Suchen Menü

Montagspiep 09.04.2018

Hallo ihr Lieben,
Wie geht es euren süßen bei dem schönen Frühlingswetter?
Bisherige Antworten

Re: Amy U6

Wir hatten heute (schon) U6 inklusive dieser riesigen Impfung. Bis jetzt ist Mausi noch gut drauf.
Sie hat 9600 Gramm, 78cm Länge, 45cm KU und ist damit ein eher großes Kind mit leichtem Gewicht.
Uns kommt sie gar nicht so leicht vor, vielleicht liegt das an den speckigen Ärmchen :D
Ansonsten entwickelt sie sich ganz prima und stellt gerade ihren Mittagsschlaf um. Heute werden wir sie nachmittags nochmal hin legen, weil der Termin ihren Schlaf unterbrochen hat. Aber in letzter Zeit war sie immer bis 17/18 Uhr putzemunter, sodass wir sie nachmittags nicht mehr schlafen gelegt haben. Sonst ist sie abends quietschfidel bis 22 Uhr.
Ich hoffe euren Mäusen geht es ebenso gut :)

Re: Amy U6

Hi,

also 9600 Gramm finde ich auch bei der Größe echt nicht wenig. Wie alt ist sie jetzt?

Re: Amy U6

10 Monate und 9 Tage. Ich denke sie hat das gesagt, weil sie zum Verhältnis der Größe eher leicht ist. Für Größe/Alter ist sie nämlich auf der 97. Perzentile und im Verhältnis Gewicht/Alter ca auf der 75.

Re: Amy U6

Also Datenjunky möcht noch anfügen bei 78 cm ist der Median beim Gewicht 10,1 kg. (WHO Standard). Von daher ist Amy drunter und quasi „leicht“ für die Größe.

Aber wenn man sie länger tragt sind sie ja immer irgendwie schwer ;)

Jorik fast 10 Monate

Hallo,

ich piepe heute auch mal wieder mit. Jorik ist mit seiner Babysitterin unterwegs. Das erste Mal alleine, komisches Gefühl. Aber morgen haben wir Elternabend von der Kita und daher müssen wir üben :-)

 

Die U6 haben wir erst im Juni. Ich war aber letzte Woche bei meiner  Hebamme. Jorik ist jetzt 70 cm groß und wiegt 7540 g.

Uns geht es soweit ganz gut. Ich finde die Zeit jetzt total schön. Jorik krabbelt zwar nicht und sitzt auch noch nicht richtig aber er robbt und zieht sich überall hoch und heute am Stuhl hat er auch schon ein paar Schritte gemacht.

Sonst gibt es nicht viel zu berichten. Wir haben zum Glück so langsam einen guten Rhytmus. Um 19.30 Uhr wird geschlafen und er wacht 1-2 mal pro Nacht auf. Das ist echt okay. Und das Essen klappt jetzt auch. Wir haben nachdem er den Brei verweigert hat mit Blw angefangen und das läuft super.

LG und genießt das schöne Wetter

Re: Montagspiep Hannah

Guten Abend zusammen,

Uns geht es nach ausgestandener Erkältung wieder ganz gut.
Hannah zieht sich jetzt ständig hoch und versucht die Balance zu halten.
Das warme Wetter genießen wir auch sehr und sind fast jeden Tag auf dem Spielplatz. Rutschen mag sie besonders:)

Wir haben jetzt ein Babyphone mit Kamera bei den Kleinanzeigen gekauft. Lohnt sich für mich wirklich. So schaff ich Abends auch mal 1-2 Stunden mit meinem Mann zu verbringen.

Hannahs Schlaf ist schon lange gut und regelmäßig. Sie geht ( jetzt durch die Sommerzeit) 19:30-20:00 ins bett und schläft mit kleinen Trinkunterbrechungen bis 7 oder 8:00.
Am Tag macht sie meist 2 Schläfchen.

Was langsam echt schwer wird ist Schlafsäcke zu finden. Die großen alle oben viel zu weit und die kleinen zu kurz. Ich liebe ja die von dimo. Die 86/92 davon ist hier aber am Limit und dann gibts nirgends was unter der 110...
Überleg schon ob man die kleinen etwas verlängern kann.

Ansonsten war Ostern recht stressig viel herum fahren. Erfahren, dass die Schwiegermama sich bei meiner Mama über mich beschwert. Das ganze sann noch mit Schwiegermama geklärt. Am Ostermontag am Vormittag meinen Opa angerufen, fürs Geschenk bedanken etc. und angeflaumt werden, dass Ostern ja fast vorbei sei und er jetzt sauer auf mich ist. Bitte sehr, hab keine Lust mehr mich zu ärgern dafür ists leben viel zu kurz und mit Hannah viel zu schön.

Viele liebe Grüße

Re: Montagspiep Hannah

Hihi. Mensch die Menschen werden immer komischer :-) Das machst Du richtig. Ärger Dich nicht:-*

Nicolas

Wir haben in einer Woche die U6. Bin gespannt, wie klein Nicolas ist und was er wiegt. Amy ist ja nun wirklich nicht leicht, wenn sie auf der 75er Perzentil liegt ;). Nicolas krebst da sicherlich eher auf den unteren Linien rum :-D.

Ich glaub, Nicolas wird nachts immer noch 3 mal wach. Wenn wir ins Bett gehen (23 Uhr), gegen 2 Uhr und 4 Uhr noch mal. Ich schlaf meist schnell weiter, daher stört es mich nicht so sehr. Würde mich aber auch nicht beschweren, wenn es weniger wäre. Ins Bett geht er immer zwischen 19:00 - 19:30. Und in der Regel ist es eine Sache von 10min, da er beim Stillen immer recht flott einpennt :-).

Tagsüber versuchen wir es jetzt immer, mit einem "Schläfchen" auszukommen. Meist legen wir ihn dann spätestens um halb elf hin und dann schläft er seine 2,5h mindestens. Letzte Woche musste ich ihn einmal sogar um 14 Uhr wecken, nach 3,5h 8-)

Gestern Mittag hatten wir Freunde zum Grillen da und die haben einen Gemüsesalat mitgebracht (Broccoli, Karotten und Avocado), den fand Nicoals sehr lecker. Jede Gabel wurde mit einem lauten Mmmmmhhhh qittiert. Die Bratwurst dazu mochte er auch, so lecker wie der Salat war die aber nicht.

Und ansonsten genießen wir das tolle Wetter. Ich wage es auch mal wieder, ein paar topaktuelle Fotos zu zeigen.

      

Fahren kann er auf dem Bobbycar noch nicht, zu kurze Beinchen :D

 

Berta 10 1/2 Monate

Hallo Mädels,

Freut mich, das Ihr alle da seid. :-D

Berta hat die U6 kurz vorm 1. Geburtstag, Ende Mai. Da bekommt sie auch ihre Impfe. Ich hoffe, wir können da dann gleich die Bescheinigung für die Krippe mitnehmen. Aber ich glaub, nicht älter wie 1 Woche. Da fehlen 2, 3 Tage ;-)

Berta genießt jetzt auch jeden Tag draußen :-) wir gehen auf Spielplätze, verabreden uns im Park und bummeln bei Oma im Garten. Hauptsache frische Luft und Kontakt mit der Natur. ;-)
Heute Nacht kam dann endlich der Schneidezahn oben durch. Wir haben ihn schon 3 bis 4 Wochen gesehen. Aber wie Berta sind auch die Zähne. Ganz gemütlich :-D

Ansonsten isst Berta jetzt ständig vom Tisch mit. Da sie so gern Nudeln isst, habe ich jetzt Zucchini Nudeln eingeführt. Das schmeckt ihr auch sehr gut und ich muss mir keine Sorgen machen. Sie liebt es, diese aus der Hand zu saugen. Total witzig.

Sonst gibt's nicht viel neues. Wir fahren in 30 Tagen in den Urlaub. Darauf freuen wir uns schon Sehr!

LG Mandy

Alex hoffentlich bald kein Einzelkind mehr ;)

So, wenn alles gut geht starten wir nächsten Zyklus mit dem KiWu Versuch für das Geschwisterchen:D. Bitte Daumen drücken.

Zwetschke geht es gut, sagt jetzt schon Mama, Papa und Baba mit Winken. Also mit Bedeutung, nicht nur die Laute wie bisher. Wir sind ganz hin und weg. & ich freu mich natürlich sehr, dass Mama vor Papa war. Hahaha. Krabbeln checkt er hingegen gar nicht, aber aufstehen und Sitzen geht gut. Manchmal ist er auch schon kurz keck und lässt ganz aus um sich ein Spielzeug zu krallen. Dann landet er natürlich prompt am Popo. Und das Beste: er schläft jetzt eigentlich immer von 20 bis halb 8/8, das ist total entspannend, weil wir jetzt alle durchschlafen können und auch immer abends etwas Zeit für uns haben.

Backenzähne kommen auch schon, sind jetzt mind. schon 10 Zähne da, Wahnsinn, wenn der so weiter macht sind wir bald durch. Genau kann ich es aber gar nicht sagen, weil er gern zubeißt, da will ich nicht lang nachsehen, hihi. Deshalb wollen wir auch mehr auf Familienkost umsteigen. Er isst eigentlich eh alles aber ich bin halt etwas ängstlich...

Schön von euch zu lesen, wünsch euch eine schöne Woche!
Lily

Re: Alex hoffentlich bald kein Einzelkind mehr ;)

Ich drücke euch ganz feste die Daumen :) aber macht euch nicht zuviel Druck ;) Ich bewundere eure Energie.
Wir sind mit einem Kind erstmal gut bedient und haben noch nichts weiter geplant, obwohl wir uns auch mehrere Zwerge wünschen.
Winken und klatschen macht Amy auch gerne.
Wow, schon 10 Zähne :D ich fürchte Amy bleibt bis zum ersten Geburtstag zahnlos. Man sieht zwar die Zähne unterm Zahnfleisch aber sonst macht sie echt keine Anstalten zu zahnen.

Re: Alex hoffentlich bald kein Einzelkind mehr ;)

Danke fürs Daumen drücken. Im Moment ist mein Mann in Karenz, da fällts mir nicht so auf wie mühsam es manchmal ist ;D. Aber ich denke dadurch, dass er brav schläft sind wir tatsächlich nicht so müde oder so und ich fühl mich eigentlich recht energiegeladen (also zumindest jetzt, 3 Monate lang haben wir uns peramnent gegenseitig mit Erkältungsviren angesteckt, das war mühsam). & ich hab viel Unterstützung, Oma,Opa, Tanten, irgendwer findet sich immer der die Zwetschke mal bespasst, damit wir Pause haben. Das ist echt ein Luxus...

Ich find das immer total witzig wie unterschiedlich die Mäuse sich entwickeln, Amy war ja ein Bewegungswunder und ist ganz früh gelaufen, aber mit den Zähnen lässt sie sich Zeit. Alex wird sicher nicht vorm ersten Geburtstag laufen, aber Zahnen tut er wie wild... mir scheint fast als würden sie sich auf irgendwas konzentrieren müssen.
Ja das Winken ist total süß, damit wickelt er alle um den Finger.

Re: Alex hoffentlich bald kein Einzelkind mehr ;)

Ohhh wie süß!! Wir drücken natürlich auch ganz fest die Daumen, das es zügig geht und ihr gaaanźzzz entspannt dann schwanger seid ;-)
Ich find's toll, das er als erstes Mama gesagt hat. 3 meiner Kinder haben alle was anderes gesagt... jetzt hoffen wir auf Berta :-D aber sie übt noch.
LG Mandy

Re: Alex hoffentlich bald kein Einzelkind mehr ;)

Ich drück euch auch ganz fest die Daumen, dass es schnell klappt mit dem Geschwisterchen.

Ich find die Kinder eigentlich mit 10 -12 Monaten am anstrengendsten, wenn sie dann laufen können, werden sie wieder etwas entspannter. Und auch wenn ich es jetzt als sehr anstrengend empfinde und das auch schon beim Großen so war, waren wir genau in der Zeit fleißig am basteln für Nr.2. Und auch jetzt wieder schreit alles in mir nach einer Nr.3, aber leider will mein Mann nicht.

Winken kann Nicolas auch schon wie ein Großer, damit wickeln die Kleinen echt jeden um den Finger, den sie mit ihrem Lachen noch nicht erwischt haben :GIRL 101:. Dass er jetzt schon Mama und Papa sagt, ist ja krass. Bei uns könnte man auch meinen, dass er Mama sagt, aber so ganz glaub ich das nicht. Und für meinen Mann hoffe ich, dass er auch schnell Papa lernt, der Große war so nett und hat damit ein halbes Jahr gewartet. Vorher hat er auch immer Mama zum Papa gesagt :-D.

Drücke euch noch mal alle Daumen für die KiWU. Vielleicht sitzt ja gleich der erste Versuch!

Re: Alex hoffentlich bald kein Einzelkind mehr ;)

Danke euch!! Bis jetzt bin ich recht entspannt, mit einem Baby ist es doch leichter. Aber schaun ma Mal wie es mir beim Warten auf den Bluttest geht :).

Re: Alex hoffentlich bald kein Einzelkind mehr ;)

Wie schön, ich drück auch die Daumen,  dass es schnell klappt.  

 

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen