Suchen Menü

Erster Montagspiep mit allen Baby's

Bisherige Antworten

Lennox 4 1/2 Wochen

Hallo zusammen! Ich lese seit gestern das Buch "Oje, ich wachse". Bis jetzt finde ich es super! Bin gespannt ob viele Sachen auch so zutreffen. Demnach hat unser Kleiner gerade seinen ersten großen Wachstumsschub.
Wir haben ja seit Tagen mit Blähungen zu kämpfen. Gestern war es besonders schlimm. Selbst auf dem Arm, in verschiedenen Stellungen, ging es ihm nicht gut...und man kann er laut werden..bin ich gar nicht gewöhnt von ihm;-)
Hab jetzt endlich alle Unterlagen für das Elterngeld zusammen und bin gespannt wie lange die brauchen.

Häuten sich eure Babys auch noch so? Bei uns ist es auf der Stirn und Kopf so doll. Und wenn er dann noch die Stirn runzelt, sieht er aus wie Benjamin Button;-D

Liebe Grüße Judith und Lennox

Re: Kleiner Schatz 8 Wochen und 3 Tage alt

Huhu!

Der Paketannahmedienst meldet sich heute auch zu Wort, fühle mich hier gerade etwas ausgenutzt, aber so habe ich ich wenigstens auch einen Job :KISSED: .

Nochmal herzlichen Glückwunsch an die letzten ausgekugelten Mamis!

"Oje ich wachse" ist toll, habe auch die App und werde so rechtzeitig vor den Sprüngen "gewarnt";-). Den ersten Sprung haben wir überhaupt nicht mitbekommen, dafür aber den zweiten um die achte Woche rum, da war der Kleine wie ausgewechselt und sehr viel am Weinen. Dieser Sprung liegt seit heute hinter uns und er ist wieder ganz der alte und schläft gerade seelenruhig auf der Couch. Womit ich aber überhaupt nichts anfangen kann, sind die Geschichten, wo berichtet wird was die Babies nach dem jeweiligen Sprung alles können- das müssen alles Wunderkinder gewesen sein. Die Darstellung zum Ankreuzen was das eigene Baby dann plötzlich kann, finde ich dagegen sehr schön.

In der letzten Woche ist meine Mutterschutzzeit offiziell zuende gegangen, dafür hat mein Rückbildungskurs begonnen und der hatte es echt in sich, obwohl wir uns am ersten Tag nur unterhalten hatten. Jede Mami hatte sich vorgestellt und von ihrer Geburt erzählt, da kamen Geschichten zum Vorschein, die echt nicht schön waren, sogar Tränen sind geflossen :-(. Morgen geht es dort weiter, dann aber wirklich mit Sport. 

In der letzten Woche habe ich spontan im Internet einen gebrauchten Babybjörnwipper für echt wenig Geld ganz in der Nähe entdeckt, sofort dort angerufen und das tolle Gerät abgeholt. Es ist Wahnsinn, wie viel Spaß schon ein so kleines Wesen haben kann, das Teil ist echt Gold wert und ich kann es euch nur weiterempfehlen! Lustigerweise hat der kleine versucht, auch seinen Newborn-Aufsatz zum Wippen zu bringen, was leider nicht sehr erfolgreich war und dann erstmal enttäuscht losgeweint :-D.

Der Kleine macht sich weiterhin super, er hat von der Länge her fast seinen drei Monate älteren Cousin eingeholt, lächelt immer noch sehr viel und versucht sich mit mir zu unterhalten:IN LOVE:. Was mir auch schon aufgefallen ist: er ist sehr Mama-bezogen, sobald ich nicht in der Nähe bin, weint er, da kann der Papa ihn nur schlecht trösten (ich hab halt die Milch^^). Bin gespannt, wie das mal wird, wenn ich mal wieder einen Abend unterwegs bin, aber das dauert noch etwas.

Gepellt hat der Kleine in den ersten drei Wochen auch sehr beeindruckend, danach kam die Neugeborenenakne und jetzt bekommt er langsam die schöne Babyhaut und leider auch Kopfgneis...

Liebe Grüße

Re: Kleiner Schatz 8 Wochen und 0 Tage alt

Hallo zusammen,

Glückwunsch auch nochmal von mir an die neuen Mamis!

Die letzten Wochen waren sehr aufregend und jetzt ist mein Lütter schon 8 Wochen alt und er hat sich schon total verändert.

Von Anfang an gehörte mein Kleiner wohl zu den einfacheren Babys. Natürlich braucht er auch viel Nähe, aber er kann sich auch einfach am vor-sich-her-strampeln erfreuen. Das Cluster Feeding ist tollerweise schon viel, viel besser geworden. Gepellt hat er sich anfangs auch von Fuß bis Kopf.

Es ist beeindruckend zu sehen, wie die Bewegungen immer bewusster werden. Die ersten Wochen guckte er nur skeptisch, jetzt ist er seit der 5. Woche ganz toll am Lächeln <3 Als Ablenkung benutze ich seit 1 Woche eine elektrische Babyschaukel, die von alleine schaukelt und Musik und Störgeräusche macht. Auch die ist für mich Gold wert:-D So schaffe ich mir locker mal eine halbe Stunde, wenn ich durchräumen oder so möchte.

Den zweiten Schub habe ich die letzten Tage gespürt. Da war mein Kleiner dauernd am Weinen und hat auch nachts kaum geschlafen. Das war so vier Tage am Stück. Seit heute Nacht war er wieder wie immer. Vielleicht soll es das ja schon gewesen sein? Wäre schön :-)

Ansonsten freue ich mich tierisch, dass mein Kleiner wohl bald ein paar Freunde bekommt. In meinem Freundeskreis haben alle schon Kinder, die aber alle schon wesentlich älter sind ( so ab 4 aufwärts). Nun wollen gleich mehrere von ihnen nochmal nachlegen und hibbeln schon fleißig. Wie schön, so wird er dann auch Kinder in seinem Alter haben:-)

Lg Lütte

Re: Kleiner Schatz 8 Wochen und 0 Tage alt

Gepellt hat sich unsere Maus gar nicht so doll wie unsere Erste. Schorf hat sie auch gar nix. Heute hatte ich meinen Kontrolltermin beim FA. Alles super. Sie war sehr begeistert wie sich alles schon wieder zurück gebildet hat und wie ich mein Beckenboden wieder zusammen drücken kann. Dann kam das Thema Verhütung. Ich werde wohl in einem halben Jahr die Hormonspirale nehmen. Gibt wohl eine Neuere mit weniger Hormonen. Bis dahin Kondom.

Wie macht ihr es ?

7 Wochen 4 Tage

Unsere Maus ist heute 7 Wochen & 4 Tage alt :)
Lacht jetzt auch und ist viel entspannter seit dem Osteopathen :)

Lina 1 Monat alt

Huhu.....
Also nachdem ich die Tage den Still- Thread gestartet habe war ich doch schwer verunsichert zu gleich kamen einige Tipps....habe dann geszern nochmal mit meiner Hebamme ausführlich gesprochen....
Also Lina hat in einer Woche 100 gr zugelegt....sie hat gefühlte 100x am Tag ne volle Windel und sie ist zufrieden.....bis gestern Mittag zumindest.....also sie Hebamme hat noch mal nach dem zungenbändchen und anlegetechnik geschaut und ist mit ihr zufrieden.....
Ja uns gestern Nachmittag fing die Dame an unleidlich zu sein.....das 1. Mal.....sie wollte nur an die Brust.....am Abend hab ich ihr dann ne Flasche gemacht und das 1. Mal das sie die auch getrunken hat.....tata der 1. Wachstumsschub ist da !!!
Jetzt ärgere ich mich sehr das ich ihr die Flasche gegeben habe weil das den Still Rhythmus durcheinander gebracht hat.....siw kam Nacht s immer 23 3 6 Uhr...und heute 22 Uhr und jetzt 4 :30 erst aber nur weil ich sie geweckt habe.....alles durcheinander ich blöde Kuh....

Re: Lina 1 Monat alt

Da kommt ihr doch wieder rein. Bei uns ist es meistens 22Uhr, 5Uhr und 8-9Uhr. Heute kam er schon um 3Uhr und hat nur wenig getrunken und deswegen liege ich jetzt hier wieder^^ hab ihm auch die letzten 2 Abende noch ein Fläschchen gemacht, was ihn dann auch endlich zufrieden gestellt hat. Aber mach dir doch nicht so einen Kopf über den Rhythmus. Und wecken brauchst du sie doch auch nicht, wenn sie sonst regelmäßig kommt.

Re: Dienstagspiep 2 Wochen alt

Uns geht es gut. Vom Stimmungstief nach der Geburt bin ich verschont geblieben. Unsere Kleine schläft weiterhin ganz viel. Totzdem komme ich zu gar nichts, weil sie immer wach wird, wenn ich sie ablege.

"Ohje ich wachse" habe ich beim 1. Kind gelesen. Jetzt lese ich aktuell gerade gar nichts. In der Schwangerschaft habe ich "So beruhige ich mein Baby- Tipps aus der Schreiamblulanz" gelesen. Das fand ich sehr gut.

Re: Ronja 4 Wochen und 5 Tage

Auch hier nochmal an allen Mama´s meinen herzlichen Glückwunsch. Hoffe es haben sich bereits alle Mama´s gut erholt und auch zu Hause super eingelebt.

Morgen muss Ronja schon zu ihrer U3 Untersuchung. Bin ja mal gespannt. Gefühlt hat sie sehr gut zugenommen. Gewachsen ist sie auf jeden Fall. Alle Strampler der Größe 50 sitzen jetzt ganz straff, wo sie am Anfang rumgeschlackert sind. Langsam wechseln wir in die 56. Sie hat auch schon mehrere Wachphasen am Tag.

Leider reicht meine Muttermilch scheinbar nicht aus und ich muss mit Pre zufüttern. Hat vielleicht auch damit zu tun, dass ich sie nur bei Bedarf füttere, also nicht wecke. Dadurch hatten wir aber vor 2 Nächten auch eine sehr ruhige Nacht :-P. Sie hat fast 9 Stunden am Stück durchgeschlafen. Mal sehen wann sich ähnliches wiederholt.

Schlafen am Tag geht nur neben mir auf der Couch, im Arm oder im Kinderwagen beim Spazierengehen. Wir können in ruhigen Räumen gar nicht schlafen, nur nachts. Selbst, wenn sie auf dem Arm tief eingeschlafen ist und man sie in ihr Bettchen trägt ist sie in 10 minuten wieder hellwach und weint bis sie wieder auf dem Arm weiterschlafen kann. Gut, bleibt der Haushalt eben liegen. 

Pellen tut sie sich an den Händen und Beinen nur leicht. Scheinbar bekommt die Püppie gerade Milchschorf

LG Janine

Baby 11 Tage alt

So langsam wird alles ein bisschen besser, vor allem seit wir nun offiziell zufüttern dürfen um den großen Kerl satt zu bekommen. Seitdem schläft er nachts auch mal fünf Stunden durch, ich hoffe das bleibt jetzt so... :)
Ansonsten tun wir uns ehrlich gesagt schwer mit wickeln, tragen, anziehen. Mein Partner und ich sind einfach absolute Anfänger und stellen uns oft ganz schön doof an. Kennt das Gefühl jemand hier?
Abends schreit er oft, dachte erst es ist Bauchweh, aber nach ein paar Minuten hört er von einer auf die andere Sekunde auf und schläft ein.
Ansonsten ist es aber natürlich wunderschön zu sehen wie er sich jeden Tag weiter entwickelt und schon ganz süß guckt und länger wach ist :)

Re: Baby 11 Tage alt

Hallo Saskia! Die Nächte bleiben nie gleich. Unser Kleiner hat am Anfang bis zu 7h durchgehalten. Das ist leider auch vorbei;-)
Wir waren auch absolute Anfänger,aber ich kann sagen nach 5 Wochen, unzählbaren Windeln und manchmal bis zu 3mal am Tag Klamotten wechseln, weil die Windel ausgelaufen ist,bin ich jetzt routiniert;-)
Abends haben das viele Babys. Kannst ja mal schauen was bei eurem Baby "hilft". Bei uns ist es, in eine Decke einwickeln und auf den Arm nehmen und schuckeln oder auf die Brust legen.
LG Judith

Re: Baby 11 Tage alt

Danke für ddeine Antwort, da bin ich ja beruhigt, dass es nicht mir allein so geht. Man kann wahrscheinlich echt alles lernen mit der zeit :)

Re: Baby 11 Tage alt

Auf jeden Fall kann man lernen! Und solange die Würme Geborgenheit spüren, macht man nicht viel falsch!
Auch nach 8 Wochen kann ich dir sagen: Kein Tag gleicht dem Anderen-aber dafür ist man ja immer noch eine junge Familie! IRGENDWANN kommt die Routine!!
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Pseudokrupp (Krupphusten)

    Pseudokrupp (Krupphusten) ist eine Erkrankung der oberen Atemwege, die fast ausschließlich bei Kindern bis zum Alter von sechs Jahren auftritt. Jungen sind häufiger betroffen als... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen