denke ich auch nicht schaden. Außerdem haben die ja auch alle schon Kinder und man kann sich dann doch etwas austauschen, was die aktuellen Angebote in der Umgebung angeht. Bei uns ist es ja zwölf Jahre her, dass wir unsere Tochter bekam und der wird sich schon einiges verändert haben. Also was Kurse und Spielgruppen angeht. Somit ist der zweite Grund auch ein bisschen das Netzwerken mit anderen Eltern.
Sonst macht meine Hebamme noch Akupunktur, was ich auch wahrnehmen werde. Damm Massage habe ich mir auch schon überlegt. Erinnere mich nicht wirklich ob ich das von meiner Tochter damals gemacht habe, also denke ich eher nicht. ;-)
Sonst Himbeerblätter Tee wird ja immer empfohlen und einfach noch mal die letzten Wochen genießen, was bei mir mit Urlaub hoffentlich acht Wochen sein werden des Geburtstermin. Vor allem im August werden wir viel zusammen besorgen und in der Wohnung richten. Dann fühle ich mich auch sicherer. Die Klinik Tasche packe ich spätestens in SSW 32, weil meine Tochter ja damals auch früher kam. Muttermund war in SSW 35 bereits 2 cm geöffnet.
Wenn ich es hin bekomme, lass ich mich auch noch mal massieren und gehe hoffentlich noch 2 -3 mal schwimmen die Woche, wenn der MuMu zu bleibt :-D
Im September machen wir dann bei der selben Hebamme, wo auch der GVK stattfindet, einen Geschwisterkurs. Meine Tochter und ich. Dass auch eher aus Spaß und um etwas Zeit zusammen zu genießen und uns auf das Baby zu freuen. :-)
Dann kann sie auch wickeln usw. :-)
Hat jemand noch Tipps, was man im Voraus zur Geburtserleichterung tun kann?
LG Franzi

Re: Was macht Ihr zu Vorbereitung der Geburt??

Ich mache noch mal den gleichen Geburtsvorbereitungskurs wie beim letzten Mal. Da konnte ich ihn ja leider nicht praktisch anwenden, ich hoffe dieses Mal kommt es anders.
Mir geht es diesmal zusätzlich darum, Zeit zu haben in der ich mich nur auf das Bauchmäuschen konzentrieren kann, das geht im Alltag mit Kleinkind einfach unter. Beim letzten Mal habe ich dort auch eine inzwischen sehr sehr gute Freundin kennengelernt, mal schauen wie die Muttis dieses Mal so drauf sind. Eine gute Freundin aus der Krabbelgruppe wird auch dabei sein.

Ob ich noch mal Akupunktur ausprobieren werde weiß ich noch nicht, beim letzten Mal hat es rein gar nichts genutzt.

Re: Was macht Ihr zu Vorbereitung der Geburt??

Ich werde - wie auch beim ersten Mal - einen Geburtsvorbereitungskurs machen. Unsere Hebamme achtet immer darauf, dass an den Kursen entweder nur Neumamis oder aber Mehrfachmamis teilnehmen. So kann man sich einfach besser zu den Themen austauschen, die einen aktuell beschäftigen. Auch die Atemtechniken möchte ich unbedingt wiederholen. Die haben mir bei der ersten Entbindung gute Dienste geleistet :-).

Was ich in der ersten SS auch gemacht habe, war ein Erste-Hilfe-Kurs, speziell zum Thema Baby. Den hat bei uns das DRK durchgeführt und ich fand den unglaublich informativ und wichtig für mich. Als Neumami damals hatte ich natürlich viele Bedenken, wenn meinem Baby irgendwas passiert. Gerade das Thema Verschlucken haben wir ausführlich behandelt. Der Kurs hat mir ein wenig Sicherheit gegeben. Wir haben auch die Wiederbelebung von Babys geübt. Man hofft ja nie, dass man das braucht und es war auch eine Grenzerfahrung, so einen kleinen Puppenkörper zu bearbeiten, aber auch das fand ich für mich wichtig.

Re: Was macht Ihr zu Vorbereitung der Geburt??

Ich werde dieses mal nichts machen.
Es ist das Dritte kind und die die Geburt folgt nur 15 Monate nach der vorherigen.
Was ich aber dieses mal mache, ich werde nicht mehr während des Mutterschutzes sagen, mir ist langweilig. ;)
Die vormittage während der eine in der Schule, das andere in der Kita und der Mann bei der Arbeit ist, werde ich genießen.

Re: Was macht Ihr zu Vorbereitung der Geburt??

Hallo,

mein Mann und ich gehen in den Geburtsvorbereitungskurs. Unsere Hebamme macht den Kurs einmal um Sachen zu erklären und einmal so ähnlich wie Hypno brithing....
Das ist besonders für die geeignet, die echt Angst vor den Schmerzen haben.

Ich hab davor keine Angst, weil ich weiß das es weh tut und dass das Kind raus muss;-) aber die Atemübungen werden mir helfen.

Meinem Mann tut es gut weil er dabei entspannen kann und auch den Bauchzwerg spürt.

So einen 1-Hilfe-Kurs für Baby will ich auch noch machen. Meine größte Angst ist nämlich, dass irgendwas mit dem Baby passieren kann, vor und auch nach der Geburt:-(

Re: Was macht Ihr zu Vorbereitung der Geburt??

Hallo,
Ich werde auch einen Geburtsvorbereitungskurs machen bei denen es dann 2 Partnerabende gibt. Ich gehe jetzt auch seit letzter Woche zum Aquaschwimmen. Zum einen als Vorbereitung und fitness unf zum anderen um andere werdene Mütter kennenzulernen. Wir wohnen noch nicht lange hier und haben auch noch nixht wirklich anschluss gefunden. Evtl werden mein Mann und ich noch einen Säuglingspflegekurs machen, mal sehen.
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App