Suchen Menü

ET-Liste 16.09.

Hallo ihr Lieben,

anbei wieder die neue ET-Liste.

Die nächsten drei Tage werden wieder einige von uns unsere Babys sehen. Morgen starten Kija, Sandra1012 und Vosi1985. Am Mittwoch bin ich dran und am Donnerstag Marion91.

@Elvi26 ist alles okay bei dir? Hast dich seit Juni nicht mehr gemeldet, ich hoffe es ist alles in Ordnung und dir und deinem Baby geht es gut..

 

Leider habe ich zur Zeit viel um die Ohren, wir beginnen jetzt mit der Einrichtung des Kinderzimmers etc. Das Büro wird nun zum Kinderzimmer, der PC kommt jetzt weg. Vllt. mag der eine oder andere die ET-Liste übernehmen?

LG Eileen

ET-Liste 16.09.

Bisherige Antworten

Re: ET-Liste 16.09.

Hallo butterfly,

der nächste Termin bei meiner FÄ ist am 01.10.2019.

Danke für's ändern. 

Ich wünsche euch allen eine tolle Woche :-)

Liebe Grüße Mäuschen1989

Re: ET-Liste 16.09.

Hallo ihr Lieben,

ich berichte mal von meinem heutigen FA Termin. Bei dem Termin gabs einerseits positive, andererseits negative Nachrichten... Dem Baby gehts soweit gut. Sie hat sich gut entwickelt und ist bereits 45 cm groß. Die negative Nachricht ist, dass der FA bei mir eine Plazenta praevia partialis festgestellt hat, d.h. die Plazenta ragt etwas in den inneren Mumu hinein. Der Arzt war zwar insgesamt recht positiv und meinte, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass die Plazenta durch das Wachstum der Gebärmutter noch nach oben verschoben wird. Ich glaube aber eher weniger daran, da ich gelesen habe, dass dies eigentlich meist nur bis zur 32. SSW passiert und ich bin ja schon in der 33. SSW. Hab also wenig Hoffnung :,(

Das würde dann bedeuten, dass ich einen KS brauche, was ich eigentlich überhaupt nicht möchte. Hab auch Angst, dass Blutungen auftreten, was eine häufige Komplikation darstellt, und das Baby dann per Not-Sectio geholt werden müsste... Das ist gerade alles ziemlich scheisse und ich bin gerade echt durch den Wind. Hatte jemand von euch vielleicht auch schon mal eine Plazenta praevia? Ist die noch nach oben gewandert?

Sorry für den langen Text. Ich hoffe euch und euren Kleinen geht es gut! Mein nächster Termin ist der 01.10. und am 30.09. habe ich ein Vorgespräch in der Entbindungsklinik. Bin mal gespannt was die sagen. 

Lg

Re: ET-Liste 16.09.

@Vosi1985 : huhu , ich habe auch eine Plazenta Praevia Marginalis. Bin jetzt in der 30 ssw und die Diagnose bleibt . Laut meinem Arzt muss ich ab der 33 ssw mit Blutungen rechnen und dann sofort ins Krankenhaus . Bei mir ist das Problem das mein Frauenarzt aufgehört hat und jetzt eine Ärztin übernommen hat . Jeder sieht das alles immer anders. Mein alter Frauenarzt meinte das man in dem Fall nicht länger als zur 36ssw warten sollte und es ein Kaiserschnitt wird . Die neue findet es wohl nicht so wichtig nur bis zur 36ssw zu warten . Ich bekomme jedenfalls spätestens Mitte Oktober eine Überweisung ins Krankenhaus. Dann mal sehen was die sagen . Ich wollte eh einen Kaiserschnitt und hoffe das die nicht so lange warten werden . Ich will nicht das da noch was schief geht. Aber ich denke auch das du dich damit abfinden musst das es ein Kaiserschnitt wird . Normalerweise bekommt man ja dafür in der 34ssw eine Überweisung in die Klinik und das ist ja bei dir nächste Woche . 

Re: ET-Liste 16.09.

Hallo Pancake,

Danke für deine Antwort. Komisch, dass jeder Arzt irgendwie etwas anderes sagt. Mein FA war sehr positiv gestimmt und meinte, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass die Plazenta noch nach oben wächst. Er hat auch gemeint, dass er davon ausgeht, dass keine Blutungen auftreten werden und meinte auch, dass ich alles machen darf (Yoga etc.), außer GV. Er glaubt auch nicht, dass es unbedingt ein Kaiserschnitt werden wird. Ich habe auch erst wieder in 2 Wochen einen Termin, dann bin ich ja schon in der 35. Woche. Er hat auch nichts davon gesagt, dass ich schon ab der 34. Woche eine Überweisung fürs KH kriegen würde. Das wundert mich alles etwas, da mein FA schon jemand ist, der eigentlich sehr gewissenhaft arbeitet und mir keine falschen Hoffnungen machen würde, wenn es nicht so wäre. Aktuell lasse ich alles etwas ruhiger angehen und hoffe, dass keine Blutungen auftreten. Am 30. habe ich ja einen Termin in der Klinik zum Geburtsvorgespräch. Das werde ich jetzt erstmal abwarten und mich vorher nicht verrückt machen lassen. Hattest du im SS Verlauf denn vorher schon mal Blutungen? Hattest du schon mal einen Kaiserschnitt? 

Lg

Re: ET-Liste 16.09.

Also ich habe auch überall gelesen das man damit nur bis zur ca  28 ssw rechnen kann. Ansonsten wird sich da nicht mehr viel tun . Aber es gibt ja verschiedene Arten der Plazenta Praevia und  Vlt ist es da bei dir anders . Dein Frauenarzt wird es wohl am besten beurteilen können. Vlt will er noch etwas warten weil du ja eher eine natürliche Geburt haben möchtest.   Für mich ändert sich ja nichts , ich hätte definitiv einen Kaiserschnitt gemacht. 

Re: ET-Liste 16.09.

Ja, warten wir mal ab was kommt. Ich drücke uns beiden die Daumen, dass wir trotzdem weiterhin eine problemlose SS haben und unsere Babies ohne Komplikationen zur Welt kommen.

Lg

Re: ET-Liste 16.09.

Ich drücke uns auch die Daumen das alles gut geht :-) können ja leider nix beeinflussen . Aber ehrlich gesagt mache ich mir um cmv gerade mehr sorgen als um meine Plazenta Praevia. Ich bin nicht immun und hab ne 2 jährige Tochter die zwar nicht in die Kita geht dafür aber die Nachbarskinder. Ich wasch mir so oft die Hände und schieb schon Paranoia weil ich Angst habe das auf den letzen Metern noch was schief geht . Aber naja , da muss ich durch . Ich bin froh wenn die Schwangerschaft vorbei ist :-) zu viele Sorgen 

 

Re: ET-Liste 16.09.

Oh ja, das kenne ich nur zu gut. Bin auch CMV negativ und hab mega schiss vor einer Ansteckung. Achte auch sehr auf Hygiene, wenn ich mit Kindern zu tun habe. Wenn man schon eigene Kinder hat ist das natürlich noch schwieriger. Hatte vor 2 Wochen die 2 jährige Tochter einer Freundin zu Besuch und hab leider deren Speichel direkt abbekommen. Habe seitdem auch Angst, dass ich mich angesteckt haben könnte und hab gestern beim FA nochmal Blut abnehmen lassen. Das Ergebnis kommt am Montag... Zum Glück soll eine Ansteckung im dritten Trimester ja kaum mehr Auswirkungen haben. Ich bin froh, dass es nicht nur mir so geht mit der Paranoia vor Ansteckungen. Habe auch Angst, dass auf den letzten Metern noch etwas schief gehen könnte... Blöd über was man sich in der SS alles sorgt. Aber wir werden das schon nich schaffen!

Re: ET-Liste 16.09.

Hallo zusammen,

mein Termin die Woche war ganz normal.

Obwohl der GMH ist nur noch bei 1,6 cm aber mein Arzt meint das ich ab 3.10. bei Ihm im Krankenhaus Entbinden darf ( 15 km Entfernt), davor muss ich 50 km ins Krankenhaus mit Frühchenstation fahren.

Mein nächster Termin ist am 4.10. mit Ultraschall, bin gespannt ob wir es so lange aushalten.

Liebe Grüße

Marion

Re: ET-Liste 16.09.

Alles prima beim Termin gestern, sogar mein Hb-Wert steigt dank den Eisentabletten endlich wieder :)

Nächster FA-Termin ist am 7.10. und am 1.10. hab ich einen Termin zur Vorstellung im Krankenhaus :)

Re: ET-Liste 16.09.

Ich hatte heute bei 34+2 wieder Termin bei meiner Gyn. Die Kleine wird jetzt auf 2500g und 49cm geschätzt und alles sieht weiter gut aus. Meinem Bauch sieht man die Größe der Kleinen zum Glück so gar nicht an, so dass ich auch noch recht beweglich und wenig eingeschränkt sein. Nächste Woche starte ich mit Zucker- sowie Weißmehlverzicht und Akupunktur so langsam die Geburtsvorbereitung. Mein nächster Termin ist am 23.10.

Re: ET-Liste 16.09.

Ich melde mich auch mal wieder. 

Soweit ist alles super. Der kleine wächst und gedeiht und mir gehts wunderbar. Nächsten Freitag ist tatsächlich schon mein letzter Arbeitstag, dann starte ich in den etwas vorgezogenen Mutterschutz da ich meine restlichen Urlaubstage noch vorher genommen habe. 

Bisher ist noch 0,0 fürs Baby vorbereitet, das ändert sich dann aber hoffentlich zeitig :D ich muss seit einiger Zeit engmaschiger zur Gyn da mein Gebärmutterhals eine Zeit lang eine kritische Länge hatte, in dieser Zeit war ich auch heftigst von Rücken- und Unterleibsschmerzen geplagt, das hat sich Gott sei Dank aber  alles wieder reguliert. 

Übungswehen habe ich aber trotzdem schon ganz fleißig, ich kann mich aber erinnern dass das beim ersten Mal auch so war. 

Mein nächster Termin ist am Mittwoch (16.10.). Danach werde ich mal anfangen die ersten Klamotten etc zu besorgen und mir konkrete Gedanken über die Geburt zu machen. Ich möchte diesmal sehr gerne ambulant entbinden, da der ET ja aber um die Weihnachtszeit liegt gibts da im Vorfeld einiges zu organisieren mit U2, Nachsorge etc. 

Ich habe ja die Hoffnung dass sich der kleine ein paar Tage vorher zu und gesellt und wir uns wegen den Feirtagen keine Gedanken machen müssen, aber das liegt wohl nicht in meiner Macht...;) 

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen