Suchen Menü

gewichtiges Thema ;)

Hallo ihr Lieben,

nach Chiquitas Bikini Outing ;-) würde mich mal interesieren wie es bei euch und euren Babys mit dem Gewicht läuft.

Ich selber hatte ja 23 Kilo in der Schwangerschaft zugelegt. 5 Tage nach der Geburt waren 7 Kilo runter und mittlerweile stagniert es etwas bei 12 Kilo Abnahme.

Also Ausgangsgewicht 69kg , rauf auf 92 runter auf 80 kg. Mein Bauch sieht wie 5. Monat aus, nur das er lustig wabbelig ist. :-[

Hannah hatte mit 4000g gestartet, ist dann runter auf 3500, worauf zugefüttert wurde, und nach 3 Tagen wieder beendet. Mittlerweile hat mein Mädchen mit ihren 3 Wochen stolze 4550g, da hat selbst die Hebamme gestaunt.

viele liebe Grüße!

Tanja

Bisherige Antworten

Re: gewichtiges Thema ;)

Uhh ich hab es leider verpasst mich nach der Geburt zu wiegen.
Ich habe vor der SS 62kg gewogen und 17kg zugenommen. (79kg)
Hab mich dann mal gerade gewogen und wiege im Moment 70kg.
Luke wurde mit 3360g geboren und wiegt jetzt um die 4500g.

Re: gewichtiges Thema ;)

Hay Tanja,

Na das leidige Thema :-) Gewicht...
Ich hatte vor der Schwangerschaft normal 62 und dann noch 4 bis 5 Kilo zugenommen, da ich weder Sport noch auf Ernährung geachtet habe. Da war ich bei 67. Ende der Schwangerschaft war ich bei 89 kg. Jetzt bin ich bei 75. Das ging ziemlich zügig nach der Entbindung wie bei Dir. Fehlen also noch 10 bis 13 kg!

Ich mache jede Woche ein Foto von mir und notiere das Gewicht dazu. Nicht weil ich dringend abnehmen möchte, sondern weil ich meinem Körper unendlich Dankbar bin! Er hat mir 4 traumhafte Schwangerschaften ermöglicht. Ohne jegliche Beschwerden. Ich habe 4 schnelle Geburten erlebt und kann/konnte 3 Kinder stillen ohne Probeme und hatte noch nie eine Nachwehe! Mein Körper ist in dieser Beziehung perfekt! Und das möchte ich nicht vergessen was er alles für mich getan hat! Mit den Fotos möchte ich mich in meinen Schlechten Zeiten (ich habe mit meinem Gewicht Probleme wo keine sind) daran erinnern das es von ganz allein wieder normal wird. Und das ich mich nicht verrückt machen muss mit Ernährung und mich ständig wiegen...

So das war etwas viel zum Thema :-)
Lg Mandy

Re: gewichtiges Thema ;)

Hihi die kleine Berta vergessen :-)

Sie kam mit 4050 g zur Welt, Tiefpunkt in der Klinik 3720g und gestern 4520g... :-) soooo süß

Lg Mandy

Re: gewichtiges Thema ;)

Guten Abend Mädels,

Aaaalso...Ich kann zwar keinen Bikini tragen wie Chiquita, aber das konnte ich vor der SS schon nicht... :-)
Ich habe mit 79 kg gestartet, war da grad wieder etwas viel...Dafür habe ich nur 6 kg zugenommen, war also auf 85 rauf. Jetzt wiege ich 74 kg...Beste Ausgangslage, um wieder unter 70 zu kommen...

Elina ist weiterhin eine zarte Maus, auch wenn sie mittlerweile etwas Speck angesetzt hat. Gestartet ist sie mit 3320 gr, dann runter auf 2900. Mit Zufüttern sind wir jetzt bei 3490. Ich werde bis zur U3 am 6.7. noch weiter zufüttern, danach werde ich schauen, ob ich es noch schaffe, meine Maus vollzustillen...

Könnte auch schon wieder Bikini tragen...

... wenn ich vorher schon die richtige Figur dafür gehabt hätte :-P

Ich war vor der Schwangerschaft bei ca 86kg, Höchststand im Krankenhaus waren 99kg (puh, nicht dreistellig geworden :JOKINGLY:). Als ich aus dem Krankenhaus raus war, war ich schon wieder knapp unter 90kg. Mittlerweile bin ich bei 81kg, also 5kg unter Ausgangsewicht und auch unter dem Gewicht vor der ersten Schwangerschaft. Ich bin gespannt, ob da noch mehr purzelt, so wenig hab ich schon lange nicht mehr gewogen. Nicht mal, als ich vor der ersten Schwangerschaft 10kg abgenommen hatte (war zwei Jahe vorher bei über 90kg) - bis wir versucht haben, schwanger zu werden, da gingen wieder ein paar kg rauf. Momentan geht es immer noch von alleine moderat nach unten und ich kann Hosen tragen, die eigentlich noch nie gepasst hatten (wa wohl mal beim Abnehmen etwas zu zuversichtlich gewesen :GIRL 101:).

Nicolas vergessen :D

Der Kleine kam mit 2700g zur Welt, Tiefstand war bei ca 2530g, danach ging es schon wieder rauf. Entlassen aus dem Krankenhaus wurde er mit 2640g (6 Tage). Zur U3 vor gut zwei Wochen (also mit einem Monat) hat er 3550g auf die Waage gebracht. Und ich hab keinen Plan, wieviel er nun wiegt, bin mir aber sicher, dass er fleißig weiter zunimmt.

Re: Nicolas vergessen :D

Guten Morgen
Also rein theoretisch kann ich auch wieder Bikini tragen. Würde mich aber noch nicht wirklich wohl fühlen. Zum Glück geht mein Bauch dieses mal super zurück und ist auch eigentlich nicht wirklich schwabbelig.
Gestartet habe ich mit 55kg am ende der Schwangerschaft waren es 71. Maxime kam mit 3170Gramm zur Welt. Jetziges Gewicht weiß ich leider nicht.
Aktuell habe ich 62 kg. Die ersten Kilos gingen ziemlich schnell runter. Die letzen werden die härteren.
In meine normalen Hosen passe ich leider noch nicht. Aber das.habe ich nach drei Wochen auch noch nicht erwartet =)

Re: gewichtiges Thema ;)

Hallo, 

ich hatte vor der Schwangerschaft 85 kg. Die sind nach der ersten Schwangerschaft irgendwie hängen geblieben (da hatte ich von 75 kg auf 90 kg zugenommen und bin danach bei 85 kg geblieben).

Diesmal hab ich dann in den ersten drei Monaten wegen Übelkeit 8 kg abgenommen und hatte erstmal nur noch 77 kg. Am Ende der Schwangerschaft war ich bei 84 kg.
Nach der Geburt hatte ich dann 78 kg und bin im Moment bei 79 kg.

Aber ich fürchte ich esse schon wieder zu viele Süßigkeiten. Wenn ich im Stress bin oder mich ärgere greife ich schnell zu Süßem und ich finde es verdammt schwer da wieder weg zu kommen.
Und da im Moment irgendwie beides immer wieder vorkommt, gehen Schokolade und Kekse leider weg wie nichts. 

Jakob hatte bei der Geburt 3200 g, hatte dann auf 3000 g abgenommen und hat jetzt mit 6 Wochen 4500 g.

LG

Ch

Re: gewichtiges Thema ;)

Also bei mir scheitert es schon am Bikini Oberteil - passe selbst in die E Körbchen der Schwangerschaft nicht mehr gut rein ;p.

Zugenommen hab ich knapp 11 kg und dann direkt nach dem Spital - 7 kg, und in den 10 Tagen danach noch weitere 3 kg abgenommen. Die hab ich rausgeschwitzt um genau zu sein: hatte in der Nacht die ersten drei Wochen extremste Hitzewallungen. Musste täglich Bettwäsche wechseln, weil in der Früh war alles nass, dass war wirklich unangenehm, aber dann waren zum Glück die Wassereinlagerungen weg.

Von den Kilos her ist also fast alles weg, aber meine Figur ist doch sehr anders als vorher. Ich hab ja wirklich viel Sport vor der SSW gemacht (mind. 5 Mal die Woche, 2-3 Stunden nach der Arbeit, 4-5 Stunden Einheiten am WE). Das ging in der SSW natürlich nicht, da waren es nur ganz leichte Einheiten, deshalb hab ich Muskeln abgebaut und Fett aufgebaut. Wobei ich nie super schlank war, bei 155 cm 58 kg, das ist eher kräftig, hab aber trotzdem immer Bikini getragen.

D.h. der Bauch ist schwabeliger und die Wadeln weniger fest. Müsste wohl weniger essen, aber durch die Müdigkeit und schlechten Blutwerte hab ich dauernd Lust auf Kohlenhydrate und Zucker. Aber ich denke so lange man stillt, muss man auch nix erzwingen. Und wenn ich bald wieder leichte Fahrten mit dem Radl machen kann bin ich glücklich, der Rest ergibt sich dann schon. Außerdem kann ich eh keine Diäten machen, finde Hunger ist ein schreckliches Gefühl!!!

Die kleine Maus hatte ja im Spital schon fast wieder das Ausgangsgewicht von 3870 g, wieviel es jetzt ist weiß ich nicht, denke aber es geht schon Richtung 4,7 kg oder so. Er hat mit knapp 4 Wochen jedenfalls schon gut Speck angesetzt. Wiegen lass ich dann erst nächste Woche beim Kinderarzt. Anfangs war ich wegen dem Stillen ohnehin unsicher, will mich da nicht unnötig reinsteigern.

Lg
Lily

Re: gewichtiges Thema ;)

Huhu,

ich hab in der Schwangerschaft aufgrund der Übelkeit zuerst mal abgenommen und bin am Ende bei +10kg gelandet. Eine Woche nach der Entbindung hatte ich bereits 3kg weniger als vor der Schwangerschaft. Da ich aber vorher viel Sport gemacht habe, ist hier viel Fett geblieben, wo vorher mal Muskeln waren. Fühl mich also noch ziemlich unförmig und freu mich, wenn ich endlich wieder mit dem Sport loslegen kann. 

Noah hatte bei der Geburt 2435g und hat nie abgenommen. Vorgestern lag er mit 6 Wochen bei 3800g. 

LG Lisa 

Re: gewichtiges Thema ;)

allo Tanja,

interessantes Thema;-)

Ich habe in der SS 6,5 Kg zugenommen. Gestern, also eine Woche nach Entbindung zeigte die Waage -11 Kg an.

 

Matteo Kam mit 3700 gr auf die Welt und hatte heute früh sein Geburtsgewicht überschritten mit 3860gr.

 

Alles Liebe Asil

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen