Suchen Menü

Monatspiep November

Hallo meine Lieben, 

Ich hoffe es geht euch allen gut:-)

Ich dachte ich melde mich auch mal wieder [:-} Uns geht es gut soweit. Alenia macht sich auch super, sie rollt sich hin und her und die ersten Zähnchen sind nun auch durch. Die U5 war auch super , sie ist jetzt 71,5 cm groß und wiegt 8,5kg. Sind mittlerweile auch bei Größe 80 angekommen. Brei war bei uns so eine Sache , wir haben so mit 5,5 Monaten angefangen mit Brei , was sie dann auch ca 2 Wochen super mitgemacht hat und dann hat sie Brei total verweigert. Ich war bisschen ratlos erst und dann haben wir festgestellt,  dass es die Konsistenz ist,  die sie nicht mag. Sie möchte einfach richtiges Essen und isst von daher nun alles vom Tisch mit, Kartoffel,  Nudeln,  Fleisch,  Brot etc. Es muss halt einfach stückig sein, denn sie möchte kauen. Hatte auch erst Angst,  dass sie sich verschluckt,  weil ich es noch ziemlich früh fand mit 6 Monaten schon richtig zu essen, aber Fehlanzeige sie hat sich nicht einmal verschluckt,  da war ich doch sehr erstaunt und seitdem klappt essen echt super [:-}

Ich freue mich von euch zu hören , wie es euch so ergeht:-)

Bisherige Antworten

Re: Monatspiep November

Hallo,

wow, es hört sich mit dem Essen sehr gut an!

Bei uns gibt es Brei (ca. 2×100g tgl.) und nur sehr wenig BLW. Es schmeckt ihm ziemlich gut, aber er hat öfters Bauchschmerzen. Ich beobachte jetzt, ob er etwas nicht verträgt, oder einfach wegen der Blähungen jammert.
Er macht aber wunderbare Fortschritte. Er kann schon robben, krabbeln, und mit 7,5 Mon. alleine sitzen und stehen im Gitterbett, Wahnsinn! Er macht alles früher, als seine Schwester damals. Und sie ist die beste Motivation. Aber ich kann die 2 nicht alleine lassen, weil Schubsen, etc. noch ziemlich häufig vorkommen, deswegen ist er wieder öfters in der Rückentrage.

Sonst wie immer: mal mit mal ohne Schnupfen.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Re: Monatspiep November

Wahnsinn, dass er schon stehen kann!!!

Re: Monatspiep November

Hab mir grad gedacht "hey ist ja schon wieder November", dabei is ja schon der 22. - boa Leute, die Zeit vergeht!!!

Geschwisterstreit is hier 24/7, deshalb wohnt der Kleine sozusagen in der Rückentrage... 

Seit einer Wochen hat er ein Zähnchen, sitzt sich selbst hin und zieht sich an Gegenständen hoch zum Stehen, aber robbt immer noch wie ein Soldat vorwärts. Als ich ihm das erste Mal in die Augen sah, wusste ich, dass ich einen ganz energischen Menschen im Arm habe und bisher bestätigte sich das sehr ;) essen tut er mind. doppelt so viel wie sein 3-jähriger Bruder und das ist nicht übertrieben. Es macht so Spaß ein Kind zu haben, dass gerne isst!  Das Abhalten klappte bisher super, wir waren meist windelfrei, aber seit dem Umschwung letzte Woche mag er manchmal nicht still sitzen. Langsam muss ich alles vor ihm sichern... Katzenfutter, Treppe, Tassen (heute meine lieblingstasse zerdeppert). Ach ich liebe es, mit Kindern zu leben :D

Re: Monatspiep November

Bei uns genau gleich - der Kleine isst sooooo viel mehr als die Große, unglaublich! Da macht es richtig Spaß zu kochen :) ab und zu haben wir Mahlzeiten, da eifert sie ihrem Bruder nach und will "auch alles aufessen" und ist dann ganz stolz, wenn mal der Teller leer ist. Das ist aber eher die Ausnahme bei ihr.

Ach ja und ganz vergessen bei meinem Piep: da unser Sohn immer unüberhörbar ankündigt, dass er in Kürze sein großes Geschäft verrichten wird, setzen wir ihn dazu (wenn wir zu Hause sind und nicht unterwegs) dafür auf den Topf. Das klappt spitze! Hätte ich NIE geglaubt, dass unser 7 Monate altes Kind das Töpfchen öfter verwendet als unser 2,5 jähriges :D

Re: Monatspiep November

Hallo :)

Mir ging es gerade gleich - habe heute einen Arzttermin und dachte mir: waaaaas, schon wieder Ende des Monats? Schnell mal reingucken für den monatlichen Piep :)

Bei uns geht es rund :D unser Sohn schläft jetzt weniger als beim letzten Piep, aber immer noch sehr viel. Wenn er wach ist, robbt & krabbelt er was das Zeug hält. Unsere Tochter reagiert darauf mit wechselnden Gefühlen, ist auch abhängig von ihrer Tagesverfassung. Manchmal motiviert sie ihn und er lacht herzhaft (er liebt sie abgöttisch!) manchmal weint & schreit sie, wenn er nicht das macht, was sie will - jetzt weiß sie, wie ich mich den ganzen Tag fühle, aber ich schrei dabei nicht :D

Anfang November beim Kinderarzt waren wir bei 70cm & 7300g, vor 3 Tagen ist er 7 Monate alt geworden. In der Trage fühlt er sich nur am Bauch wohl, Rücken gefällt ihm gar nicht. Kinderwagen geht, wenn er munter ist und was zu sehen bekommt, einschlafen tut er darin nicht und quengelt rum, bis man ihn raus nimmt. Das heißt ich schleppe und hab dementsprechend immer Hunger! Bin jetzt bei minus 4kg im Vergleich zu vor den Kindern. Das klingt zwar toll, aber körperlich merk ich, wie mich mein Alltag auszehrt und ermüdet - ein Kind tragen und dabei dem anderen zur Zeit seeeeehr aktivem Kind hinterher zu laufen.  Trotzdem find ich es toll und bin zur Zeit auf der sentimentalen Seite, ich kann nicht mal Weihnachtslieder mit den beiden anhören ohne dabei eine Träne zu verdrücken. Finde es einfach toll zu 4. zu sein und fühl mich gerade komplett <3

Beikost läuft auch gut, dass ich fast schon ein bisschen wehmütig werde. Es muss aber Brei sein (bitte feinpüriert für den kleinen Herrn), BLW klappt gaaar nicht bei uns. Ich stille unterm Tag noch 2x, nachts seit ein paar Tagen gefühlt durchgehend, vielleicht kommen wieder Zähne. Unterm Tag habe ich das Gefühl, dass er den Brei als Nahrungszufuhr dem Stillen schon vorzieht :-O die Nähe & das Nuckeln der Brust aber genießt für das Vormittags & Mittagsschläfchen, da macht er soooo einen glücklichen Gesichtsausdruck, wenn er sich in den Schlaf nuckelt und das dauert dann keine 5min und er schläft tief & fest <3

Ich wünsche euch allen eine tolle, erste Adventszeit mit euren Kleinen und heute in einem Monat ist schon Weihnachten!!!! Unglaublich :)

 

 

Re: Monatspiep November

Hallo zusammen. 

wir hatten im Oktober/November mal ein paar Tage wo Inka wirklich mal was getrunken hat. Man war das toll. Leider ist es damit aber auch schon wieder vorbei und grad wieder richtig schlimm. Essen will sie eigentlich gar nix mehr. Nur mit viel tam tam bekomme ich sie manchmal abgelenkt sodass sie den Mund auf macht und ich schnell was reinschaufeln kann...

sogar ihren noch halbwegs geliebten Milchbrei gestern Abend wollte sie vom ersten Löffel an nicht essen. Der geht sonst wenigstens noch. Bin gespannt wie es heute und die nächsten Tage so wird. 

dafür gibt es aber auch noch positives zu vermelden. Seit 3 Tagen hat Inka das robben für sich entdeckt und nix ist mehr sicher vor ihr. Jetzt muss der Bruder wirklich lernen seine Sachen vor Inka in Sicherheit zu bringen wenn sie nicht von ihr angelullert werden sollen. Das mag er nämlich nicht. 
Streit gibt es hier aber noch nicht. Er wirft ihr dann einen bösen Blick zu und das war's. 

Da ich ja nur noch 2x abpumpe in 24 Stunden (komme damit aber auf 800ml) hab ich jetzt auch wieder meine Periode bekommen. Ich weiß nicht ob sich dann der Geschmack der Milch vielleicht ändert. Aber ungefähr seit dem einsetzen ist es auch mit dem besser Trinken wieder dahin...

Ach und die ersten beiden Zähne unten sind auch da. 
 

Bei dem Großen vor drei Jahren haben wir auf einen Weihnachtsbaum verzichtet der da auch fleißig an allem rumgezogen hat was er in die Finger bekommen hat. Dieses Mal wollen wir es aber wagen weil wir es blöd finden auch für den Großen wenn wir keinen hätten. Muss ich halt gut aufpassen oder ihn irgendwie absichern damit sie da nicht so einfach ran kommt. Gibt ja immer so lustige Bilder wie der Baum dann im unteren Drittel nicht geschmückt ist damit es keinen Bruch gibt. Mal sehen ob das bei uns dann auch so aussieht :-D

Eine Schöne Weihnachtszeit euch allen

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App