Suchen Menü

Schlaflos (langer Jammerthread)

Guten Morgen ihr Lieben.

Ich erlaube mir jetzt einfach mal zu jammern. Langsam reicht es mir echt.

Ich bin jetzt bei ET+5. Ich hatte bisher ja einmalig nachts eine gespürte Senkwehe, danach nichts mehr, das ist jetzt über 10 Tage her. Im CTG in der Klinik waren auch nie Wehen da, Mumu verschlossen. Also warten...warten...warten...
Seit gestern Nachmittag ist mein Mann endlich daheim :-) Er arbeitet ja außerhalb und ist daher unter der Woche nicht da. Montag hat er Urlaub oder er macht Home office (falls Madame doch noch nicht gekommen ist) , dann haben wir zwei Feiertage und am Donnerstag dann bin ich bei ET+10, und dann werde ich einleiten lassen (vorher leiten die hier ohne medizinischen Grund nicht ein)

Freitag Nachmittag (sprich gestern) hatte ich dann beim Spazierengehen einmal wie Seitenstechen, aber zu weit vorne, mehr am Bauchansatz, was sich dann aber über die ganze Bauchdecke zog, auch leicht  zunahm, und dann wieder abebbte. 45 Minuten danach ein zweites Mal, so dass ich jetzt mal behaupte ich hatte 2 Wehen. Danach wieder absolute Funkstille. Naja, meinen Mann hat's gefreut, der wollte heute Nacht erstmal schlafen, damit er Kraft hat ... 

Ich freue mich ja tierisch, dass mein Mann da ist, nur schnarcht er seit einigen Wochen so heftig, dass mir selbst Ohropax nicht mehr genug helfen.  Ich werde nicht durch das Schnarchen wach, aber eben öfter nachts weil die Blase sich meldet, und dann kann ich nicht mehr einschlafen. 

Heute Nacht kommen bei mir:
-innere Unruhe,
-mieses Sodbrennen,
-Nase zu und
-eine wilde Tanzmaus
dazu,  so dass ich jetzt nach über einer Stunde herumwälzen ausgewandert bin.

Ich mag nicht mehr. Ich will meine Kleine im Arm halten wenn sie unruhig ist und nicht immer nur durch den Bauch beruhigen. Ich möchte kuscheln :-(

Naja jetzt muss ich nur zusehen, dass sie die Kleine an Papa's Wünsche hält. So ziwschen 6 und 8 Uhr morgens dürfen Wehen beginnen und so gegen 20 Uhr spätestens soll sie bitte raus sein. Nachts würde der Herr gerne schlafen.
Klar war das nur ein dummer Spruch von ihm, aber aktuell kann ich soetwas gar nicht vertragenn. Aber wenn ich ihn drauf anspreche versteht er mein Problem damit sowieso nicht .

So genug gejammert. (Danke für's durchlesen bis zum Schluss) Jetzt bitte ich Euch einfach: drückt mir ein wenig die Daumen, dass sie bald raus kommt und nicht erst nächsten Donnerstag rausgeschmissen wird. 

Bisherige Antworten

Re: Schlaflos (langer Jammerthread)

Huhu Süße,

Lass dich mal drücken. Ich muss gestehen, ich musste grad grinsen beim Durchlesen. Genauso war bei mir das Gefühl immer kurz bevor es losging. Alles doof, überhaupt keine Lust mehr, genervt von allem, und unendliche Sehnsucht endlich zu kuscheln. Die Natur schickt einem diesen Frust, damit man bereit ist alles auf sich zu nehmen, Hauptsache man darf endlich das Baby im Arm halten. Da ist man sowas von geburtsbereit ;-) Ich könnte wetten, dass es bei dir demnächst losgeht. Zumal ja dein Mann jetzt da ist und du loslassen kannst.
Ich drücke dir ganz feste die Daumen für baldige Wehen und eine reibungslose Geburt! Alles alles Liebe!!

Re: Schlaflos (langer Jammerthread)

Ich drücke dir NATÜRLICH die Daumen! Alles wird gut...

Re: Schlaflos (langer Jammerthread)

Re: Schlaflos (langer Jammerthread)

Na gut...also nochmal...

Ach Gott...ich wäre wahrscheinlich genauso gewesen, wenn ich drüber gegangen wäre! Und glaub mir, bei den "witzigen" Sprüchen wirst du noch empfindlicher werden, wenn euer Baby erstmal da ist. Ich hätte meinem Männe schon öfters für seine "war-doch-nicht-ernst-gemeint" Sprüche den Hals umdrehen können;-)

Du weißt ja das es nicht viele Anzeichen braucht, bevor es doch ganz schnell losgehen kann. Ich drücke dir ganz dolle die Daumen:-)

LG Judith

Re: Schlaflos (langer Jammerthread)

Hallo Hoppelhase,

 

auch ich drücke dir alle Daumen. 

 

LG

Re: Schlaflos (langer Jammerthread)

Hallo Hoppelhase,

bisher war ich immer nur stille Mitleserin - inzwischen schon seit Februar :-).

Jetzt musste ich aber UNBEDINGT antworten. Du bist nänlich nicht alleine. Mir geht's ganz genau so wie dir :-). Ich kann dementsprechend mitfühlen.

ET wäre eigentlich der 22.10. bei mir gewesen. Theoretisch könnte es jederzeit so weit sein. Der Muttermund ist weich und auch 'schon' 1 bis 2 fingerbreit geöffnet. Mehr passiert aber seit 8 Tagen nicht...

Alle aus meinem GVK dürfen schon kuscheln nur unser Kleiner will und will nicht raus kommen. Und das, wo ich mir ganz sicher war, dass er früher kommt und ich zu dem jetzigen Zeitpunkt eigentlich schon wieder fit sein wollte.

Morgen bin ich auch in der Klinik zur Untersuchung und werde dann auch das weitere Vorgehen besprechen. Vermutlich wird auch am Do eingeleitet, wenn er sich nicht von alleine auf den Weg macht...

Deinen Mann kann ich aber gut verstehen. Ich würde auch lieber tagsüber in die Klinik fahren als mitten in der Nacht :-). Aber Baby fragt danach offenbar genauso wenig wie nach dem Auszugstermin...

Ich drücke dir (und mir :-)) die Daumen, dass wir um Einleitung oder Kaiserschnitt herum kommen.

Danke!

Ich danke Euch Ihr Lieben.

Heute war ich wieder in der Klinik zur Kontrolle, nach dem CTG haben wir 3 h warten müssen,  bis endlich der Ultraschall gemacht wurde. 
Alles beim Alten *seufzt*

Jetzt darf ich am Dienstag wieder hin, suuuper, wieder direkt am Feiertag v.v
Aber am Donnerstag werden wir dann einleiten lassen, länger machen meine Nerven nicht mit.
Meine Schwiegermutter hat vom 30. als ET geträumt,,, ich setzte jetzt mal darauf:

Danke für die gedrückten Daumen und für's mitfiebern.

@ Saskia: Du wolltest ja am Donnerstag letzte Woche einleiten lassen. Wie geht es Dir inzwischen? 

Re: Danke!

Ich drücke dir auch die Daumen, dass sich deine Kleine doch noch auf den Weg macht von alleine. Ich hab’s ja auch nicht geglaubt, dass es so plötzlich doch los gehen kann. Ich hatte auch vorher keine senkwehen.
Falls es doch zur Einleitung kommt wünsche ich dir schon mal eine komplikationslose und für dich angenehme Geburt.

Liebe Grüße

Re: Danke!

Hallo Hoppelhase. Nicht mehr lange und du hast dein Baby im Arm. Ich drücke dir die Daumen das es von alleine losgeht :)
Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen