Suchen Menü

Geschwisterchen

Liebe Grüße in die Runde,
ich bin Anna und meine Tochter kam im Mai 2017 zur Welt. Bis heute war ich nie in diesem Forum aktiv, dafür habe ich immer passiv mitgefiebert / gelesen.
Jetzt muss es aber doch sein.....wo die Lütte jetzt 1 Jahr wird machen wir uns Gedanken um ein Geschwisterchen.
Es fällt mir schwer einfach mit dem Flow zu Hibbeln und darum wollte ich mal in die Runde fragen ob 2 Jahre ein guter Abstand ist oder was ihr so für Erfahrungen habt. Finanzen etc. spielt eher eine kleine Rolle da das schon hinhauen würde. Ich meine eher so physisch / psychisch für beide Seiten.
Das würde mir weiterhelfen.

Ich hoffe ihr habt alle ein schönes langes Wochenende.
Herzliche Grüße
Anna
Bisherige Antworten

Re: Geschwisterchen

Hi,

ich schleich mich mal ein. Ich habe im März 2017 unseren Sohn entbunden und erwarten im September 2018 Kind Nr. 2.

Ich denke jedes Alter hat sein Tücken und Vorteile. Ich muss sagen, dass dieses Mal die Schwangerschaft viel anstrengender ist, da es mich richtig mit Wehwehchen erwischt hat. Noch dazu kommt, dass mein Kleiner noch nicht richtig laufen kann aber kurz davor steht. Ich denke wenn es dir allerdings gut geht, würde das auch weniger ausmachen, aber da steckt man ja nicht drin. Im Endeffekt müsst ihr selber abwägen, was euch wichtig ist. Mein Mann und ich sind mit jetzt 35 und 38 nicht mehr die jüngsten und ein Einzelkind wollten wir beide nicht und wir dachten uns, dass Geschwisterkinder, die kurz aufeinander folgen, mehr miteinander anfangen können als wenn eine größere Kluft dazwischen liegt. Auch war Elterngeld ein Thema. So kurz aufeinander bekommen wir wenigstens mehr als den Mindestsatz. Auch im Job war momentan nichts für mich frei, daher hat es ganz gut gepasst.

Einen Rat kann dir wahrscheinlich keiner geben, aber selbst wenn es schwer ist, geht es immer irgendwie von der Hand.

LG

Re: Geschwisterchen

Hallo Anna,

ich glaube diese Frage wird sich so gut wie jeder stellen und die Entscheidung kann dir keiner abnehmen.

Daher berichte ich von uns. Natürlich ist es bei jedem anders. Wir haben einen Altersunterschied von 21 Monaten und ich hatte mir die selben Gedanke gemacht wir du, nur das das finanzielle bei uns auch eine große Rolle gespielt hat. Im Endeffekt hat sich die kleine Maus eingeschlichen als mein großer ein Jahr alt wurde und es war genau perfekt.

Ich hatte eine tolle zweite Schwangerschaft, die leider entwand untergegangen ist durch den ganzen Trubel. Mein großer hat die kleine Maus gut akzeptiert und will sie ständig knuddeln aber es ist auch nicht alles rosarot. Wir haben auch schlechte Tage. Die gehören einfach dazu und wir als Eltern lernen auch jeden Tag dazu.

Alles im einen: Für uns ist ein kleiner Altersunterschied perfekt. Wobei so klein ist er ja nicht unbedingt. Es gibt ja noch geringere.

Ich finde es toll, dass du dir Gedanken drüber machst und hoffe ihr findet euren weg.

Re: Geschwisterchen

Hallo Anna,

ich schleich mich auch mal kurz ein.

Ich habe 4 Kinder und diese haben alle einen grösseren Altersabstand zueinander. Meine Älteste ist jetzt 21 Jahre und die allerjüngste gerade mal 7 Monate. 

Den richtigen Zeitpunkt (und ob es dann auch sofort klappt) kann dir natürlich niemand nennen. Auch kann dir niemand die Entscheidung zu oder gegen ein Geschwisterchen abnehmen. Da schliesse ich mich meiner Vorrednerin 100%ig an. 

Ich kann dir aus meiner Erfahrung erzählen, dass ein grösserer Abstand für uns nicht optimal war. Die Kids haben nie gemeinsame Interessen und auch keine gemeinsame Freunde gehabt. Alle wuchsen und wachsen als "Einzelkind" auf, obwohl sie keine sind. Leider war der grosse Altersabstand nicht gewollt, eine Schwangerschaft trat erst 1 1/2 Jahre nach dem Entschluss zum Geschwisterchen ein. 

Auch heute haben die beiden keinen guten Draht zueinander. Letztendlich heißt das aber natürlich nicht, dass das bei dir auch so sein muss. 

LG Janine

Re: Geschwisterchen

Vielen Dank für eure Erfahrungen!
Ich denke, dass ich einfach nur Angst davor habe das es mir zu viel wird oder die Lütte dann zu kurz kommt.
Genug Liebe hätte ich wohl für beide ❤

Schau mer mal....
Habt einen schönen Abend.
Viele Grüße
Anna
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Pseudokrupp (Krupphusten)

    Pseudokrupp (Krupphusten) ist eine Erkrankung der oberen Atemwege, die fast ausschließlich bei Kindern bis zum Alter von sechs Jahren auftritt. Jungen sind häufiger betroffen als... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen