Suchen Menü

Großer us gestern

Huhu Mädels.

Wir hatten gestern den großen us. Meine Männer waren auch dabei. Haben ewig gewartet für die hebamme. Dafür ging es danach richtig flott.
Was soll ich sagen. Die Waage wird nicht mehr mein Freund. Plus 5 kg sind es mittlerweile. Und das bei der Halbzeit. Wobei ich doch in der Kur viel Gemüse und Salat gegessen habe. Blutdruck is top.

Und der kleine Mann ist auch immernoch ein kleiner Mann. Nix abgefallen in den letzten 4 Wochen.

Er hat sich alles ganz genau angeschaut. Junikäfer war auch total kooperativ, was zumindest das vermessen angeht. Es ist wieder eine VW Plazenta und er liegt mit dem Kopf unten. Naja aber leider konnte er kein 3d vom Gesicht machen, das hatte er in der Plazenta vergraben. Aber mal so richtig. Ansonsten ist er immernoch 4 Tage hinterher aber es ist nicht mehr geworden.

Ach und der Fa hat auch den gmh kontrolliert. Da ich nachgefragt habe, nur wegen dem Gewissen, da es beim 1. Ja Probleme dort gab. Er hat es nur gemacht, das ich beruhigt bin. Und alles top. Der geht zwar ordentlich um die kurve ist aber dafür fast 5cm.

Also alles bestens bei uns. Wir haben noch eine Überweisung zur feindiagnostik, da es bei uns ne lippen Kiefer Gaumen Spalte gibt bei meinem mann und er das eben nicht sehen und ausschließen konnte. Also geht es am Di zur feindiagnostik. Leider mit dem großen. Der darf nicht in kiga, da wir grad hässliche Krankheiten dort haben und ich den kiga nicht betreten darf. Also er dann auhh nicht.

Lg und schönes we.
Bisherige Antworten

Re: Großer us gestern

Na das sind doch tolle Nachrichten..!!!
Man freut sich doch immer wieder wenn der Arzt ein so schöne Augenblicke schenken kann....egal ob Gesicht in der plazenta oder sonst wo.
Wichtig ist das es euch gut geht und alles dran geblieben ist!
Hihi....

Und der Termin bei der Feindiagnostik ist doch super,einmal mehr Babykino!!!!

LG

Re: Großer us gestern

Hey, na das hört sich doch super an :)
Wie war denn deine Kur, hat es dir geholfen?
Drücke die Daumen, für die Feindiagnostik. Was würde man denn machen wenn euer kleiner tatsächlich eine LKGS hat?
Müsstet ihr dann zur Entbindung in ein anderes Krankenhaus?
Lg und ein schönes Wochenende

Re: Großer us gestern

Die Kur war toll. Durfte mehr machen als ich gedacht habe und mein Plan war auch echt gut gefüllt. Und in der freien Zeit war ich oft spazieren oder allein schwimmen. Für mich und den großen war es richtig gut. Ich bin wieder entspannter und wir harmonieren wieder richtig gut miteinander. Und im Winter war es dort an der Nordsee richtig toll. Man hatte den Strand für sich allein und das Meer, wenn es mal da war, sah immer anders aus.

Zu dem anderen Thema. Das kommt denke ich drauf an, wie schwer der Defekt ist, falls er da ist. Was wir klar nicht hoffen. Mein Mann ist aber im gleichen kh geboren wie das was wir eigentlich nehmen wollen. Und wenn sie uns nicht nehmen damit, dann bestimmt das mit der kimderstation hier. Versorgt wird sowas meist e erst später. Bei meinen Mann mit so einem halben Jahr und die letzte OP war dann als teenager.

Re: Großer us gestern

Hallo Julia,

was die Waage angeht kann ich dich evtl ein bisschen aufmuntern. Ich bin bzgl ET gute 1,5 Wochen hinter dir und habe auch schon fast 5 kg mehr.. Gott sei Dank habe ich in meiner ersten Schwangerschaft alles fleißig dokumentiert und so konnte ich überraschenderweise feststellen, dass ich damals auch um diese Zeit eine sehr ähnliche Gewichtszunahme hatte und am Ende waren es doch "nur" knappe 13kg. Da es damals allerdings ein Winterbaby war, hatte ich null mit Wassereinlagerungen zu kämpfen. Ich hoffe, dass ich da im Sommer auch mit diesem Glück gesegnet bin und wieder bei etwa 13kg rauskomme. Weniger wirds bei mir wohl auf keinen Fall werden. (Hätte ich mir allerdings ehrlichgestanden ein bisschen erhofft ;))

Für den Termin bei der Feindiagnostik sind auf alle Fälle die Daumen gedrückt :)

Re: Großer us gestern

Ach da in ich nicht allein mit dem Gewicht. Ne ich hatte gehofft diesmal nicht soviel zuzunehmen. Bei Kind 1 waren es dann 16 kg. Auch im Sommer.
Mal sehen. Ändern kann man es kaum. Ich esse gesund und kaum süßes. Mein gewichtstod war die Übelkeit am Anfang und Weihnachten. Selbst und der Kur, mit viel mehr Salat und Gemüse auf dem Teller hab ich zugenommen. Aber gut. Nach der Geburt wird echt abgespeckt. Noch mal dauerhaft 10 kg mehr mag ich net rumschleppen, hab mich mit den letzten 10 kg noch nicht angefreundet.
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Pseudokrupp (Krupphusten)

    Pseudokrupp (Krupphusten) ist eine Erkrankung der oberen Atemwege, die fast ausschließlich bei Kindern bis zum Alter von sechs Jahren auftritt. Jungen sind häufiger betroffen als... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen