Suchen Menü

Montagspiep

Huhu an alle,

es ist ja ziemlich ruhig geworden hier. So dachte ich ich Piepe mal.

Wir haben gerade nen fiesen Magen Darm Infekt .Also genau genommen habe ich ihn noch. Kieran fing an und dann gings dem Papa schlecht und zum Schluss jetzt mir. Hoffe das ist bald durch. 

Ansonsten macht der kleine Mann gerade nen riesen schub. Es fing damit an, dass er plötzlich auf der zweiten Treppenstufe im Flur hockte und mich angrinste =-O also Treppensteigen ist kein Problem mehr. Er zieht sich überall in den Stand und seit dem klappt auch das Vierfüsslern. Gefühlt klappt alles täglich besser und er steht schon recht sicher, wenn er sich irgendwo festhalten kann. Er möchte so viel mehr können als es ihm möglich ist. Dadurch ist er wieder mal total frustriert und das lässt er gern an mir aus. Auch will er einfach alles alleine machen. Etwas anstrengend gerade, aber ich denke das geht auch bald vorbei. Unten lassn sich Zahn 7 und 8 sehen und das tut sicher sien Übriges. Ansonsten gibt es nicht viel neues. 

Hoffe es geht euch gut. 

Bis bald

Mellie

Bisherige Antworten

Re: Montagspiep

Hey!

 

Lang ist es her ;-) ich habe die letzten Tage schonmal so die letzten Pieps durchgelesen.

Ich gebe euch nur die Kurzfassung, da ich ja ewig nichts hab von uns hören lassen.

Ich bin ja seit April diesen Jahres einmal in der Woche schon wieder arbeiten und das ist echt eine nette Abwechslung so für Sechs Stunden anders produktiv zu sein. 

Zwischenzeitlich war ich mit dem Großen eine Woche in KH wegen Verdacht auf Epilepsie, aber das hat sich nicht erhärtet. Gott sei Dank.

Ja Louisa krabbelt ja schon länger und erprobt sich jetzt in den letzten Tagen am freien laufen. So zwei drei Meter schafft sie. Zähne haben wir mit 13 Monaten immernoch nicht. Mal schauen wann da welche kommen, es hindert sie aber nicht daran alles mitzuessen. Sie schläft gut durch und ist sonst auch ein eher ruhigeres Mädchen. Momentan erprobt sie sich auch an den Formen zu erkennen wo sie reingehören. Reden tut sie noch viel in ihrer eigenen Sprache. Ausser Mama, (B)en, Jana und Papa sagt sie noch nichts.

Ich glaube das war so das Gröbste und der Grund warum ich überhaupt ans Forum wieder gedacht habe ist, das Louisa im nächsten Jahr Größe Schwester wird.

 

LG

Re: Montagspiep

Herzlichen Glückwunsch :GIRL 012: Dann wirds ja wieder aufregend bei euch . 

Freu mich auch, dass sich die Epilepsie nicht bestätigt hat.Sowas braucht nu echt niemand. 

Lieben Gruß 

Mellie

Re: Montagspiep

Hi Nadine,

Herzlichen Glückwunsch zu euerem 4. Kind. Wow... das sind echt tolle Nachrichten. Ich hoffe dir geht es gut. Wann ist es denn soweit?

Zum Glück hat sich der Epilepsieverdacht nicht bestätigt. Geht es deiner Tochter denn wieder besser oder wie ist man den auf den Verdacht gekommen?

VG und alles Gute

Manu

@Mellie, ich melde mich die Tage ausführlicher.

Re: Montagspiep

Hey!

Wenn ich mich nicht vertue müsste es dann Anfang Juli soweit sein. Genaueres erfahre ich ja erst nächste Woche Donnerstag. Ich bin genauso gespannt, wie beim ersten Mal

Ben geht es soweit ganz gut, der Verdacht kam deswegen auf, weil er in letzter Zeit vermehrt Probleme mit der Wortfindung hatte und er sich ja 1-2 Mal im Monat nachts aus dem Schlaf heraus übergibt und danach einfach weiterschläft, als ob nichts gewesen wäre. Nach div. EEGs und dem MRT steh aber fest, dass alles in Ordnung ist. Die Ursache wird als gelegentliche Verstopfung beschrieben. Wir sollen weiter beobachten.

 

LG 

Re: Montagspiep

Herzlichen Glückwunsch! 

Re: Montagspiep

Hallo zusammen,

so ich setze jetzt auch mal ein kurzes Piep ab. Ich komme fast gar nicht mehr dazu zu schreiben. Hoffe das wird bald wieder besser. Ich arbeite zwar nur 4 Stunden am Tag, aber irgendwie bin ich abends trotzdem total müde und schlafe regelmäßig auf dem Sofa vor dem Fernseher ein.

So was ist so passiert..... Justus läuft jetzt seit Mitte Oktober. Das macht er echt gut und es sieht echt nur zu süß aus, wie er so durch die Gegend wackelt. In der Kita hatten wir jetzt ein paar Anlaufschwierigkeiten. Am Anfang war alles cool, aber als er gemerkt hat, dass er jetzt jeden Tag da hin muss, gab es morgens immer herzzerreißende Trennungsszenen. Seit zwei Tagen geht es aber wieder und er lacht, wenn er seinen Gruppenraum betritt, freut sich aber auch, wenn ich ihn wieder abhole. Ich denke, dass er schon viel Spaß hat. Allerdings erzählen die Erzieherinnen, dass sie immer aufpassen müssen, wenn Türen offen sind, da er sonst stiften geht. Da verfällt er in den Entdeckermodus. Ansonsten engagier ich mich jetzt auch in der Kita. Bin jetzt im Elternbeirat und habe Anfang der Woche beim Martinsmänner backen geholfen. War mal eine willkommene Abwechslung. Am Montag ist Laternenumzug und mein Mann geht zum Glück mit. War letztes Jahr mit Elrik alleine und ich war schon etwas überfordert mit kaum laufenden Kind und Laterne, die sich ständig vom Laternenstab löste.

Mit dem Großen ist es wieder etwas besser geworden. Es gibt zwar täglich immer wieder Gekabbel, aber vor zwei Wochen hat man die zwei gar nicht mehr zusammenlassen können. Ich hab gemerkt, dass es wahrscheinlich viel auch an mir liegt und nehme mir jetzt auch mehr Zeit für den Großen und anstatt zu schimpfen trenne ich beide und siehe da. Es scheint was zu bringen. Ich versuche viel mehr gelassener zu sein und gebe auch mal ein Kind zu Opa oder Papa, damit ich mich intensiv mit dem anderen beschäftigen kann. Ich weiß zwar nicht wie lange es funktioniert, aber momentan bin ich allgemein sehr zufrieden.

So das war es auch von mir. Bis bald hoffe ich und lasst wieder was von euch hören.

LG Manu

Re: Montagspiep

Hallo, von uns gibt's auch mal einen Piep.

Romy ist nach wie vor ein Wirbelwind, kaum zu bändigen und auch nachts haben wir mir ihr unser Tun. Sie ist meistens einmal nachts RICHTIG wach und mein Mann hat meist mehr Erfolg, sie wieder zum Schlafen zu kriegen. Da ich ja schon seit Mai Vollzeit arbeite, bin ich über die Unterstützung sehr dankbar. 

Essen tut sie mittlerweile gut und das Stillen wird sowohl meinerseits durch die Menge der Milch als auch ihrerseits weniger. Mal schauen, wie lange wir noch dabei bleiben. Mona habe ich 16 Monate gestillt, diese Zeit soll sie auch gern stillen.

Laufen tut sie noch nicht allein. An der Hand ja und auch an Gegenständen natürlich. Frei stehen kann sie auch, loslassen fehlt nun noch ;). Bin gespannt, wenn es hier richtig losgeht.

Sprechen fängt sie nun an- so süß. 

Mama, Papa, Muba (Mona), Döddl (Löffel), Berd (Pferd), Heinchen (Schweinchen) und ein paar Wörter mehr kann sie schon.

Das wäre es von uns!

Ein schönes Wochenende euch 

Re: Montagspiep

Hallo ihr lieben Mamis

Schön zu hören das es euch allen soweit gut geht. Bei uns daheim ist auch alles in Ordnung. Raphael hat es ganz gut aufgenommen das er nachts jetzt in seinem eigenen Zimmer schläft. Ich finde das er seit dem auch besser schläft. Aber natürlich hat er zwischendurch immer wieder Phasen wo er nachts 2h wach ist. Aber die werden gefühlt weniger.
Bei den Zähnen hat sich auch wieder was getan. Mittlerweile bekommt er jetzt den ersten Backenzahn was natürlich weh tut.
Sprachlich tut sich nicht viel. Er babbelt zwar den ganzen Tag viel vor sich hin aber richtige Worte formt er noch nicht. Aber da mache ich mir keine Gedanken. Kommt schon noch. Dafür war er ja mir den laufen recht fix :-)
Dann besuche ich mit ihm gerade jeden Samstag vormittag einen kurs namens "Abenteuer Kinder Welt". Da wird gespielt, gesungen, gebastelt und die Entwicklung gefördert ect. Ist wirklich schön. Vorallem wenn die Kursleiterin Seifenblasen macht ist es das Highlight für die kiddis. Aber sobald Raphael müde wird ist einfach Schicht im Schacht.
Teilweise braucht er einfach noch seine 2 Schläfchen am Tag. Wobei sich das langsam auf 1 Schläfchen am Tag zu reduzieren scheint.
Ansonsten gibt es nichts neues zu berichten.
Wünsche euch einen schönen November
Ganz liebe Grüße
Eure mimimaus

Re: Montagspiep

Hallo,

Ich war ewig nicht hier. Es ist so viel zu tun irgendwie. 

Bei uns ist alles mehr oder weniger gut. Der Große schläft nun bei uns im Zimmer, im Familienbett. Ich halte es für unfair die Kleine nun nicht nach derselben Zeit in ihr Bett zu bannen, zumal sie viel anhänglicher ist, und da gabs nun ein 90cm Bett neben unseres, Beine auf selbe Höhe gekürzt und tadaa! :) Es ist auch viel weniger gerenne von Nöten bis wir schlafen gehen. Anscheinend ist es mit dem Bruder bzw der Schwester im Zimmer beruhigender. 

Leider habe ich mich von einer langjährigen Freundin verabschiedet.. sie hat zeitgleich mit mir ein Kind bekommen. Für sie war es ein Drama, das ich bei kind 2 ein Mädchen bekommen habe und sie mit Kind 5 wieder einen Jungen. Da geht mein Verständnis nicht weit genug, deswegen eine Freundin anzufeinden. In anderen Dingen lief auch einiges schief (ich habe mehr Geld weil ich arbeiten gehe, mehr Zeit weil ich nur 2 Kinder habe etc). Das würde so absurd, dass die Freundschaft nicht haltbar wurde.

Alena läuft seit sie 12 1/2 Monate alt ist und arbeitet an Zahn 8. Mit ihrem Bruder spielt sie ganz toll. Er hat oben noch einen Rückzugsort, so dass er nicht immer alles verteidigen muss. Leider habe ich für ihn keine Exklusivzeit, das belastet mich sehr. :/

Sprechen tut sie noch nicht. Aber den Tonfall vom Großen ("Mamaaaa") bekommt sie megagut hin! Kann sich also nur um Wochen handeln, bis sie plappert. Ihr erstes Geräusch war das Nachmachen eines Dinos, echt süß! Sie findet Jannes echt großartig!

Ich muss jetzt erstmal essen machen..

Liebe Grüße!!

Suse 

 

 

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App