Suchen Menü

Guten morgen. ....ehm, oder gute Nacht?

Ihr lieben, mein Wecker ging so wie jeden morgen um 6 Uhr. Jeden lieben Tag quäle ich mich jetzt mehr aus dem Bett und frage mich, wie ich diese 2 Stunden rumkriegen soll bis beide Kinder versorgt und in Schule und Kindergarten sind, bis ich, ja, endlich wieder aufs Sofa kann. Ichcsitze hier und gähne neben einem Haufen Faltwäsche, staubsaugen und Bad sauber machen wurden doch schon immer überbewertet und bügeln?!...der Kram wird schon von selber glatt wenn er nur lange genug unten drin liegt.

Es wächst mir gerade alles über den Kopf. Wäre ich nur nicht so müde. Uns ich frage mich wie das mal werden soll wenn der Zwerg da ist mit den 2 Großen die etwas ähnliches wie eine Resistenz gegen aufräumen haben.

Unsere 2 Katzen liegen mir also irgendwie immer auf dem Bauch, ich auf dem Sofa, schaffe nix und "schone " mich. Vielleicht habt ihr einen Tipp gegen bleierne Müdigkeit und Antriebslosigkeit?

Danke!
Bisherige Antworten

Re: Guten morgen. ....ehm, oder gute Nacht?

Guten Morgen!

Also ein wenig beneide ich Dich schon. Ich hab zwar nur eine Kleine und die wird grad von meinem Mann betüddelt, aber ich muss in 20 Minuten ab ins Büro.

Gestern Abend ist die Kleine schon um 8 eingeschlafen und ich war noch bis Mitternacht auf. 4 STUNDEN RUHE!!! Ich glaube das hatte ich seit ihrer Geburt vor knapp einem Jahr nicht mehr! ;o)

Mein Tipp für solche Situationen ist: Einen Plan machen! Und zwar Pausen einplanen. Wenn man weiß: Gleich darf ich ...15 Minuten fernsehen, lesen oder was auch immer klappt die Motivation gleich viel besser! Also: Immer eine kleine Aufgabe, danach kurz hier ins Forum, danach kurze Pause. Und immer unangenehme und angenehme Aufgaben abwechseln. Und: Aufgaben so angenehm wie möglich gestalten: Z.B. Wäsche falten vor dem dem Fernseher, zum Aufräumen Musik anmachen, etc. Beim Bad putzen ein Hörbuch hören...

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!

LG Paula

Re: Guten morgen. ....ehm, oder gute Nacht?

Paula hat doch nen netten Plan. Ansonsten...die ersten Wochen gehen rum und dann wird´s ja wieder besser mit der Müdigkeit. Genieß die Ruhe, auch einen Tag später gefaltete Wäsche läuft noch nicht weg...leider. :-P

Lg

Re: Guten morgen. ....ehm, oder gute Nacht?

Danke für den lieben Tip. Tatsächlich War ich heute den ganzen Tag draußen, habe den Garten auf Vordermann gebracht und die Sommerblumen auf den Fensterbänken gegen was herbstliches getauscht. Ich habe gekehrt und gemacht und getan. Es hat mir wirklich gut getan....die Faltwäsche liegt zwar immer noch, aber heute abend lässt sich das irgendwie besser ertragen..

Geh gleich gepflegt ein Bad nehmen...genieße den Abend und wünsche dir einen wunderschönen....bis bald...

Re: Guten morgen. ....ehm, oder gute Nacht?

Das klingt nach einem schönen Abschluss eines gelungen Tages. :-)

Ein schönes Wochenende noch.

Lg

Re: Guten morgen. ....ehm, oder gute Nacht?

Hallo girasol,
Ich bin auch soooo müde.... Könnte genau wie du den ganzen Tag nur butzeln.
Zur Zeit sind Herbstferien, da geht es nächste Woche muss ich aber wirklich ran, meinen Unterricht vorbereiten. Ich habe ganz ehrlich keine Ahnung wie dass dann danach werden soll, wenn ich meine " Horde" Berufsschüler motivieren soll, während ich total übermüdet, am liebsten nur schlafen würde... Naja, noch eine Woche " Schonfrist" ;)

Re: Guten morgen. ....ehm, oder gute Nacht?

Oh nein...das ist übel. Halten dich deine Schüler denn nicht auf Trab? Könnte man nur Kaffee trinken. Manchmal wünsche ich mir nur so 2 ultragestreckte Milchkaffees. Hach...

War aber heute lange draußen und hab zumindest da geschafft. Das War schön. Jetzt geh ich mal den Quitscheentchen Hallo sagen. Ich habe seit Jahren nicht gebadet.

Ganz liebe Grüße und einen schönen abend!!!

( ach, unt maine reschdschraibunk ißd kans schlym. Isch howwe du bisd kaina teutchlärärin *wayn*)

Re: Guten morgen. ....ehm, oder gute Nacht?

Neeiinn... Keine Deutschlehrerin, ich bin Kosmetikerin und bilde an einer Betufsfachschule Kosmetikerinnen aus in den Fächern Körpermassagen, Theorie der Kosmetik und Dermatologie.
Noch habe ich ja eine Woche Schonfrist, danach werden wir sehen.
Rausgehen an die frische Luft hilft mir aber auch recht gut.
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich euch.
Yvonne
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen