Suchen Menü

Februarpiep

Hallöchen 

Wie geht es euch allen? Habt ihr das Sturmtief "Sabine" gut überstanden? Wie geht es euren Kleinen? 

Bisherige Antworten

Re: Februarpiep

Hi,

uns geht es gut, obwohl immer was ist. Justus hat irgendeinen Ausschlag, wo wir noch nicht wissen woher er kommt. Elrik hat jetzt regelmäßig HNO-Termine, weil das Einsetzen eines Paukenröhrchens immer mehr in den Vordergrund rückt und meinem Schwiegerpapa geht es schlechter und muss bestrahlt werden. Allerdings muss ich sagen, dass Elrik krankheitsmäßig immer noch stabil ist. Keine Fehltage im Januar. Ich bin echt zufrieden. Dafür hat jetzt Justus immer wieder mit Infekten zu kämpfen, aber ist halt das erste Kita-Jahr.

Sabine haben wir gut überstanden. Bei uns fielen zwar die Schulen und teilweise auch die Kindergärten aus, aber ich bin schon bei schlimmeren Wetter zur Schule oder in die Arbeit gegangen. Ich bin mit den Kindern trotzdem daheim geblieben, weil ich dachte, dass es doch schlimmer werden könnte und ich sowieso frei hatte, aber eigentlich hätte man es jetzt im Nachhinein betrachtet nicht tun müssen. Aber leider weiß man das in dem Moment nicht.

Wie gehts dir? Wie habt ihr Sabine erlebt? Wie gehts dir in der Schwangerschaft? Wisst ihr schon was es wird oder wollt ihr euch überraschen lassen?

LG Manu

Re: Februarpiep

Hier war es mit "Sabine" auch weniger schlimm als erwartet. Die Schulen waren bei uns zwar nicht geschlossen aber es wurde den Eltern überlassen ob sie ihre Kinder zur Schule schickten oder nicht. Wie gesagt es war weniger schlimm als angekündigt, aber ich verstehe natürlich die Vorsichtsmaßnahmen. War halt nur doof das man aufgrund des Wetters (Regen, starker Wind, Graupel etc) nicht wirklich raus konnte. War schon sehr nervig und Raphael war teilweise sehr unleidig.

Mir selber geht es gut. Im Alltag vergesse ich des öfteren das ich Schwanger bin, aber der kleine Bauchzwerg bewegt sich jeden Tag kräftig und erinnert mich daran das es auch noch da ist ;-)

Die Schwangerschaft verläuft soweit gut. Habe eigentlich nur teilweise mit Sodbrennen oder Völlegefühl zu kämpfen. Beim letzten Arzttermin wurde mal ganz vorsichtig die Tendenz für Mädchen geäußert. Mal schauen ob es dabei bleibt :-P

Wäre natürlich total schön und perfekt. Aber im Grunde ist es egal was es wird... Hauptsache gesund. 

Ansonsten gibt es nicht viel neues zu berichten. Außer das ich jeden Tag darauf warte das meine Bekannte (und Untermieterin) ihre Zwillinge bekommt. Dann kann sich Raphael auch schon mal an Babys gewöhnen :-P

Grüßle

Re: Februarpiep

Huhu, wieder mal spät aber besser als nie.

Uns geht es soweit gut. Kieran hatte einen kleinen Infekt, aber nicht weiter wild und am Dienstag seine erste Meningokokken B impfung erhalten. Abends hatte er gleich fieber, war aber blendend gelaunt. Heute war er #mittags früh müde , hat dann wenig geschlafen und so war der Tag bis zum ende seeeeehhhhhr lang und sehr quarkig. Dafür war er dann früh im Bett. Langsam rückt unsere Kita Eingewöhnung näher und ich bin so zwiegespalten. Einerseits freue ich mich, wieder etwas Zeit für den Haushalt und Hobbys zu haben, andererseits ist der Gedanke schon komisch....ich freue mich aber, dass er in die Gruppe von dem Sohn einer Bekannten kommt. So kennt er schon einen und die beiden spielen auch gern zusammen. Und ich freu mich auch eine Mama  zu kennen :)

Sabine...tja der erste Abend war echt schon schlimm. Kieran konnte schlecht schlafen, weil es wirklich so laut war durch den Sturm. Es toste schon ordentlich und gefühlt knackte und donnerte es überall. Ich liebe Sturm aber das war mir dann doch ein bisschen zu heftig. Nervig wurden dann aber die nächsen Wochen...dauer Sturm (zwar nicht mehr so schlimm aber nervig, da er nicht mehr weg ging) und regen. Die Tage waren so lang, weil wir nicht raus konnten. Das wetter war auch so unberechenbar. Es schien die sonne , wir schnell raus und 5 Minuten später waren wir klitsch nass...nciht schön. Zum Glück wird es besser, obwohl das Wetter mit hagel,Schnee, Regen und leichten Windböen doch eher an April denekn lässt. 

Wünsche dir , dass deine Schwangerschaft weiterhin unkompliziert verläuft. Stelle mir das nicht so einfach vor, mit nem Kleinen Wurm, der einen den ganzen Tag in anspruch nimmt.

Bis ganz bald (haha ist ja auch schon fast Zeit für den Märzpiep ;-))

Gruß Mellie

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App