Suchen Menü

Montags piep28.5.18

Hallo zusammen .Wie geht's euch allen? Ich hoffe gut.

Uns geht's gut.Der kleine übt fleißig aufstehen.Endlich.Er zieht sich immer am Sofa hoch und steht auch schon recht lange da.Läst auch schon mal eine Hand los.
Er krabbelt auf dem Sofa oder in unserem Bett . Aber am Boden rutscht bzw hüpft er am Po vorwärts .
Gestern hab ich ihm das erste mal die Haare geschnitten, weil sie echt lang waren am Nacken und er so schwitzt immer.Das darf ein seltsamer Moment.Hab die Haare aufgehoben.
Was macht ihr den ganzen Tag über mit den kleinen? Vor allem die, die keinen Garten etc haben.Wir haben nur einen Südbalkon.Da ist es ab 11 Uhr , trotz einem Schirm unerträglich heiß. Die Spielplätze in der Umgebung sind noch nichts für sein Alter .
Geht ihr jeden Tag spazieren mit dem Kiwa? Ich muss zugeben, ich hab keine Lust jeden Tag Kilometerlang rumzulatschen.Ist allein sehr langweilig .
In letzter Zeit bekomm ich ihn wieder erst später ins Bett. Vor 21uhr keine Chance.....Ich denk er braucht einfach weniger Schlaf im Moment.
Wie geht's euch da so?

Lg
Bisherige Antworten

Re: Montags piep28.5.18

Na dann piep ich mal kurz mit.

Uns geht's so lala. Mein Kleiner und ich kamen vorgestern aus dem Krankenhaus. Erst wurden wir wegen einem Sturz beobachtet, der eigentlich harmlos war und dann hat man festgestellt, dass er eine Lungenentzündung hat. Ich habe aktuell sehr große Schwierigkeiten mit dem Rücken. Teilweise richtig schmerzhaft. Die Schwangerschaft läuft dieses Mal echt bescheiden, aber die drei Monate schaff ich auch noch.

Die Motorik läuft momentan eher so nebenbei her, weil wir gerade eher versuchen, dass dieses ganze Krankheitsding, was ja in Dosen seit Elriks Geburtstag immer wieder durchbricht, einigermaßen wieder eindämmen. Langsam geht es echt an die Substanz. Noch dazu hat er in sechs Wochen jetzt 8 Zähne bekommen.

Ansonsten versuche ich schon täglich spazieren zu gehen und wenn es nur eine kleine Dorfrunde ist... manchmal mit dem Buggy oder manchmal schieben wir ihn mit dem Dreirad rum. Wir schaffen es aber nicht täglich, aber der Wille ist da. Auf dem Spielplatz gehen wir auch zweimal die Woche, aber an den laufen wir sowieso immer vorbei. Ich lass ihn halt die Rutschentreppe hinaufkrabbeln, weil ich hoffe, dass er da wieder ein bisschen trainiert. Wir haben aber auch einen großen Garten, in dem er den Opa immer rumscheucht.

Schlaf kann ich momentan eher weniger bewerten, weil wir da sowieso immer wieder im Ausnahmezustand sind, aber ich empfinde ihn momentan gut. Aber ich muss momentan sowieso zweimal nachts aufstehen um ihn inhalieren zu lassen. Wenn er schläft, wehrt er sich wenigstens nicht 8-). Das ist nämlich momentan ein Drama oder besser Weltuntergang.

Liebe Grüße

Re: Montags piep28.5.18

Hallo Manu, oh je...
tut mir leid, dass es eurem Kleinen grad nicht so gut geht. Ich wünsche ihm und auch dir gute Besserung - hoffe, deine Rückenschmerzen sind bald besser und du kannst die RestSS noch genießen!

Re: Montags piep28.5.18

Ach herrje...Hoffe alles wieder gut mittlerweile.
Bei dir wird es echt nicht langweilig.
Pass auf euch auf...lg

Re: Montags piep28.5.18

Ich meld mich auch mal wieder aus der Versenkung....

Bei uns läuft alles glatt. Ich habe Mitte April wieder mit Arbeiten begonnen, mein Mann ist in Elternzeit und nebenbei hat die KITA Eingewöhnung gestartet. Gefällt ihm super und es gab keine einzige Träne....
Im Moment sind wir grade aud Kreta und ich bringe alten Urlaub ein. Letzte Woche war Samuel leider krank mit 2 Tagen Fieber und Bronchitis und das Wetter War nicht ganz so dolle..aber jetzt ist wieder alles schön.

Samuel war ja mit Drehen und Krabbeln auch eher ein Spätzünder... aber dann gings doch recht flott...
Er läuft zwar noch nicht frei; aber an der Hand gibts jetzt kein Halten mehr, alle Treppen rauf und runter, auf die Couch/ Bett und runter...
Er hält uns ganz schön auf Trab. Und ist so zuckersüß wenn er plappert und winkt und klatscht und versucht, alles nachzumachen.
Jeder Tag mit ihm ist echt ein Geschenk ♡.

Re: Montags piep28.5.18

Hallo.schön von dir zu hören.Lange nichts mehr gelesen von euch.Wie war den der große Urlaub in der Heimat deines Mannes?Ist alles gut gegangen?
Wie war der Einstieg in die Arbeit?
Ich hab noch Zeit bis nächstes Jahr Mai. Mir graust schon davor.
LG

Re: Montags piep28.5.18

Ja, ich bin in letzter Zeit zu gar nix mehr gekommen.

Die 1. Woche in Äthiopien war echt schön...dann ist Samuel leider krank geworden und hat sich 3 Tage lang immer wieder mal übergeben und gleich drauf noch ne Erkältung bekommen. Das hat die Freude dann doch ganz schön getrübt und die ganze Zeit zu Hause sitzen...
Fliegen hat super geklappt. Am Flughafen fand er alles sehr spannend. Wir haben beim Starten/Lande geschaut, dass Samuel trinkt. Auf der Langstrecke hat er dann schön im Babykörbchen geschlafen.
Bei der Schwester meines Mannes war mit 4 Jungs ganz schön was geboten; aber Samu hats dort super gefallen.
Aber mit Sauberkeit ist halt doch so ne Sache und dann ein Krabbelkind.Wir haben echt aufgepasst doch leider hats den Kleinen trotzdem erwischt.
Aber gut, zumindest war es nichts Ernsthaftes...

Ich kann dich gut verstehen...mir hat auch so gegraust. Ich habe es schon schwer bereut, dass ich nicht 2 Jahre genommen hatte. Wir hätten uns halt finanziell einschränken müssen aber irgendwie wäre es schon gegangen..
1.Woche Arbeit war schrecklich...alles war soo weit weg. Aber jetzt bin ich schon wieder ganz gut dri n und was positiv war, ich hatte nicht gleich den Spagat aus Arbeit und Kita und Haushalt zu bewältigen weil mein mann ja den Laden geschmissen hat.
Und Samuel gefällt s auch super in der Kita; nur das frühe Aufstehen...

Genieße es noch, dass du daheim bist! Momentan sind sie ja soooo zum Fressen ♡♡♡

Re: Montags piep28.5.18

Huhu!
Uns gehts auch gut! Wir waren über Pfingsten 10 Tage in Holland im CenterParc Port Zelande in Ouddorp und es war total toll!
Leider ging es echt schnell rum :-(
Wir waren viel draußen unterwegs. Bin mit dem Kleinen abends meist um 20uhr ins Bett *lach*
Es war herrlich :-D

Ansonsten haben wir jetzt unsere ganzen Impfungen hinter uns - Hurraaaaa!

Levian ist sehr aktiv, sobald irgendwo die Türe offen steht schlitzt er ab in den Garten/auf die Terrasse.
Er hat jetzt das Bobbycar für sich entdeckt und den Sandkasten liebt er innig ;-)

Er rennt immer und überall. Manchmal ist das echt anstrengend. Wieso müssen Zwerge immer rennen?!

Auf den Spielplatz gehen wir nicht, wie du sagtest sind die Spielgeräte noch nicht geeignet.
Aber, wir gehen in die Krabbelgruppe und da ist ein Hortspielplatz dabei - perfekt für die Zwerge!

Wir sind viel auf Terrasse und bei heißem Wetter wie heute wird der sprenkler angemacht, da haben alle 3 immer ihren Heidenspaß! Man muss die nicht immer Zwangsbespaßen, die beschäftigen sich schon alleine ;-)

Lg
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App