Suchen Menü

Emilian Balam ist da (ein langer Weg zur Geburt)

Liebe alle,

Am Mittwoch 18.09.2019 wurde ich um 5.25 durch den Blasensprung geweckt. Krankenhaus angerufen. Um 8 sollten wir dort sein. Hatte anfangs noch keine Wehen, diese haben jedoch um ca. 6.30 eingesetzt und wurden immer intensiver. Krankenhaus nochmal angerufen. Taxi gerufen da kein Auto. Um 7.45 waren wir im Krankenhaus (Geburtszentrum Abteilung). Intensivere wehen. Nur 1 cm MM geöffnet. Wegen der wehen fie sehr unregelmäßig aber sehr intensiv waren (manchmal 2-3 Minuten durchgehen ohne Pausen und dann nur 20 Sekunden Pause und wieder neu etc.) wurde ich in eine warme Badewanne verfrachtet. Nach 1,5 Stunden bin ich freiwillig raus. Um 10.45 war der MM dann 1,5 cm geöffnet. Wehen intensiver. Ich war wie in Trance. Nochmal Badewanne zur Schmerzlinderung. 2 Stunden war ich dort. Manchmal wurde ich fast ohnmächtig vor Schmerzen. 13.00 Uhr MM 1,5-2cm geöffnet. Verzweiflung kam auf. Die Hebammen haben angefangen über Schmerzmittel zu sprechen. Das einzige wäre eine PDA. Alles andere wäre in meiner Situation nicht sinnvoll. Zurück ins Zimmer. Schmerzen enorm. Ich habe geweint und ein bisschen geschrien. Wollte unbedingt PDA. Es kam mir ewig vor bis die Anästhesistin kam. Um 15 Uhr hatte ich die PDA. Die Welt war plötzlich wieder anders. Ich könnte nach einigen Stunden meine Augen wieder öffnen und fühlte mich wie ein Mensch. Naja. Um 16 Uhr war der MM dann immer noch nur 2,5 -3 cm geöffnet. Also habe ich zusatliche Oxytocin bekommen um stärkere wehen zu bekommen. Um 17 Uhr war MM immer noch nur 3 cm. Um 19 Uhr höchstens 4 aber eher weniger. Habe gefragt ob das bedeutet dass ich eine. Kaiserschnitt machen muss. Durch die PDA war ich zwar etwas benommen aber schon bei Verstand. Hatte keine scherzen mehr. Ich war bereit länger zu warten und nicht mehr hysterisch. Sie sagten dass sie das jetzt mit den Ärzten besprechen. Gesagt getan. Info danach: falls um 21 Uhr  MM nicht mindestens 5 cm offen ist gibt's Kaiserschnitt. OK dachte ich. Immer noch voller Hoffnung. Um 21 Uhr dann die Nachricht: MM immer noch nur ca. 4 cm:  Kaiserschnitt. Ich habe erstmal geweint. Aber dachte ok. Geht nicht anders. Der OP Saal würde vorbereitet. Dort bekam ich noch eine Spinal.  Mir wurde schlecht davon also bekam ich noch was gegen Übelkeit. 

Um 23.02 erblickte unser Sohn Emilian Balam dann das Licht der Welt. Wir waren überglücklich. Der Kinderarzt hat die Untersuchung direkt im Saal durchgeführt. Wir könnten ihn dann gleich bekommen. Zuerst meinem Schatz und dann wurde er mir auf die Brust gelegt.

Die Hebammen waren alle toll. Die Ärzte im OP Saal auch. Alle haben immer gute Stimmung verbreitet und mir gesagt wie toll ich alles mache und war für eine starke Frau ich wäre. Das hat alles ein bisschen erträglicher gemacht. 

Ich bin gestern, am 21.09.2019 um 11.30 morgens aus dem Krankenhaus entlassen worden. Jetzt sind wir Zuhause. Wir sind glücklich aber auch erschöpft und körperlich angeschlagen. Mein Schatz durfte alle drei Nächte mit mir im Krankenhaus verbringen.

Liebe Grüße

 

 

 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App