Suchen Menü

Piep im Januar

Hallo ihr Lieben
Wie geht es euch allen? Das Neue Jahr ist ja auch schon wieder 3 Wochen alt und ich hoffe ihr habt es bisher gut verbracht.
Raphael und ich besuchen seit letzter Woche Dienstag einen Kurs der sich "Abenteuer Kinderwelt" nennt. Wir sind da eine recht kleine Gruppe von 5 Kindern (alle in Raphis Alter) und 5 Mütter + der Kursleiterin. Wir singen, spielen und fördern mit verschiedenen Techniken die Entwicklung der Kiddis. Es ist wirklich schön und mach Spaß. Auch wenn wir Mütter jetzt des öfteren alleine da sitzen und singen weil die Kleinen lieber den Kurs Raum erkunden :-D
Raphael scheint auch wieder größentechnisch einen Schub gemacht zu haben. Den auf einmal kommt der junge Herr auf den Wohnzimmertisch und teilweise an die Lichtschalter ran. Da bin ich immer einen kurzen Moment sprachlos. Reden will er immer noch nicht aber dafür versteht er alles was man sagt. Aber ich mach mich da nicht verrückt, irgendwann wird er schon zu plappern anfangen. Einen riesen Spaß hat er auch mit unseren Hunden. Vorallem mit dem kleinen Hund wird täglich Fangen gespielt. Es ist so toll zu sehen wie die Hunde den Kleinen akzeptiert haben. Er darf denen aber auch immer täglich ein Leckerli geben. Ansonsten vergeben die Tage und Wochen schon wieder wie im Flug. Anfang Februar haben wir mit Raphael nochmal einen Termin beim Augenarzt. Wir waren im letzten Jahr schon mal im abklären zu lassen ob er schielt. Dabei wurde zwar nichts auffälliges festgestellt aber der Doktor will sich die Augen nochmal unter erweiterten Pupillen anschauen. Ich fürchte diese Prozedur mit den Augentropfen welche die Pupillen weit stellen wird ihm mal so gar nicht gefallen.
Ansonsten haben wir sehr viel Spaß mit dem kleinen Mann. Letztens hat er sich versehentlich beim rückwärts laufen in die wasserschüssel der Hunde gesetzt. Musste ich lachen (er nicht so).
Mir selber geht es gut soweit. Im Alltag mit Raphael vergesse ich immer ganz das ich eigentlich schwanger bin. Die Schwangerschaft läuft so nebenher. Aber bisher entwickelt sich alles gut.
Ganz liebe Grüße an euch allen
Eure Miriam

Bisherige Antworten

Re: Piep im Januar

Hallo, 

 

Ja Sofia macht sich auch gut und ist jetzt auch etwas gewachsen und füllt die 74 aus die kleine. 

Sonst läuft sie den ganzen Tag ihren Bruder hinterher und will mit machen was er nicht so möchte. Geredet wird auch noch nicht so viel aber verstehen tut sie und macht gut mit bin jeden Tag erstaunt wie unterschiedlich die 2 sind und dann doch vieles so war wie beim großen. 

 

Wir haben uns sogar über ein Drittes unterhalten und mal schauen wir werden nach dem Sommer noch mal darüber reden, momentan fühle ich uns noch nicht so komplett ;) 

 

LG

Twidy 

 

Re: Piep im Januar

Hi Miriam,

freut mich, dass es dir soweit gut geht. Ja bei mir war es auch so, dass die zweite Schwangerschaft einfach so nebenbei herlief. Aber ist ja logisch... nur zu zweit, kann man das alles viel besser wahrnehmen und genießen.

Ja ich bin gerade nicht so viel unterwegs hier, weil schlicht und einfach eine richtig krasse Krankheitswelle losgebrochen ist, die sich schon zieht und zieht und zieht. Justus hat schon um den Jahreswechsel stark gehustet, aber war halt Husten. Sind zwar mal zum Arzt, weil ich ja durch den Großen eine gebrannte Bronchitis-Mama bin, aber war ok. Am 04.01. hatte er dann noch Fieber und am 05.01 ist er gleich wieder mit 39 aufgewacht. Bin dann zum Notdienst, der uns ohne Umwege ins Krankenhaus geschickt hat. Leider hat sich sein Zustand so verschlechtert, dass wir mittendrin in ein Krankenhaus wechseln mussten, das eine Intensivstation hat, die war aber zum Glück nicht gebraucht haben. Im ersten Moment war es doch ziemlich schockierend für uns. Es ist also ein lange Geschichte mal wieder gewesen. Kaum daheim hat der Papa Männergrippe und tja.... was soll ich sagen, jetzt hab ich sie auch - die Männergrippe :-D. Elrik wird es wahrscheinlich auch noch erwischen, einfach um es komplett zu machen. Sind aber lagnsam erprobt in den Dingen.

Tja ansonsten ist nicht viel dazugekommen, bis auf den Krankenhausaufenthalt, der ihm ein bisschen zugesetzt hat. Er ist jetzt viel anhänglicher und will nachts immer zu uns ins Bett, aber das ist ok soweit. Er plappert noch viel, was aber bis auf ein paar Ausnahmen Kauderwelsch ist. Man merkt aber, dass er nachsprechen will, was aber nicht hängen bleibt. Sein Lieblingswort ist momentan "Nein, Papa". Das Klettern ist nachwievor hoch im Kurs. Er klettert auf Stühle, auf Kommoden, auf Leitern, auf steile Leitern und kommt auch wieder runter. Er klettert auch über die Sofalehne ohne Probleme nur Treppenstufen ist noch nicht seins. Da ist er wie ein Lemming und würde einfach ohne Halt drüberlaufen. Daher müssen wir da echt noch viel aufpassen. Wir haben größenmäßig jetzt gerade so ein Mittelding von 80 und 86. 80 wird jetzt zu eng, aber die 86 ist teilweise noch zu groß, Komische Sache.

Das mit dem Augenarzt hatten wir auch mit dem Großen. Es hat auch so ausgesehen, dass er schielt, aber das liegt anscheinend an der Nasenwand. Vor den Tropfen hatte ich auch voll Angst, aber ging dann doch ganz gut. Wir müssen nun regelmäßig in die Sehschule, weil ich auch ein wenig schiele, aber sonst ist immer noch alles in Ordnung.

So das war es von uns

Hoffe euch allen geht's gut und es melden sich noch ein paar

LG

Re: Piep im Januar

Hallo Ihr alle, 

bei uns ist im moment totaler Stress angesagt. Kieran hat mit dem Laufen angefangen.erst dacht ich "Gott sei dank, ich dachte er lernt es nie" Mittlerweile sehne ich mich nach der robbzeit zurück. Ich kann ihn keine 2 sek. aus den Augen lassen, da er sich für Superman hält und denkt er kann fliegen und sei unverwundbar. Blaue flecke stehen an der Tagesordnung und immer wenn man denkt "nu muss er es doch mal gelernt haben" macht er das selbe wieder...manchmal zum verrückt werden. %)

Seit dem er läuft, hat er auch das Krabbeln nachgeholt. Allerdings eher für "kurzstrecken" aber ich bin auch da froh, dass es noch gekommen ist. 

Gesundheitlich geht es uns soweit echt gut. Ich habe ne leichte Erkältung, der Rest ist gesund. Nur Kierans Augen machen mir zunehmend Sorgen. Er hat Anfang Dezember einen Gerstenkorn bekommen der richtig dick wurde .1 1/2 wochen später kam ein zweiter am Unterlid. Die gehen einfach nicht weg. Antibiotische Tropfen vom kinderarzt helfen nicht. Die Dinger gehen regelmäßig auf, werden besser und füllen sich wieder. Waren jetzt beim Augenarzt. Sie sagt es sind Abszesse. Neue creme neues Glück...allerdings schaut es nicht aus, als würde es besser werden. Sie faselte noch was von Diabetes abklären lassen...

Da ist aber alles ok. Irgendwie sind alle Ratlos. Ich am meisten. Heute sah es sogar so aus, als würde ein dritter dazu kommen :,(

Zum glück scheint es Kieran nicht besonders zu stören...Ich bin aber mit den Nerven am Ende...ist gerade alles etwas viel. Dazu kommt das wetter...grrr... Regen in dauerschleife seit 3 Tagen...

Danke das ich mich mal :GIRL 155: konnte.

Bis bald mit bestimmt besserer Laune :JOKINGLY:

Mellie

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App