Suchen Menü

Klamotten

Hi ihr Lieben,

Ich wollte mal fragen, bei wem schon die ersten Hosen zwicken oder vielleicht ist die ein oder andere schon komplett neu eingekleidet? Ich hab im Internet ein bisschen nach Umstandskleidung gesucht, damit ich vorbereitet bin, weil ich weiß eigentlich gar nicht, wann das los geht :-X

Was sind eure Erfahrungen? Ab welcher Woche habt ihr eure Jeans in Urlaub geschickt? Wo gibt's schicke Kugelmode für den Sommer? ;-)

Bisherige Antworten

Re: Klamotten

Hallo,

Bei mir haben die ersten hosen in der 12. Ssw schon gezwickt (die mit höherem Bund), seitdem trag ich nurnoch meine hüfthohen jeans und die passen noch super ;-)

Ich hab mich auch schon schlau gemacht, wo es umstandskleidung gibt ( c&a, h&m, baby walz und online bei lidl gibts schöne sachen, sowie bei mamikreisel) und auf was man da so achten muss, aber gebraucht wirds auch jetzt Ende der 15. Ssw noch nicht ;-)

Ist aber auch sicher unterschiedlich von frau zu frau. Eine sehr schlanke freundin hat schon um 3. Monate in nichts nehr rein gepasst ;-D

Re: Klamotten

Hallo Rainbow,

noch gehts bei mir, ich hab aber den Vorteil, dass ich im letzten Jahr einige Kilos verloren habe und deshalb noch Hosen, die etwas lockerer sitzen und jetzt wunderbar passen.

Ich bin ja mit dem zweiten Kind schwanger und da ist es tatsächlich so, dass der Bauch viel schneller sichtbar wird als beim ersten. Hatte meine FÄ gefragt, die das auch bestätigte. Wie ich also die nächsten drei Wochen meine Schwangerschaft in meiner Abteilung geheim halten soll...keine Ahnung. Ich hoffe, die denken alle, dass ich einfach wieder zugenommen habe. :-D

Ansonsten habe ich mir in meiner letzten SS Oberteile meist bei H&M gekauft, Hosen bei esprit. Lidl hat auch immer wieder schöne Umstandsmode, vor allem nachher auch Kleider.

LG Tanja

Re: Klamotten

Hallo Rainbow,

ich habe im September 2018 entbunden und davor im März 2017 und ich konnte nur wenige von den Umstandsklamotten aus der ersten Schwangerschaft brauchen, da wir ja diesen heißen Sommer hatten. Ich kann die Schwangerschaftstops von H&M empfehlen. Ich habe auch mehr Kleider und Röcke getragen, weil die gut kombinierbar waren mit Leggins und man schnell was überwerfen konnte. Auch ein paar Capri-Leggins und luftige Blusenoberteile waren sehr angenehm.

Was ich allerdings total empfehlen kann für den Endspurt und für den heißen Sommer waren diese Sommerhosen. Die sind superbequem, sehr leicht und luftig. Ich habe mir davon vier Stück gekauft und die waren im Endspurt fast nur im Einsatz. Leider war die Qualität nicht so berauschend, weil sich nach ein paar Monaten ein paar Nähte aufgelöst haben, aber das kann schnell mit einer Nähmaschine behoben werden. Auch nach der Schwangerschaft benutze ich sie noch für zuhause beim Gammeln, bis sie dann endgültig den Geist aufgeben.

LG und noch eine schöne Kugelzeit.

Re: Klamotten

Hallo, ich konnte schon in der 12. Woche keine normale Jeans mehr tragen, auch nicht mit der "Haargummi" Methode. Habe mir dann bei H&M eine Umstandsjeans gekauft und kann das nur allen empfehlen! Sehr bequem und entspannt!

Andere Umstandsmode habe ich mir noch nicht besorgt, das möchte ich noch vom Wetter abhängig machen, wer weiss wie man sich diesen Sommer am besten kleidet. Da ich eher figurbetonte Kleidung Zuhause habe kann ich das Bäuchlein (und meine Oberweite) allerdings im Alltag kaum noch kaschieren. Leider betont die Umstandsmode ebenfalls und ich möchte noch nicht, das jeder  mit dem ich beruflich zu tun habe weiss, dass ich schwanger bin. Aktuell trage ich deswegen häufig Strickjacken oder Schals. Die Mode bei C&A hat mir persönlich gar nicht zugesagt, ich finde bei Bonprix und Zalando gibt es schöne Sachen, allerdings muss man bestellen und kann nicht vor Ort anprobieren. Und natürlich second-hand bei Mamikreisel und Kleinanzeigen.

Ich wünsche dir viel Spaß beim shoppen!

Re: Klamotten

Vielen Dank für eure Tipps :THUMBS UP:

Ich hab in der Vergangenheit beim Jeanskauf immer darauf geachtet, dass sie einen geringen Stretch-Anteil haben. Ich fürchte das rächt sich in Kürze :GIRL 101:

Zudem trau ich mich seit dem positiven Test nicht, Sport zu machen (Unser zweites Sternchen ist nach einem leichten Training weg gegangen...). Das macht sich auch langsam bemerkbar.

Re: Klamotten

zum Glück ich hab auf einen hohen Stretchanteil geachtet8-):-):-) bzw ich hab 1-2 Jeans die stretchy sind... und somit noch angenehm zu tragen. Von Bauch kann ja eh noch keine rede sein, Es ist ja eher, dass der Drcuk der Hosen etwas unangenehmer ist.

ich mach nur manchmal im Sitzen den Knopf auf ...

ich hab aber auch eher 3 kg abgenommen vor lauter Übelkeit.. oder was ich auch befürchte, weil Muskeln schwinden :-(:-( (Wobei mein Göttergatte meint mein Gesicht wär auch wieder schlanker - die Weihnachtszeit...)

War vorher immer Laufen (wenn auch schildkrötig) und sonst mit Hund und Pferd voll aktiv.. Aber ehrlich gesagt, fehlt mir die Energie . Bin anfangs noch gelaufen und konnte gar nicht glauben, dass ich ständig Gehpausen einlegen musste , wo ich sonst locker 30_45 min durchgejoggt bin. Als dann so ab Woche 7 die Übelkeit voll dazu kam hab ich´s sein lassen und mich auf´s normale Gassigehen beschränkt. 

Ich kann verstehen, dass du dein Sternchen mit dem Training in Verbindung bringst, denke aber wenn der Wurm intakt in der Gebärmutter eingenistet ist passiert nichts... Ich hatte in der 7. Woche Schmierblutungen, da war ich noch sehr beunruhigt- kommt aber wohl häufig vor.. Hab dann auch versucht erstmal noch langsamer zu machen. Jetzt in der 11.SSW hatte ich wieder ne SB... wieder ohne nennenswerte Schmerzen (also nicht mehr zwicken und zwacken wie eh schon immer wieder) . Ich bin meinen Dressurlehrgang geritten und hatte Spaß (war mega anstrengend :)) und die SB hat aufgehört. Klar habe ich -zum Glück- noch keine Sternchenerfahrung- aber wenn alles i.O. ist bleibt der Bauchzwerg und wenn nicht geht er... 

Ich drück dir ganz fest die Daumen.. und mach dir keinen Kopf um dein Gewicht!!! Das bekommst du "hinterher" wieder in den Griff .. :GIRL 154:

Re: Klamotten

Ich habe mir schon zwei Paar Umstandshosen zugelegt :-[ Hatte nur hohe Jeans, die mir jedoch schon aber der 12. Woche nicht mehr gepasst haben, bzw musste ich immer meinen Knopf beim sitzen aufmachen, was unangenehm ist, wenn man in einem Buero mit mehreren Menschen arbeitet. :-D Die sitzen jezt total super und bequem und es faellt ja auch niemanden auf, dass ich Umstandshosen trage. habe auch noch eine schwarze Umstandsleggin gekauft, da ich gerne Roecke trage. Hab die aber noch nicht gebraucht.

Ich glaube mein Bauch ist generell ein Blaehbauch und eher weniger ein Babybauch. Aber es ist meine erste Schwangerschaft, also hab ich keine Ahnung. 

Sonst habe ich mir bei H&M und bei Zalando schon zwei Umstandskleider fuer den Sommer gekauft. Die waren gerade im Angebot und haben mir sehr gut gefallen. Freu mich schon sie anzuziehen. Dann kann ich den Bauch auch gerne zeigen. Jetzt sieht mein Bauch einfach nur dick und nicht unbedingt nach dem Bauch einer Schwangeren aus. :-[

Bin schon gespannt wie sich das alles weiter entwickeln wird!

 

Re: Klamotten

Hallo,

Ich bin auch die ganze Zeit am überlegen wo ich was kaufe. Bonprix und Lidl haben schöne Sachen.
Haben am 29.03.19 Familienfeier (goldene Hochzeit),mal noch passe ich in das Kleid.... wollte eigentlich vorher noch nichts kaufen, noch passt es soeben.
Hab auch wegen der Übelkeit 2kg abgenommen, der Bauchzwerg will anscheinend kein Brötchen oder Brot...

Also Daumen drücken das ich nächste Woche noch in alles passe.... meine Familie weiß nämlich noch nichts und sollen es durch die kleinen Geschenke erfahren.....

Re: Klamotten

Huhu,
meine Jeans haben schon ab der 9. SSW angefangen zu kneifen, es war ungemütlich, und so bin ich erstmal auf ganz normale Leggins umgestiegen. Bei mir war auch mit jedem Kind der Bauch früher sichtbar. Muss mal meine ganzen Umstandssachen von den letzten Malen zusammemsuchen...das meiste hatte ich meiner Tochter gegeben, die ja ein halbes Jahr nach mir entbunden hatte ;) Aber sicherlich kommen auch noch 1-2 neue Umstandshosen dazu.

Re: Klamotten

Hi zusammen,:-)

mich bin jetzt 9+3 und habe täglich mehr Probleme mich in meinen Hosen wohlzufühlen. 

Möchte jetzt mal die HaargummiMethode testen, habe mir aber auch gestern ein paar Hosen und Strumpfhosen bei Lidl bestellt zum testen.

Berichte Euch, wie sie ausfallen, sobald sie da sind. :GIRL 012:

Wenn die Strumpfhosen bequem sind, werde ich wahrscheinlich häufiger Kleider tragen. Dann fällt das Problem mit den Hosen erstmal weg. 

 liebe Grüße :IN LOVE:

Re: Klamotten

Hab die Haargummi-Methode ausprobiert.... naja genau im Laden beim einkaufen ist der Haargummi aufgegangen.... da musste ich mich etwas beeilen *grins*
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App