Suchen Menü

Wie bleibt ihr entspannt

Ich weiß dass Mutter Natur FÜR mich arbeitet.
Ich weiß dass es wichtig ist ruhig und gelassen zu bleiben damit mein Krümel sich in seiner Zeit entwickeln kann.
ABER
Mir fällt es so unglaublich schwer entspannt zu bleiben. Ständig dieses grübeln, ständig googeln müssen und alles ergründen müssen....
Wie schafft ihr es gelassen zu bleiben?
Bisherige Antworten

Re: Wie bleibt ihr entspannt

Meine Antwort dazu nicht hilfreich aber ehrlich GARNICHT ;)

Re: Wie bleibt ihr entspannt

Ich kann Dir leider auch nicht helfen...ich bin eher so der ruhige, entspannte Typ! O:-)

Re: Wie bleibt ihr entspannt

Seit ich bei meiner fä war bin ich tiefenentspann. Es wird alles so kommen, wie es kommen soll. Und mir geht's gut, ein bisschen zwicken und ziepen ist normal -so sagte sie. Also Versuch ich mich gesund zu ernähren und mich nicht stressen zu lassen. 

Re: Wie bleibt ihr entspannt

Das ist eine gute Frage Yvie! ;-)

Ich denke mir, wie du, ich kann den Lauf meiner SS eh nicht beeinflussen - die Natur geht ihren Weg. Ich kann nur zu den Untersuchungen gehen und so habe ich auch meine letzte Schwangerschaft erlebt - Tag für Tag - ab einem gewissen Zeitpunkt (so ab 12. SSW) die SS geniessen, auch mal vom Partner verwöhnen lassen, kürzer treten, nicht zu schwer heben, öfter mal ein Nickerchen, ausgewogene Ernährung und dein Baby im Bauch immer spüren lassen das du da bist und an es denkst.

Es ist ja noch nicht lange her das du ein Sternchen verloren hast, da kann ich mir gut vorstellen das du beim kleinsten Zwicken Angst bekommst, das wieder etwas sein könnte. Du googelst die Symptome und machst dich verrückt. Vorallem in den ersten 12. SSW ist das besonders schwer, glaub mir, es geht mir gerade nicht anders.:-( ich weiß im Moment nur, das da ein kleines Würmchen in mir wächst. Ich weiß nicht ob es gesund ist, ob alles dran ist ob es bei mir bleibt. Diese Gedanken kreisen auch in meinem Kopf - richtig ruhig bin ich wohl erst, wenn ich in der 14. SSW die wichtigsten Untersuchungen hinter mir habe. Und das ist noch so lange hin - eine gefühlte Ewigkeit...aber da müssen wir durch! Geteiltes Leid ist halbes Leid;-) Mir tat und tut der Austausch hier wieder sehr gut...ich weiß ich bin nicht alleine!:-)

glg Kyasi

 

Re: Wie bleibt ihr entspannt

Danke für deine Ausführliche Antwort. Bis zur zwölften Woche ist es noch lange hin. AlsodNn werden wir uns hier gegenseitig ablenken und stützen und Mut zureden.
Heute kam mit der Gedanke dass da eine Seele unterwegs zu uns ist, die es im ersten Anlauf nicht geschafft hat und jetzt ein zweites Mal probiert. Wenn diese kleine Seele den Mut aufbringt es noch einmal zu wagen, dann kann es doch nur am Ende alles gut werden.
Das hilft ein wenig.
Liebe Grüße
Yvonne

Re: Wie bleibt ihr entspannt

Eigentlich werde ich von Woche zu Woche entspannter. Ich hoffe, das bleibt so. Irgendwann hat man aber auch jedes Thema gegooglet. :)

Re: Wie bleibt ihr entspannt

Stimmt, ich werde auch so gaaaanz langsam ruhiger. Die Themen reduzieren sich tatsächlich :), Es geht jeden Tag ein Stück weiter, und wenn nicht dann ist es zwar sehr sehr schmerzhaft, aber die Natur ist schlauer als ich und hat immer einen Grund.
Aber diese Gedanken werden auch weniger.
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen