Suchen Menü

Wie geht’s allen Babies?

Liebe Schon-Mamas!

Berichtet uns doch mal- wenn ihr wollt- von eurem Alltag mit Baby!

Wie geht's eigentlich den Frühgeborenen Fynn und Julia?

Lg Illy

Bisherige Antworten

Re: Wie geht’s allen Babies?

Huhu,

Unserem Fynn geht es sehr gut. Er hat die erste Nacht 8 Stunden und 45 Minuten ohne Essen geschafft.  Wir durften also mal was länger schlafen. Die Frühchen Sachen in Größe 46 sind langsam zu klein. Die 50er Sachen passen langsam. Noch schläft er sehr viel. Wenn er mal wach ist guckt er sich alles gut an. So langsam fängt er an nach allem möglichen zu greifen. So wie es aussieht wird er wohl ein Linkshänder wie seine große Schwester. Den Kopf kann er auch schon immer besser selber halten. Nächste Woche kommt jemand zum wiegen und messen. Wir sind schon ganz gespannt.  Die 3kg hat er auf jeden Fall schon drauf.

Re: Wie geht’s allen Babies?

Das freut mich sehr für euch, dass alles so gut läuft!

Wann wäre denn der errechnete Termin gewesen?

Weiterhin alles Liebe! :-)

Re: Wie geht’s allen Babies?

Normalerweise letzte Woche Donnerstag,  also am 19.11.

Re: Wie geht’s allen Babies?

Also uns gehts gut .. der kleine durfte am Samstag raus :IN LOVE: er ist nur am schlafen und essen :GIRL 176:er ist ein sehr ruhiges Baby , was er aber nicht mag ist wickeln ...:-D da weint er immer so extrem :HELP:mir gehts gut hab nur noch schmerzen von der Wunde :-(ist nur bisschen nervig dass man vieles nicht machen kann .. 

woran wir uns auch gewöhnen müssen ist in der Nacht aufstehen.. :TIRED: 

Aber sonnst ist alles super und wir sind sehr glücklich dass er nicht lange auf NEO war und wir mit ihm jz stundenlang kuscheln können :IN LOVE::IN LOVE::IN LOVE:

Re: Wie geht’s allen Babies?

Ja das haben Babies so an sich, dass sie auch nachts die Eltern auf Trapp halten...:-DAber ich finde da gewöhnt man sich dran... das letzte Mal richtig ausgeschlafen habe ich vor 2 Jahren oder so... seitdem ist spätestens 7 Uhr die Nacht vorbei und bald wieder früher=-O

Re: Wie geht’s allen Babies?

Hallo ihr Lieben,

Julia ist am Donnerstag 7 Wochen alt und sie/wir ist/sind immer noch auf der Neo. Ihr fehlt nur noch das trinken und regelmäßige Atmen. Also genau die Sachen auf die es ankommt. Temperatur hält sie super, Gewicht nimmt sie gut zu und an für sich ist sie fit. Zur Zeit bekommt soe ein Medikament damit sie Wasser ausscheidet. Dies soll ihr bei der Atmung helfen. Dadurch benötigt sie Kalium. Am Mittwoch ist ein Kontroll-MRT. Sie hat 3 kleine Zysten im Kopf, nicht weiter schlimm bis jetzt. Dann ist am Montag das Schlaflabor geplant. An für sich geht es danach nach Hause. Aber Julia ist da weit weg im Moment. Da sie auch noch ne Magensonde hat und immer wieder an die Atemhilfe kommt und Koffein hat sie auch noch drinnen. Heute wäre ich 36+0 schwanger, ab diesen Zeitpunkt entlassen sie die Kinder hier. Das merkt man.

Bei mir liegen die Nerven langsam Blank. Ich bin jetzt seit 7 Wochen getrennt von meiner Familie um mich um Julia zu kümmern. 

Bald kommen wir hoffentlich Heim.

Liebe Grüße

Re: Wie geht’s allen Babies?

Oh nein... so einen Start ins Leben wünscht man Keinem. Ich kann absolut verstehen, dass du den Kanal voll hast... du hast wahrscheinlich das Gefühl, dass immer mehr Steine auf eurem Weg liegen und diese nicht weniger werden.

Aber vielleicht tröstet Dich der Gedanke, dass es der Kleinen gut geht, trotz des doch sehr schwierigen Starts ins Leben...

Julias schaffen alles:GIRL 039:

Ich wünsche Euch für die nächsten Tage viel Durchhaltevermögen und positive Gedanken!!!

LG von Julia:-[

Re: Wie geht’s allen Babies?

Ich wünsche euch, dass ihr bald alle gemeinsam daheim kuscheln könnt und diese schlimme Wochen voller Angst zurück lassen könnt!

Die Kleine ist eine Kämpferin und auch du bist eine starke Frau und gemeinsam schafft ihr das!

Alles erdenklich Gute weiterhin!

LG Illy 

Re: Wie geht’s allen Babies?

Ich wünsche euch weiterhin viel Energie und drücke die Daumen, dass ihr bald heim dürft!

Re: Wie geht’s allen Babies?

Das ist echt schrecklich :-( ich kann dich voll verstehen wie es dir geht .. zwar war ilija nur 4-5 Tage auf NEO.. aber dieses Gefühl einfach getrennt zu sein und jeden Tag zu ihm zu fahren .. raubt dir echt viel Kraft !!

Aber die Julia ist echt eine Kämpferin da sie soo früh auf die Welt kamm hat sie vieles geschafft ! Es freut mich zu hören dass es ihr gut geht und dass es voran geht , hoffe das gibt dir Kraft einfach noch bisschen weiter zu kämpfen für die kleine Prinzessin! :ROSE:

Liebe Grüße 

Re: Wie geht’s allen Babies?

Uns geht ws gut, Elia hat immer mehr Wachphasen. Nur das Stillen ist etwas schwierig. Wenn er verwacht dann schreit er und fuchtelt wie wild, ansetzten mit nur zwei Händen macht das ganze Unterfangen sehr schwierig. Und mein Schlaf leidet ordentlich, da er danach Mühe hat einzuschlafen und ich auch...

Heute hatten wir die U3. Soweit alles gut, die Ärztin ist zufrieden. Die 3kg haben wir heute geknackt:BRAVO: und gewachsen ist er auch 4cm.

Nächste Wochen haben wir dann Temin bei der Mütter-Väter-Beratung.

 

Re: Wie geht’s allen Babies?

@ merlechen: ich drücke euch auch ganz fest die Daumen, das es weiterhin bergauf geht. Mädels sind taff und willenstark! 

Uns geht es auch sehr gut. Jore hatte leichte  Gelbsucht die ersten Tage, aber das ist überstanden. Das stillen klappt sehr gut, nur Windel wechseln findet er komplett doof. Da strampelt und kämpft er. Das hat unsere große nicht gemacht. 

Re: Wie geht’s allen Babies?

Mädels ihr wisst nicht wie verärgert ich gerade bin @= ich lese gerade in der Zeitung dass ab Mitte Dezember die Schwangere das Recht auf eine Freistellung haben ! Weil die schwangeren dich zu Risiko Gruppe gehören !!! 

wirklich ich bin gerade so sauerrrrrrr :-|

Re: Wie geht’s allen Babies?

Kann dich da voll verstehen. Corona ist ja erst ab dann gefährlich und nicht erst jetzt. Also warum hätte man uns nicht von Anfang an freistellen sollen.:DEVIL:

Re: Wie geht’s allen Babies?

Uns gehts auch soweit gut. Anni ist fast 5,5 Wochen alt und steckt mitten im ersten Schub. Sie kann jetzt lächeln. :GIRL 039:Sie weint entsprechend viel, frisst wie blöd und wächst dabei fast gar nicht. :-D  U3, letzte Woche Mittwoch, sagte 53,5cm und 3900g. Sie ist mit 53cm geboren... Klamotten in 56 passen aber nur noch zum Teil. Hosen noch in 50,dir Oberteile werden knapp. Wie bei Emil auch. Strampler und Schlafanzüge können wir langsam in 62 auspacken. Da werden die Beine halt ewig rumschlackern. Anni ist also eher ein Hosen-Kind, weil die Sachen dann wenigstens richtig passen.

Ansonsten hat sie so etwas komisches im Bauchnabel, was bereits vom KiA geätzt wurde, aber es geht nicht weg. Die Hebamme am Mittwoch mal draufschauen lassen. 

Dienstag sind wir beim Osteopathen und Freitag ist das Neugeborenenhörscreening. Und meine Mutter kommt am Wochenende zum Geburtstag von Emil. Also volles Programm trotz Corona-Zeit. :-D

Euch noch eine schöne Woche. 

Judith

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App