Suchen Menü

Babyliste 14.05.

Babyliste 14.05.2020

Bisherige Antworten

Re: Babyliste 14.05.

Huch meiner war ja der Kleinste :D und dabei sind jetzt 50cm gar nicht soooo klein ;) 

Total interessant alles so zu lesen.. im Kopf hab ich schon Statistik geführt (Mädchen/junge, KS/Spontan, usw). Deshalb vielen dank für die Liste! :)

Re: Babyliste 14.05.

Ich habe mir auch schon gedacht, dass die Babies in unserem Forum ziemlich groß sind, findet ihr auch? :)

Meine Tochter war 50cm. In meinem Freundes- und Verwandtenkreis waren bis auf ganz wenige Ausnahmen die zweiten Kinder immer ein bisschen größer/schwerer als die Erstgeborenen. Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht oder denkt ihr das ist Zufall?

Re: Babyliste 14.05.

Es ist mir auch aufgefallen, alle mindestens 50 cm und 3000 g.

Meistens sind die Zweitgeborene etwas größer und schwerer. Ich war damals 47 cm, meine Schwester 51 cm, beide sind jetzt über 170 cm.

Die Durchschnittsgröße im Erwachsenenalter ist aber auch größer geworden.

Meine Tochter war 54 cm, 3500 g; mein Sohn 54 cm, 3900 g, aber er hat nicht "dicker" ausgeschaut :GIRL 154:

Re: Babyliste 14.05.

Meine beiden Jungs waren gleich groß und gleich schwer (bis auf 30g) ;) wenn ich die werte von der U3 vergleiche sind diese auch fast identisch. Aber mein zweiter Sohn kommt mir bissl moppeliger vor. 

Re: Babyliste 14.05.

Wahnsinn! 

Nun hat sich die Liste einmal gedreht und aus den ssw wurden Geburtstage. :IN LOVE:

So toll, dass nun alle Würmchen da sind. Und so traurig, dass es der kleine henri nicht geschafft hat :,(

Ich hoffe, ihr habt alle bisher eine tolle Zeit mit euren Mäusen. 

So langsam ist ja wieder etwas soziales Leben möglich, sodass man zumindest die Großeltern und andere Verwandte sehen kann. Es ist schon schade, wenn solch nahestehenden Personen nicht mal Glück teilhaben können.

 

Wir waren gestern zum ersten impfen. Bis jetzt hat püppi alles gut weg gesteckt. Ich hoffe, da kommt kein Fieber mehr und dass auch eine Reaktion auf die Rota Impfung ausbleibt. 

Heute hatte ich wahrscheinlich den letzten Termin mit meiner Hebamme. Alles weitere wird bei Bedarf auf Abruf passieren. 

Außerdem sind püppi und ich seit Montag alleine, da der Papa wieder arbeiten ist. Es war toll, dass er 2 Monate elternzeit nehmen konnte und uns wirklich gut unterstützt hat. Aber ich war auch etwas froh, dass er wieder arbeiten geht. ;) so 24/7 auf einander hocken, ist schon ne Umstellung.  Jetzt finden püppi und ich in unseren neuen Alltag, der vor allem aus langen Spaziergängen besteht. Aber das kommt ja uns beiden zu gute - ihr der Schlaf, mir die Bewegung. :)

 

Sagt mal, habt ihr schon ne Idee, wie ihr weiter verhüten wollt? Ich will eigentlich komplett weg von den Hormonen, aufgrund mehrere Brustkrebs Fälle in meiner Familie.

Und wie bzw. Wann stellte sich bei euch wieder etwas Intimität ein? Ich denke da nicht mal im Ansatz dran im Moment und weiß aber, dass sich mein Freund das wünschen würde. Allerdings kann ich mir das echt Null vorstellen aktuell. :(

Schon eine Herausforderung, neben Eltern auch noch paar zu sein. :SORRY:

 

Lasst es euch gut gehen, genießt die zeit mit euren Mäusen und bleibt schön gesund! :-)

Re: Babyliste 14.05.

2 Monate Elternzeit, schön :)
Mein Mann ist 2 Wochen heim geblieben. Zum Glück darf unsere Tochter während des Wochenbetts in die Krippe. Sie hatte immer nur nach der MMR-Impfung Fieber.

Hoffentlich kann unsere Familie auch zu Besuch kommen. Alle haben rund um die Geburt Urlaub genommen, aber dann durfte keine fahren...

Verhütung:
nach der ersten Entbindung hat mein Wochenfluss ziemlich lange gedauert, ca. 8 Wo., bis alles weg war. Lust hätte ich schon früher gehabt. Paar mal haben wir Befeuchtungsgel (von der Apotheke) benutzt. Ich habe intensiv gestillt, trotzdem habe ich gleich regelmäßige Eierspünge. Wir wollten mit dem Geschwisterkind ca. 1 Jahr warten, deswegen haben wir dann Kondome benutzt.
Wir machen das jetzt wahrscheinlich ähnlich.

(Wenn man kein Kind mehr oder erst später haben möchte, wäre die Hormonspirale nach der Stillzeit noch eine Option, es hat ziemlich wenig Hormone. Bei abgeschlossener Familienplanung evtl. Sterilisation?)

Re: Babyliste 14.05.

Mein Mann darf am Montag wieder arbeiten gehen.. ich bin auch echt ein bisschen froh, wenn wir wieder  in den "Mama Kind Alltag" kommen. Papa hat zwar brav geholfen aber iwie war er mir da trotzdem im Weg ;D schön wars aber auch!

Über Verhütung haben wir schon oft gesprochen, aber eigentlich nur ich und er hörte zu.. Hormone will ich keine mehr nehmen (hab ich auch nur 2 Jahre lang, erst Pille dann nuvoring, das war nicht schön für mich). Einem befruchteten Ei die Einnistung nicht zu ermöglichen will ich ethisch nicht.. also bleibt ja nur Kondom oder Diaphragma. Wenn mein Mann sagt er möchte definitiv keine Kinder mehr, dann soll er sich sterilisieren lassen! Darauf bestehe ich dann! Ansonsten darf, wenn es nach mir ginge, jedes Kind kommen, das zu uns möchte ;D

Die Lust kam nach der 1. Ss erst richtig richtig spät, mein wochenfluss dauerte 2 Monate und ich fühlte mich so kaputt untenrum. ich denke so ein Jahr war das ca. als die erste intensive Zweisamkeit war, da kam auch meine Periode wieder. Diesesmal ist es anders, da könnte ich schon wieder (diesesmal ist war der wochenfluss auch viel weniger und kürzer), aber ich möchte nicht, solange die Verhütungssache nicht geklärt ist. Selbst ist die Frau ;-P

Re: Babyliste 14.05.

Vor unserem ersten Kind haben wir mit Temperaturmessung verhütet. Das wollte ich nach der Geburt wieder machen, es hat sich aber bald heraus gestellt, dass das nicht so funktioniert wie ich dachte. Denn erst nachdem ich ganz abgestillt hatte - da war unsere Tochter 14 Monate alt - stellte sich bei mir wieder ein Zyklus ein. Dazwischen sind wir auf Kondom umgestiegen, da ich keine Hormone mehr nehmen möchte.

Wir sind uns einig, dass wir mit zwei Kindern gut ausgelastet sind :D deshalb ziehen wir eine Sterilisation in Betracht. Bis dahin wird es wohl wieder das Kondom werden.

Beim ersten Mal dauerte der Wochenfluss 6 Wochen, 8 Wochen nach der Geburt hatten wir unser "erstes Mal". Vorher machte ich mir Gedanken, ob es wohl jemals so sein wird wie früher. Nachher wusste ich - das Kopfzerbrechen war umsonst, es stellte sich schneller wieder Normalität ein als gedacht :)

Dieses Mal ist der Wochenfluss nicht so stark und ich denke es wird keine 6 Wochen dauern :)

Lass dich nicht stressen (vor allem nicht von dir selbst) und gib deinem Körper Zeit, bis du bereit bist! Und dazu zählt ja nicht nur körperlich, sondern auch mental bereit zu sein! :)

Re: Babyliste 14.05.

Ups.... hab ja gar keine TÜV Daten angegeben.

Jakob ist zur Geburt 49cm lang und 3370g schwer gewesen.

Gestern war U2 und der Arzt war zufrieden. Er nimmt gut zu. Knapp 200g in einer Woche finde ich beachtlich, wenn ich an seinen Start denke.

Die Ärztin im Krankenhaus meinte 1 1/2 -2 Jahre dürfte jetzt keine Schwangerschaft eintreten damit die Gebärmutter richtig fest verheilen kann. Also Verhütung ist ein Thema. Hormone kommen aber nicht in Frage. Krebs in der Familie usw. Haben vorher immer mit Kondomen verhütet, wäre mir das liebste. Mal sehen.

Re: Babyliste 14.05.

TÜV Daten:-D

Re: Babyliste 14.05.

:-D ich muss da auch immer lachen. Das sagt meine Hebamme immer. Eine klasse Frau. Ich bin ihr so dankbar.

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen