Suchen Menü

Massive Blähungen

Hallo Ihr ..

Unsere Maus ist jetzt 7 Wochen alt. Sie kämpft seit sie 2 Wochen alt ist massiv mit Blähungen. Entweder schläft sie oder sie weint überwiegend. Wenn es richtig schlimm ist dann brüllt sie dermaßen, strampelt mit den Beinen , verkrampft sich , windet sich hin & her. Sie brüllt dann richtig richtig doll. Generell beim Wach werden gibt sie direkt Vollgas. Ich kann sie eigentlich auch so nie Mal ablegen. Nur wenn sie schläft oder dann einschläft. Sie liegt nie einfach nur da & guckt. Generell liegt sie auch nur auf dem Bauch. Heute hatten wir Fototermin da gings auch nur Mal auf dem Bauch. Nur Geweine oder Schnullerbilder & immer ein verkrampfter Blick. Sie ist immer angestrengt im Blick. Morgen sind wir beim Osteopathen. Ich hoffe der kann helfen. Wir machen schon Alles. Sab/Lefax , Carum Carvi Zäpfchen , Kirschkernkissen , Fliegergriff , Bauchlage , Bauchmassage mit Fenchel-Kümmel-öl.
Es geht halt auch an meine Nerven. Ich habe ja noch die große Tochter. Sorry ich musste das einfach Mal niederschreiben.
Bisherige Antworten

Re: Massive Blähungen

Ich drück die Daumen das der osteophat hilft.

Wir haben da gute Erfahrung gemacht .

Re: Massive Blähungen

Auch wegen Blähungen ?

Re: Massive Blähungen

Ja unter anderen.
Auch wegen der so genannten lieblingsseite.
Bei meiner ersten Tochter was es fast nur wegen den Blähungen.
Jetzt war ich mit den zwillingen.
Bei ihnen war es zwechfell blockiert und das verursacht das wohl.
Es wurde dadurch besser bzw sie quälen sich nicht mehr so.stillst du odee welche Milch gibt's du?

Re: Massive Blähungen

Okay ich hoffe echt , dass es danach besser wird ..

Ich stille voll. Sie schluckt auch oft Luft & muss ewig bäuern bis sie wieder hoch kommt..

Re: Massive Blähungen

Hallo Jacki,
Gibst du Vitamin D, das bereits auch Flour enthält? Falls ja, das könnte ebenfalls ein Grund sein und ein Wechsel auf flourfreies Vitamin D könnte vielleicht helfen.
Liebe Grüße

Re: Massive Blähungen

Sie bekommt das Vigantolöl. Also daran liegt es nicht.

Re: Massive Blähungen

Ohje ich weiß wie es dir geht. Bis vor kurzem war es auch unser Alltag. Sie hat viel geweint, am meisten abends. Ablegen unmöglich und sie hat dann im mysol geschlafen. Ja und solche Bilder haben wir auch von ihr, nur ohne Schnuller weil sie den nicht mag.
Mit 2-3 Wochen haben wir auch bigaia gegeben und waren beim osteopathen. Bisher ganze drei mal. Die ersten zweimal hat sie die 30 Minuten durchgeschrien. Beim drittenmal war sie viel entspannter und hat nur gemotzt, sich aber beruhigen lassen. Was geholfen hat weiß ich nicht aber sie ist jetzt ruhiger und ist ausgeglichener. Es wurde aber schleichend besser und ich kann nicht sagen seit wann genau.
Drücke dir die Daumen, dass auch ihr es bald geschafft habt und die Zeit genießen könnt. Bitte Berichte wie euer Termin heute war.

Re: Massive Blähungen

Hallo,
unsre Maus tut sich auch schwer mit dem Pupsen! War auch mit ihr beim Osteopath und muss echt sagen das es zwar nicht weg ist aber schon wesentlich besser.
Am Anfang war das so wie bei euch. entweder schlafen oder Geweine. Mittlerweile hat sie auch viele Phasen wo ich sie ablegen kann und sie schaut und lacht etc.
Drücke euch die Daumen das es ihr auch Besserung bringt.
Ansonsten wünsche ich dir starke Nerven. Meist ist es ja nach den ersten drei Monaten wieder besser.

Liebe Grüße Jasmin

Re: Massive Blähungen

Hallo,

oh du arme. kann das echt nachvollziehen. was wir noch zuhause haben ist "windsalbe" sind verschiedene öle drinnen und wird bei uns in der apotheke zusammen gemischt. Finde die super und man merkt echt das sie was bringt, wenn luft im bauch ist schreit sie dann meist einmal noch 5 min heftig nach dem massieren und wärenddessen pupt sie gaaanz viel. danach ist es dann echt wieder gut. die sind bei uns in der apotheke sehr auf homeopathie geschult und dann noch globulis ( Chamomilla d12 und Lycopodium d6) Zum Ostheopaten gehen wir 

auch nächste woche freitag. das schreiben ist zwar weg seit ich von den flouretten auf das öl umgestiegen bin aber sie trinkt immer noch mit sehr viel luft. dadurch klappt an der brust das andocken nicht richtig bzw muss ich sie dauernd neu anlegen und die kollig flaschen bringen auch nicht wirklich was wenn sie andauernd luf rein lässt.

Re: Massive Blähungen

Also der Termin war sehr positiv. Ihr Moro Reflex ist zu stark. Den hat jedes Baby bis 3 Monate. Bei ihr war er nur zu stark. Der spielt mit dem Magen Darm Trakt zusammen. Daher die Blähungen. Dann hat er in Rückenlage ihren Kopf eine Minute nach links gedrückt , da sie da nicht so frei sich hin drehen konnte. Hat ihr nicht so gefallen , aber das ist normal. Dann hat er sie in Rückenlage wie ein Klappmesser. Den Kopf richtig auf die Brust gedrückt. Das war glaube ich die längste Minute , die ich erlebt habe. Sie hat mit aller Kraft noch irgendwie geatmet & dabei geweint soweit es ging. Der Kopf war richtig rot. Dadurch hat er irgendwie gegen die Mororeflex gearbeitet. Wie ich das verstanden habe. Sie hat es gehasst im Maxi Cosi zu sitzen & auch generell den Kopf nach vorne zu drücken auch beim Stillen. Das soll jetzt auch besser werden. Und auch , dass sie immer so überreizt war , kam durch den zu starken Moro Reflex.
Sie hat auch dabei einen riesen Stinker gemacht. Wundert mich nicht wie die gedrückt hat :D

Ich bin gespannt wie die Tage werden..

Re: Massive Blähungen

Danke für deinen Bericht. Wie geht es ihr mittlerweile?
Bei uns wurde die kleine nur abgetastet und es wurde auf bestimmt Punkte gedrückt. Es macht einen total fertig wenn die Babys so weinen oder?
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Pseudokrupp (Krupphusten)

    Pseudokrupp (Krupphusten) ist eine Erkrankung der oberen Atemwege, die fast ausschließlich bei Kindern bis zum Alter von sechs Jahren auftritt. Jungen sind häufiger betroffen als... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen