Suchen Menü

November-Mamis 2021

Hallo zusammen,

da sich noch keiner getraut ein Thema zu starten, fange ich nun mal an :)

Ich bin 28 Jahre alt, mein Verlobter wird ende April 36 Jahre alt und wir sind seit mitte September 2012 ein Paar. In Oktober 2013 war ich ungeplant schwanger, diese SS endete aber leider in der 8 oder 9 SSW:,(

Im März 2019 haben wir uns dann entschieden, unsere eigene Familie zu gründen. Im Januar 2019 wurde bei mir PCO-Syndrom festgestellt, dies erklärte nun endlich meine extrem unregelmäßige Zyklen. Habe es zuerst mit Meformin versucht, musste dies aber wegen Hypertonie bereits 4 1/2 Monate später wieder absetzen. Im Mai 2020 hatte ich dann meinen ersten ClomifenZyklen und der zweite war direkt im Anschluss (Juni 2020). Durch unseren umzug in die gemeinsame Wohnung habe ich dann erstmal 2 Zyklen pausiert. ende Dezember kam dann der 3. Clomifen-Zyklus,mit jeweils 50mg von Zt 5 bis Zt 9. Da sich bei der Folikelbildung sich nichts wirkliches verbessert hatte, begannen wir im Januar mit den 4.Clomifen-Zyklus mit 100mg (eigtl die letzte geplante stimulierung). Aufeinmal hatte ich bereits an ZT 13 einen Leitfoliekl von 14mm und 17mm. Da es in diesem Zyklus nicht klappte, wollte mein Fa aufjedenfall noch ein Zyklus mit 100mg anhängen. Also begann kurz nach meinem B-day (mitte Februar) der 5.Clomifen-Zyklus undda hatte ich an ZT 13 ein Folikel von 20mm und mein Fa ging davon aus, das mein ES circa 2 Tagen später wäre. Nun ja, mein Folikel ist nun doch erst an ZT 19 gesprungen. An ES+12 durfte ich endlich ganzs schwach positiv testen und gleich daraufhin begannen dann auch die ersten SS-Symptome.
Gestern war ich bereits schon beim FA für die Blutabnahme und das Ergebniss ist nun da. Die SS wurde mir bestätigt, allerdings muss ich heutmittag nochmal in der Praxis anrufen, da der FA sich das Ergebniss noch anschauen muss ( zwecks Richtlinie des HCG-Werts) und dann bekomm ich auch meinen ersten Termin mitgeteilt :GIRL 252:

Bisherige Antworten

Re: November-Mamis 2021

Hallo, 

stimmt, hier ist noch gar nix los, weswegen ich bisher im Sept./Okt.-Forum unterwegs bin. Ich hab erst am 29.3. meinen 1. Vorsorgetermin, schätze meinen ET auf 1.11. und würde somit auch eher hierher gehören. ;-)
Dir erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und ich drück dir die Daumen, dass diesmal alles gutgeht. Ich hab leider auch schon ein paar Fehlgeburten hinter mir. Ich bin Vonny, 45, und zuversichtlich dass diesmal alles gutgeht :GIRL 012::GIRL 252:

Ich lieg zur Zeit überwiegend flach, da mir fast durchgängig richtig übel ist und ich mich richtig geschwächt fühle. Wie geht es dir grade so?

Re: November-Mamis 2021

Hallöchen erstmal und :GIRL 200: zur Schwangerschaft! 
Ich habe mich bisher auch nicht getraut zu schreiben und bin noch sehr ängstlich. Ich bin nach einer Letrozol Behandlung auch Schwanger, ET voraussichtlich 20.11.2021. Ich habe auch Fehlgeburten hinter mir und bin daher ziemlich ängstlich, zumal ich vor zwei Tagen eine (wenn auch seeeeehr leichte) Blutung hatte. Laut meinem Arzt ist alles soweit erstmal OK und genau so wie es sein soll und es war wohl nur eine leichte Einnistungs- oder Kontaktblutung. Aber wenn man da von früher geprägt ist, hat man gleich ziemlich Angst :SORRY:

Nächste Woche habe ich den nächsten Termin und hoffe, meine kleine Fruchthöhle hat sich dann schön weiter entwickelt. 
Ich bin 32 und es wäre unser 2. Baby. Das erste war auch auch ein Letrozol-Baby. 

Ich drücke uns allen  ganz fest die Daumen und hoffe, dass sich hier bald noch ein paar mehr einfinden :-)

Re: November-Mamis 2021

Huhu tamiri, 

dir natürlich auch ein Herzliches Willkommen hier in unserem schönen Forum :GIRL 252:Auf dass hier bald der Bär noch bissl mehr steppen möge :BRAVO:

Das glaub ich, dass du auch erstmal ängstlich warst/bist. Geht mir ganz genauso. Die letzten 3 SSen waren bei mir in der 9., 11. und 7. Woche auch schon wieder zu Ende, jedes Mal setzten leichte, durch nichts mehr aufzuhaltende Schmierblutungen ein, 2 mal mit AS. War diesmal anfangs auch noch nicht wirklich euphorisch, eher verhalten optimistisch. Bin jetzt wieder in der 9. SSW, mittlerweile aber schon optimistischer, weil ich all die SS-Anzeichen schon habe, die die letzten 3 Male gefehlt hatten. Bin mir sicher, dass es sich diesmal schön festgebissen hat :THUMBS UP: Dasselbe wünsche ich dir auch. Und mal eine leichte Blutung muss nicht immer gleich was Schlimmes bedeuten. Vielleicht ist wirklich nur ein kleines Hämatom abgeblutet o. ä. Hätte ich auch schonmal in einer intakten SS. 
 
Ich wünsch uns allen hier viel Spaß und einen regen Austausch :GIRL 012::ROSE::DRINK:

Re: November-Mamis 2021

Hallo zusammen,

Ich muss mich bei euch auch schon wieder verabschieden :,(

Diese Nacht bekam ich meine Blutung und das Blutergebniss vom gestrigen Bluttest hat auch bestätigt, das sich mein HCG abgebaut hat.

Ich wünsch euch allen eine schöne Kugelzeit.

Re: November-Mamis 2021

Hallo LaFee,

oh nein, das tut mir echt leid, das zu lesen. Da freut man sich schon, und plötzlich ist alles ganz schnell wieder vorbei. Leider hab ich das auch schon durch :-(

Ich wünsch dir alles Gute und dass der nächste positive SS-Test nicht lange auf sich warten lässt. Verlier den Mut nicht, nächstes Mal wird es klappen, und das könnte schon bald sein :-):GIRL 061:

@ LaFee

Liebe LaFee,

das tut mir wirklich sehr leid, ich hatte mich so für Dich gefreut das es endlich geklappt hat.

Ich wünsche Dir nun alles Gute und viel Kraft für die kommende Zeit.

Liebe Grüße

Victoria

Re: November-Mamis 2021

Liebe LaFee,

es tut mir unendlich Leid das zu hören :,(

Ich habe das auch so oft durchgemacht und es wird nicht einfacher. Aber ich kann dir nur raten, nicht aufzugeben. Irgendwann wird es klappen. Ich habe auch PCO. Wir haben  für unseren Sohn 3 Jahre gebraucht und es hat dank Letrozol (anstatelle von Clomifen) in Kombination mit Metformin geklappt. Und jetzt bei der zweiten Schwangerschaft auch wieder, aber wie das ausgeht wird sich noch zeigen... Metformin wird auch viel bei PCO verschrieben, bekommst du das auch? Ansonsten sprich deinen Arzt mal drauf an. Lass nichts unversucht und lass dich nicht abspeisen. Irgendwann wird es klappen und du wirst dein Baby im Arm halten. Ich glaube ganz fest daran. Ich wünsche dir bzw euch ganz viel Kraft und alles Gute!! Fühl dich ganz fest gedrückt. 

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen