Suchen Menü

Bin ich verrückt, weil ich /wir uns ein fünftes Kind wünschen?

Hallo ihr Lieben... 

Ich weiß nicht mit wem ich drüber reden soll...keiner Versteht mich. Mein Mann und ich wünschen und nach unseren wirklich bezaubernden vier gesunden Mädchen (5,3,3 und 1 Jahr) noch ein fünftes Kind. Jedoch halten mich die meisten für völlig bescheuert. :( Bei uns stimmt einfach alles, ich habe liebe Töchter, ein riesen Haus/Hof, finanziell brauchen wir uns auch keine Gedanken machen...und der Wunsch ist auch da. Alles was passt. Aaaaaber das Reden der Leute macht mich echt zu schaffen... Ich meine wenn die Leute reden wollen, reden sie eh..auch über vier Kinder usw... Aaaaaber ich brauche ein wenig gut zureden :/ ich mache mir solche Gedanken und bin am überlegen, unseren Wunsch einfach unerfüllt zu lassen wegen anderer. :( Aber sind wir dann glücklich damit?? Natürlich ist es super anstrengend mit fünf Kindern... Das will ich auf gar keinen Fall abstreiten! Ist es mit Vieren ja auch. Aber es ist auch so wunderbar zu sehen, wie sie alle miteinander spielen und groß werden. Ohman ich weiß nicht was ich bzw wir machen sollen... :'(:-X

Bisherige Antworten

Re: Bin ich verrückt, weil ich /wir uns ein fünftes Kind wünschen?

Hallo :)

Du hast dir deine Frage eigenlich schon selbst beantwortet - ihr wünscht euch beide noch ein Kind und alles passt. Dann solltet ihr das auf jeden Fall tun!

Ich glaube das Gerede der Leute ist bei weitem nicht so schlimm, wie die Frage, ob ihr noch eines hättet bekommen können. Die würdet ihr euch sonst immer stellen.

Liebe Grüße :-)

Re: Bin ich verrückt, weil ich /wir uns ein fünftes Kind wünschen?

Hej, 

Da sind wir in ähnlicher Situation, wir haben vier Jungs und ich könnte mir ein fünftes auch vorstellen, mein Mann eher nicht. Er hat Bedenken, dass wir dann zu wenig Zeit für alle haben. Und Zeit wird halt schon mit jedem weiteren Kind weniger pro Kind. Aber ob vier oder fünf noch einen grossen Unterschied machen, weiss ich auch nicht. Ebenfalls nicht, was das Gerede anderer angeht. Und wichtig ist, es so zu machen, wie man es für richtig hält. Leider ist es so, dass Kinder teils Nachteile haben mit vielen Geschwistern, aber auch da ist es wahrscheinlich egal ob vier oder fünf. Unser jüngster wird bald eins und noch recht häufig gestillt, dadurch habe ich noch keinen Eisprung und somit stellt sich die Frage nicht unmittelbar für uns.

 

Lg aus Schweden 

Re: Bin ich verrückt, weil ich /wir uns ein fünftes Kind wünschen?

Also ich finde jeder muß das für ich entscheiden. Ich kann mir im Moment nicht mal ein zweites vorstellen. Aber das ann sich auch noch ändern. Wenn es sich für euch beide gut anfühlt, ihr den Platz habt und ihr euch nicht in den finanziellen Ruin treibt...los auf gehts. Leute reden immer. "Schaut euch die beiden an, keine Kinder? Da stimmt doch was nicht" Oder eben "was 5 Kinder? Da kann doch was nicht stimmen" Oder "Oh Gott Lila Haare ( ja kenne ich aus eigener Erfahrung ;-)) was ist denn das für eine...nen ordentlichen Beruf hat die bestimmt nicht" jaja bla bla glaub mir, sobald das 5. Kind da ist, gibt es schon wieder 100 neue Themen worüber die anderen reden können. Da seit ihr schnell "Schee von gestern" und habt eure Ruhe. 

Davon würde ich es nicht abhängig machen. Was sagen denn eure anderen 4 dazu? Davon würde ich es abhängig machen glaube ich. Auf jedenfall würde ich die 4 mit ins Boot holen und dann Sche..t auf das was die anderen sagen. :BLABLA:

Und Marsvin nur weil du noch stillst heisst es nicht , dass du keinen Eisprung hast. Meine Freundin dachte das auch und war wieder schwanger als ihr kleiner gerade mal 4  Monate alt war (voll gestillt) 

Aber wenn bei euch der Wunsch da ist, ist es ja eh egal :) 

Re: Bin ich verrückt, weil ich /wir uns ein fünftes Kind wünschen?

Ja das stimmt. Die Leute reden sowieso über alles und nichts. Wir werden es machen! :) Dankeschön :) ich werde berichten :KISSING:

Re: Bin ich verrückt, weil ich /wir uns ein fünftes Kind wünschen?

wünsche viel erfolg :)

Re: Bin ich verrückt, weil ich /wir uns ein fünftes Kind wünschen?

Klar, einmal kann man einen Eisprung haben ohne es zu wissen, den haben wir nach Kind eins auch direkt getroffen und nummer 2 war auf dem Weg. Aber es dauerte bei mir 17,14 und 16 Monate bis zum jeweils ersten Eisprung. Stillbedingt. 

Re: Bin ich verrückt, weil ich /wir uns ein fünftes Kind wünschen?

Willst du dein Leben nach dem Gerede anderer Leute ausrichten oder dein Leben leben?

 

LG Anja 

Re: Bin ich verrückt, weil ich /wir uns ein fünftes Kind wünschen?

Mein Leben leben! Dankeschön, das hat mich wieder etwas ermutigt :)

Re: Bin ich verrückt, weil ich /wir uns ein fünftes Kind wünschen?

Ich kann mich den anderen nur anschließen. Wenn bei euch beiden der Wunsch da ist und das ganze drumherum auch noch mehr als passt, dann würde ich nicht lange überlegen und einfach machen.

Mit vier Kindern wisst ihr ja, was auf euch zukommt und könnt es ja selber einschätzen was auf euch zukommt und euch dementsprechend darauf einstellen. Ich frage mich ehrlich gesagt wirklich, wer das Gerücht in die Welt gesetzt hat, mehr als drei Kinder wären asozial. Das ist der größte Mist und dabei würde ich es auch belassen. Meine Freundin wurde beim dritten Kind von der Arzthelferin beim Frauenarzt blöd angeredet, ob das dritte jetzt noch sein hätte müssen......

Zwecks Leute.... Leute reden, Leute reden viel, Leute brauchen Gesprächsstoff und Leute brauchen viele andere Haustüren, weil die eigene zu kehren viiieeeellll zu langweilig. Ist es nicht das fünfte Kind, ist es dein häßliches Auto, ist es nicht das häßliche Auto, ist es der zu kurze Rock etc. etc. etc.

Ich kann leider auch ein Lied davon singen, weil als Heavy Metal-Fan mitten in der christlichen Provinz hat man es echt nicht leicht und es ist wirklich beachtlich wie ein kleines pubertierendes Mädchen mit Bandshirts und schwarzen Klamotten den Dorfbusch anheizen kann ohne straffällig oder drogenabhängig zu sein. Das ging über Jahre. Ich habe meinen Stiefel gefahren, bin nicht unglücklich und höre immer noch gern Heavy Metal so.

Es ist echt manchmal anstrengend das Gerede. Das weiß ich. Aber am Ende des Tages musst du dich im Spiegel anschauen und sagen... alles passt.

Dir und deiner Familie alles erdenklich Gute. Liebe Grüße

Re: Bin ich verrückt, weil ich /wir uns ein fünftes Kind wünschen?

Huhuu!

Also zur Info, wir haben uns nach durchschnittlichen 2 Kindern entschieden, dass die Familienplanung durch ist. Mein Mann hat sich sterilisieren lassen. Und auch darüber reden die Leute. ;)

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • 32. Schwangerschaftswoche (32. SSW)

    Spätestens in der 32. Schwangerschaftswoche steht die letzte große Ultraschalluntersuchung an. Auch in den eigenen vier Wänden ist bei Ihnen jetzt wahrscheinlich viel los:... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App