Suchen Menü

Piep ET-18

Morgen :-)

Ich starte mal eine neue Runde.

Wir hatten am Montag wieder ein CTG und Ultraschall. Es waren die ersten Kontraktionen zu messen. Also keine richtigen Wehen sondern Senkwehen oder Übungswehen . Danach wurde untersucht. Ich habe ja schon über eine Woche abends sehr deutliche, regelmäßige Senkwehen und dadurch ist mein der GMH verkürzt und der Muttermund weich und durchlässig. Das ist aber vollkommen ok für die Zeit, zwickt nur immer wieder mal ganz ordentlich. Die kleine Maus wiegt jetzt ca 2800 gr und hat sich sich ganz gut gesenkt. Sie drückt wunderbar auf meine Blase und auf einige Nerven in der rechten Hüfte%)

Ansonsten scheint sich bei uns eine Erkältung anzukündigen. Die Zwillinge sind ein bisschen verschnupft und meinem Mann und mir kratzt der Hals immer wieder mal. Ich packe jetzt mal alles dagegen aus , damit wir das noch abwenden können ;-)

Lasst mal von euch hören 

LG Anne

Bisherige Antworten

Re: Piep ET-3

Hier ist bei ET-3 noch alles ziemlich ruhig und entspannt, obwohl mein Mann schon seit Tagen sagt, dass bestimmt der 3.11. der Geburtstag wird :GIRL 101:

Noch kann er Recht haben, aber ich glaube nicht so wirklich dran. :-P

Bis auf das blöde Karpaltunnel-Syndrom geht es mir gut, natürlich sitze ich sehr viel auf dem Sofa herum, weil laufen anstrengend und unangenehm ist. Allerdings bin ich momentan extrem emotional, denke viel an meine Mutter, die Ende Juni verstorben ist und genau am ET 60 Jahre alt geworden wäre :,(

Ich denke, die Kleine wird sich noch ein paar Tage Zeit lassen. Hat vermutlich die Gemütlichkeit ihres Vaters geerbt, dessen Geburt wurde bei ET+9 eingeleitet.

Ein bisschen nervös macht mich momentan die Namensfindung. Wir haben eigentlich schon seit Monaten 2 mögliche Namen entschieden und wollen uns dann nach der Geburt festlegen. Und nun fange ich plötzlich an, an den Namen zu zweifeln und ständig kommen mir neue Namen in den Sinn... :-|

 Von meinem Mann kommt dann immer nur ein verständnisloser Blick und "Aber wir haben uns doch schon für diese beiden Namen entschieden".

Re: Piep ET-18

Bei mir ists jetzt genau noch eine Woche bis ET. Da mir in der 34.ssw meine FÄ Panik gemacht und mir Bettruhe verschrieben hatte, ist es schon spektakulär, dass ich immernoch schwanger bin :-). Hatte mich mental auf ein OktoberBaby eingestellt, jetzt sind wir im November und es ist offiziell nur noch eine Woche bis ET. Ich hatte am Donnerstag wieder einen Kontrolltermin, da war der Gebärmutterhals komplett verstrichen, er sitzt ziemlich tief im Becken und Muttermund ist bei 1-1,5cm.. Aber mir gehts ganz gut, nichts los. Hab hin und wieder diese stechenden Schmerzen Richtung Scheide und beim Laufen halt den typischen Druck nach unten. Seit 2 Tagen hab ich morgens nach dem Aufstehen leichte periodenähnliche Schmerzen, die aber nur kurz andauern. 

Wir sind schon mega aufgeregt und können es kaum erwarten ihn kennenzulernen :GIRL 039:Bin echt gespannt, wann er sich auf den Weg macht und hoffe, dass er sich nicht zu lange Zeit lässt.. Das doofe bzw traueige ist jedoch, dass zeitleich mein Opa grade im Sterben liegt.. Für meinen Vater ist das afhon hart, einerseits sein Vater der im Kh ist und andererseits sein erstes Enkelkind, welches sich bald auf den Weg macht.. Ich hoffe die Ereignisse werden sich nicht zu nah überschneiden :-(

Soo das von mir.. übrigens bin ich bei den vermuteten +10Kilo angekommen :-) Ach und mit der Akkupunktur habe ich angefangen, hab heute die dritte Sitzung. Hab mir überlegt heute auch mal mit Himbeerblättertee anzufangen. Trinkt ihr das auch schon?

LG Eileen

Re: Piep ET-18

Diese emotionale Seite in mir ist auch extrem groß geworden, aber ich habe gsd keinen Trauerfall in der SS. Da käme ich aus dem heulen nicht mehr raus. Ich wünsche euch dafür ganz viel Kraft.

Auf der anderen Seite fahre ich auch total schnell zz aus der Haut und koche super schnell hoch, sonst bin ich immer sehr bedacht und meistens auch sehr sachlich, aber das kann man zz vergessen. Wenn mir was gegen den Strich geht tue ich das lautstark kund %).

Mit dem Himbeerblättertee wollte ich jetzt auch anfangen. Akupunktur habe ich schon zweimal hinter mir. Ich hoffe das sich die kleine Maus dadurch ein paar Tage eher auf den Weg macht, damit ich um eine Einleitung herum komme. Es wird so langsam spannend :-)

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen