Suchen Menü

bisschen beruhigter

guten morgen mädels:-),

ich war ja gestern bei meinem frauenarzt, besprechen was nun die nächsten schritte sind, weil die maus ja zu klein ist und sich nicht so gut entwickelt hat...

und er war viel positiver gestimmt als der arzt im krankenhaus! er meinte, dass sie laut seiner messung nun etwas um die 670g haben müsste, das sei zwar wirklich seeeeeehr zart und sie hinkt bisschen über ne woche hinterher ABER so "schlimm" sieht er das ganze wohl noch nicht, weil ich ja nicht die grösste bin und die maus vielleicht auch deshalb etwas kleiner wird. hat er von anfang an schon immer gesagt, dass das kein riesen baby wird.

es wird jetzt eben im rythmus von 1- 2 wochen bis zur entbindung kontrolliert, dass man sie halt auch im fall der fälle rechtzeitig holen kann wenn es vorher einfach zu kritisch wird. klar ich bin echt erleichtert und mein frauenarzt ist wirklich sooooooo toll und einfühlsam, dennoch kann ich es nicht ganz ablegen mir sorgen zu machen. ne normale tragzeit wird mit der diagnose anscheinend so gut wie nie erreicht.... aber okay... nicht schon den teufel an die wand malen.

ich wünsch euch ein wunderschönes, hoffentlich kühleres wochenende :-):ROSE:

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 34. Schwangerschaftswoche (34. SSW)

    Die Geburt rückt näher und Ihr Bauch wird immer runder. In der 34. Schwangerschaftswoche steht Entspannung auf dem Programm. Vermeiden Sie Stress und kommen Sie gemeinsam mit Ihrem... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App