Suchen Menü

Haare färben in der Schwangerschaft...

...ich habe mir es ja wirklich die ganze Zeit verkniffen, aber langsam fühle ich mich echt unwohl mit meinen grauen Strähnen, vor allem weil ich ja gerade erst 29 bin. Hat jemand einen Tipp für mich, mit welcher Farbe ich die blöden Biester ohne schlechtes Gewissen wegbekomme?
Also ich meine eine Marke, die eventuell unschädlicher ist als andere. Vom Farbton her werde ich einfach meine Naturfarbe nehmen...

Danke für Tipps und liebe Grüße WuKi
Bisherige Antworten

Re: Haare färben in der Schwangerschaft...

Hallo, 

Du kannst Strähnen per  Haube mit jeder Farbe machen, weil die Farbe nicht mit der Kopfhaut direkt in Kontakt kommt.

Was auch ohne Probleme geht sind Henna Farben, die sind aber viel teurer als normale Farbe.

Liebe Grüße

 

Re: Haare färben in der Schwangerschaft...

Bei Henna Farbe ist die Marke "Surya Brasil" super

Re: Haare färben in der Schwangerschaft...

Danke dir schon mal für den Tipp. Ich werde morgen mal los ziehen, mich beraten lassen und schauen, ob ich die Farbe finde, die du vorgeschlagen hast :-)

Re: Haare färben in der Schwangerschaft...

also meine friseurin meinte, strähnen gehen immer ;-)

aber du brauchst wahrscheinlich den kompletten ansatzt mit farbe? hm... dann wirds schon schwieriger:-[

aber henna geht glaub ich auch immer!!!! ja, lass dich beraten! denke aber es gibt sicher ne gute lösung und bald fühlst dich wieder wie knackige 29 :-P

Re: Haare färben in der Schwangerschaft...

...ja mich hat jetzt echt der Rappel gepackt.
Ich höre wie gesagt mal nach und wenn ich einen guten Tipp bekommen habe, geb ich euch Bescheid. Vielleicht bin ich ja nicht die einzige, die die miesen grauhaar Gene vererbt bekommen hat ;-D

Re: Haare färben in der Schwangerschaft...

Also ich habe mir vor unserer Hochzeit blonde Foliensträhnen am Oberkopf machen lassen. Auch da kam die Farbe nicht mit der Kopfhaut in berührung. Meiner Maus geht's super und es ist alles dran. 

LG
Nadi

Re: Haare färben in der Schwangerschaft...

Hallo WuKi,

ich habe da überhaupt keine Ahnung von... Aber die Tipps der anderen klingen doch schon ganz gut, ansonsten würde ich vielleicht einmal bei deinem Friseur des Vertrauens nachfragen.

LG Bienchen :ROSE:

Re: Haare färben in der Schwangerschaft...

Hey Mädels, ich meld mich auch mal.... Ich färbe meine Haare ca alle 4 Wochen und bin von braun-ganz-komisch über blondieren zu einer schicken dunklen Farbe gekommen. Meine FÄ hat alles mitbekommen und auf nachfragen meinte Sie nur, alles ok solange ich keine offenen Stellen am Kopf habe und ich sollte vllt bei der dunklen Farbe bleiben. (Sprich nicht nochmal blondieren etc.) Blutwerte und Blueberry's Maße und Entwicklung ist alles super und im Internet kann man soviel Pro und Kontra lesen...

Habe eine Bekannte dir während der gesamten Schwangerschaft ihren Ansatz blondiert hat...und alles gesund und munter.

Liebe Grüße  

Re: Haare färben in der Schwangerschaft...

Sooooo...hier kommt mein Feedback:

meine Friseurin ist gerade leider selbst in Elternzeit und konnte mich daher nicht aufhübschen. Sie meinte aber, dass viele sich mit den Farben viel zu verrückt machen, da sie ja auch täglich 34 Wochen in der SS mit den Produkten zu tun hatte. Sie hat mir aber eine sanfte Schaumtönung empfohlen, ohne Ammoniak für daheim. Gesagt, getan.

Ich bin endlich wieder durchgehend schokibraun ohne grau, es war ganz einfach vom Handling, sehr ergiebig (ich habe so furchtbar dicke Haare bekommen) und es hat ganz lecker gerochen ohne beißenden Gestank. Jetzt müssen wir nur mal schauen, wie lange es hält. Vorerst bin ich glücklich.
Danke für eure Tipps und Erfahrungen! :-)

Re: Haare färben in der Schwangerschaft...

Ich schleiche mich mal kurz ein...

Also meine Frisuren hat gemeint, in den ersten 4 Monaten sollte man nicht färben, danach ist es kein Problem. Ich habe dann auch ca.  alle 6 Wochen gefärbt und meinem kleinen Schatz geht es super :-)

Am Ende muss eh jeder selbst entscheiden, was er für richtig hält.

Lg Julia 

Re: Haare färben in der Schwangerschaft...

Hi,

ich habe auch das Problem, dass ich schon recht grau bin...und das mit 34 :-( Meine Friseurin, sowie auch meine FÄ meinten, es sei heutzutage überhaupt kein Problem mehr in der SS zu färben, da alle Farben mittlerweile ziemlich schonend und ohne gefährliche Inhaltsstoffe sind. Ich habe vor der SS mit Inoa gefärbt, das ist eh schon ohne Ammoniak. Seit der SS bin ich aber trotzdem auf Tönungen (beim Friseur) umgestiegen, da hierbei keine chemische Reaktion auf der Kopfhaut stattfindet. Die halten zwar nich allzu lange, aber besser als gar keine Farbe und grauer Ansatz...

LG

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App