Suchen Menü

Muss mich auch mal auskotzen

Also ich spiele wirklich mit dem Gedanken, mich krank schreiben zu lassen. Gestern hab ich mal meine Übungswehen mitgeschrieben und es waren Teilweise nur 20 bis 30 min dazwischen und dann hielten sie auch bis zu 30 Sekunden an. Und es waren glaub ich 12 nur bei der Arbeit! also in 8 Std. Leider hab ich den Zettel verloren -.-*
Komisch ist, sobald ich zu Hause bin und liege, wird es weniger. Aber das verdoppeln des Magnesiums hat bisher gar nichts gebracht.
Hinzu kommt die Arbeitssituation bei uns. Von 4 Leuten, die das gleiche machen wie ich, sind nur 2 da. Eine weitere Person die andere Aufgaben macht, geht ab Mittwoch auch für eine Woche in den Urlaub. Das heißt, diese Aufgaben müssen wir auch noch irgendwie abfangen. Und am Freitag darf ich das dann alles alleine machen. Ja und auch die Unterstützung lässt im allgemeinen schon zu wünschen übrig. Ich hab das Gefühl, es bleibt jetzt schon alles an mir hängen. Mir qualmen jeden Tag nach der Arbeit die Füße, der Rücken tut weh und ich humpel stellenweise schon zum Auto, weil nun auch der Ischias betroffen ist. Und zu Hause angekommen bleibt der Haushalt liegen und ich geh erst mal 2 Std schlafen. Mal von der Überstunde fast jeden Tag abgesehen...
Sobald ich aber an krank schreiben denke, meldet sich mein schlechtes Gewissen. So schlecht geht's mir ja gar nicht. Es gibt Mamis, die sind bedeutend schlechter dran. Und arbeiten weiter...
Und wenn ich jetzt noch daran denke, wenn ich eine Woche nicht geh, was mich dann für ein Berg erwartet...
Ich bin hin und her gerissen :(
Was würdet ihr machen?
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App