Suchen Menü

Wollen wir mal wieder ein Babypiep machen?

Hallo Mädels,

wie geht es euren Kleinen und euch so? Laufen mittlerweile alle Kinder? Wer hat zwischenzeitlich abgestillt und wie kamen eure Zwerge damit zurecht? Erzählt einfach mal.

Jan wiegt jetzt knapp 12 kg auf ca. 85 cm. Zugenommen hat er in den letzten Monaten so gut wie gar nichts, dafür ist er in der Länge gut gewachsen... Tragen jetzt 86/92 und Schuhe in der Gr. 22.

Seine Lieblingsbeschäftigungen sind Schlafen, Essen und Laufen ;-). Mit Reden hat er es dagegen noch nicht ganz so, da geht es jetzt so langsam los. Meist macht er ein Mittagsschläfchen von 1,5-2 h und nachts schläft er derzeit überwiegend durch - von 18:30/19:30 - 06:15 Uhr, wochenends auch gerne mal bis 07:45 Uhr.

Zähne hat der Zwerg noch immer 12. Ich dachte zwischenzeitlich mal, dass die Eckzähne kommen, aber dem war nicht so. 

Haarmäßig sieht es von Weitem noch immer wie Glatze aus, er hat aber viele dünne blonde Haare, die man am Hinterkopf mittlerweile zusammenbinden könnte. Trotzdem: übers Haare schneiden brauchen wir uns noch keine wirklichen Gedanken machen.

Ansonsten geht er sehr gerne zur Tagesmutti, freut sich auf seine Spielkumpel und ist dort ausgeglichen und gut drauf. Zuhause lässt er dann gerne mal seine Motzphase raushängen... Meckert wenn ich ihm die Windel wechseln will, meckert wenn ihn für Draußen anziehe, meckert wenn wir von draußen rein wollen oder er in seinem Hochstuhl sitzt und nicht das bekommt was er will. Und manchmal auch wenn er ins Bett soll.

Aufs Töpfchen geht er auch noch nicht. Er holt sich den zwar und setzt sich mit Klamotten rauf, aber wenn es dann ohne Windel & Co. rauf soll ist er auch ganz schnell wieder dort runter (möglicherweise zu kalt?).

So, dann erzählt ihr mal was es bei euch schönes neues gibt ;-).

LG Anja

Bisherige Antworten

Re: Gerne, Piiieep :-)

Huhu!

Die kleine Maus entwickelt sich prima, laufen kann sia ja bereits seit kurz nach ihrem ersten Geburtstag und seit ein paar Wochen lernt und übt sie fleißig sprechen und hilft im Haushalt mit. Sie ist immer noch vergleichsweise sehr groß (92 cm), mittlerweile stecken wir sie auch mal in 98er Klamotten, leider sind die oft etwas zu weit, aber das wächst sie rein, da bin ich mir ziemlich sicher ;-) .

Die Krippe liebt sie total, aber die Erzieherinnen dort sind auch wirklich sehr lieb, da würde ich auch gerne hingehen. Am letzten Freitag waren wir das erste Mal zum Frisör, sie hat zwar noch nicht so viele Haare- vllt liegt das an der Haarfarbe blond ^^ - ein kleiner Begradigungsschnitt war trotzdem schon drin. Das Schneiden war sehr abenteuerlich: Hund des Frisörsalons, Kind und Frisörmeisterin sind in dieser Reihenfolge hintereinander kreuz quer durch den ganzen Laden gelaufen und nebenbei wurden ihr die Haare geschnitten :-D .

Schlafen gehen ist immer noch ein kleines "Problem", sie schläft nur begleitet ein und zwar nur in unserem Bett. Als ich mit ihr schwanger war, hatte ich mir noch geschworen, dass das Baby mit sechs Monaten nur noch in seinem Zimmer schlafen wird. Naja, so ist es irgendwie viel schöner, deswegen darf sie noch so lange sie das braucht bei uns schlafen. Da sie eine Eule ist, passt es auch ganz gut zu unserer Schlafenszeit. Am Wochenende bleibt sie auch gerne mal bis neun oder halb zehn liegen.

Ach ja, das mit dem Meckern kennen wir hier auch, außerhalb von zu Hause ist sie das süßeste und entspannteste Kind und zu Hause geht die Post ab, mittlerweile kann ich da aber ganz gut abschalten. Demnächst wollte ich mal schauen, ob ich einen Platz beim Kinderturnen ergattern kann, da sie voller Energie steckt, vllt hilft das ja. Und die Töpfchenproblematik kennen wir auch genau so, wie es bei euch ist, Anja. Aber das wird schon, das Interesse ist ja immerhin schonmal da. Windeln und Hose ausziehen kann sie mittlerweie auch sehr gut, vllt finde ich sie eines Tages blanko auf dem Töpfchen sitzend... .

LG und ein schönes WE euch allen!

Re: Wollen wir mal wieder ein Babypiep machen?

Hallo Mädls,

uns gehts auch prima -  bin ja jetzt mit Nr. 2 schwanger und alles sieht auch hier gut aus - zum Glück!

Leni is nach wie vor unser Sonnenschein. Sie geht um 19:15 ins Bett und zwischen 6:30/7:30 wacht sie auf. Hin und wieder braucht sie noch ein Morgenfläschen - aber ganz selten.

Einmal die Wochen gehen wir Kinderturnen und es gefällt ihr total gut!

Sie wiegt 11,3 kg und ist 86 cm groß. Isst den ganzen Tag wie wild - am liebsten natürlich Süßes. Da muss ich sie immer etwas bremsen. Dadurch, dass ich und mein Mann etwas mollig sind hab ich echt Angst davor, dass sie das auch wird. Ist zwar irgndwie dumm der Gedanke, aber lässt sich nicht abschalten...

Zieht ihr euren Kleinen schon Höschen und Unterhemd statt Body an? Und Windelhöschen? Leni wird morgens und Abends nach'm Abwaschen und Zähneputzen immer aufs Töpfchen gesetzt. Da bleibt sie dann auch drauf, holt ihn sich auch schon selber her. Aber eine Ladung war bisher noch nicht drin. Da mach ich mir aber mal überhaupt kein Stress. Das kommt, wie's kommt.

Ich finde sie redet "normal". Also wir verstehen ein paar Wörter: Mama, Papa, Oma, Opa, WauWau, aua, Wasser, Mimi, Mond,...( Aber wie gesagt: WIR verstehen diese Worte, andere wahrscheinlich eher nicht). Hin und wieder denke ich mir "hat sie das Wort jetzt wirlich gesagt"? Da war schon mal ein klar und deutliches "Auto", "Bus"; "eins" dabei - aber ob das Einbildung, Zufall oder Können war, kann ich nicht sagen :-D.
.

Bin gespannt, wer sonst noch piept!

GlG Sunshine

Re: Wollen wir mal wieder ein Babypiep machen?

Dann will die dritte mit Baby Nr. 2 im Bauch auch mal piepen (witzigerweise wollte ich auch schon die ganze Zeit einen "Neujahrs"piep starten).

Von Größe und Gewicht bei Dominik hab ich nicht so die Ahnung. Wir haben grad auf die 86 gewechselt, aber vieles passt auch noch in 80, also wird er so um die 80cm haben. Gewicht geschätzt so um die 11kg. Mal isst er besser, mal schlechter. Schuhe passen hier noch in Größe 19 :GIRL 101:.

Reden ist auch bei uns noch nicht so dolle, dafür kann er super gut Tiergeräusche nachmachen. Da weiß man immer, was er meint. Ich versuch mal, alle zusammen zu bekommen: Hund, Katze, Kuh, Esel, Pferd, Schwein, Ziege, Schaf, Hahn, Huhn, Eule, Tiger, Löwe, Schlange, Elefant, Gespenster. An Fahrzeugen Auto, Trecker, Feuerwehr (bzw Polizei oder Krankenwagen). Gesprochene Wörter verstehen wahrscheinlich auch nur wir ganz gut (außer die drei Klassiker Mama, ja, nein), als da wären: ausziehen, Trecker, Bulle, Hallo, alle. So langsam lernt er Papi zu sagen. Wenn man zu ihm sagt: Sag mal Papa! lautet die Antwort "Mama" :-D Herrlich!

Mit dem Töpfchen haben wir noch so gar nicht angefangen, aber wir merken immer mehr, wie er selbstständig wird. Das liegt wohl auch an der Kita. Dort ist er übrigens der allerliebste Kerl, bockt nie, meckert nur ganz wenig (wenn man ihm ein Buch wegnimmt), isst gut, lässt sich problemlos die Windel wechseln. Zu Hause sieht das logischerweise ganz anders aus. Meckert bei genau den gleichen Sachen wie bei dir, Anja. Das größte Theater veranstaltet er seit neuestem beim Windel wechseln. Beim Zähne putzen bessert es sich zum Glück gerade wieder. Allerdings lässt er sich eigentlich auch noch gut die Zähne putzen, wenn er gar nicht will (wenn ich mal so Vergleiche von anderen Kindern in seinem Alter höre, haben wir da echt Glück. Wenn wir wollten, könnten wir minutenlang putzen.). Bei den Zähnen warten wir nur noch auf die zweiten Backenzähne, die anderen sind seit spätestens November da (Eck- und Backenzähne kamen ja gleichzeitig).

Beim Friseur waren wir gerade vorgestern wieder (war jetzt das dritte Mal). Beim ersten Mal war es total anstrengend, beim zweiten Mal ging's schon besser, vorgestern war's echt gut. Es wurde diesmal die untere Partie mit Maschine geschnitten, oben rum mit Kamm und Schere und er hat brav still gehalten.

Schlafen ist so ne Sache. Am Wochenende meist nur bis 5 oder halb 6, wahrscheinlich weil er mittags hier zu gut schläft (gerne mal an die drei Stunden). Aber auch in der Woche nur bis 6:30. Abends kommt er gegen 19:30 ins Bett. Momentan sind wir wieder auf einem guten Weg, dass er schnell einschläft bzw man schon vorher rausgehen darf. War jetzt ne zeitlang so, dass wir gerne mal 30-45min in seinem dunklen Zimmer verbracht haben, bis er schlief (also natürlich nur einer von uns, wir wechseln uns da ab). Mein Mann wollte am liebsten schon Probleme lösen, die wir noch gar nicht haben. Nummer 2 lässt sich ja hoffentlich noch bis Mitte Mai Zeit, da muss ich nicht schon im Januar anfangen, Nr. 1 schnell und alleine einschlafen zu lassen.

Seine Hobbies sind momentan Bücher, Bücher, Bücher. Am liebsten mit Tieren drin. In die Kita geht er sehr gerne, bei Oma+Opa bzw meinem Bruder und Schwägerin auf dem Hof ist er auch sehr gerne. Vor Weihnachten hat er das erste Mal dort übernachtet (seine Cousinen und Cousin sind ja auch dort (anderthalb, vier und 5,5 Jahre älter)), nächsten Samstag darf er wieder dort schlafen. Er wird ganz socher wieder einen riesen Spaß haben :-)

So, das war's mal ganz kurz von uns ;)

Re: Wollen wir mal wieder ein Babypiep machen?

Gaaanz kurz :-D.

Bei uns ist das Übrigens genau andersrum. Jan sagt ständig "Papa". Versuche ich ihm beizubringen Mama zu sagen kommt nur wieder "Papa". Macht mich schon bisschen traurig.

Re: Wollen wir mal wieder ein Babypiep machen?

Och mensch, bisschen gemein ist das schon. Ich hab meinem Mann immer gesagt, Mama und Papa sind ihm genau gleich wichtig, deswegen will er nicht unterscheiden und sagt zu beiden Mama. Also er hat auch wirklich immer Mama zu ihm gesagt.

Selbst wenn wir mal versucht haben, die einzelne Silbe Pa aus ihm rauszulocken, kam Ma... Dabei wissen wir ja genau, dass er das kann. Aber irgendwann ist das wohl so ein Selbstläufer geworden. Je öfter wir wollten, dass er Papa sagt, desto konsequenter hat er mit Mama geantwortet.

Re: Wollen wir mal wieder ein Babypiep machen?

Hallo,

wir machen auch mit!

Um uns ist es ja ganz ruhig geworden, hier war so viel zu tun da kam ich auch kaum zum mitlesen.

Theda geht seit dem letzten Jahr in die Krippe,hier gefällt es ihr auch sehr gut. Sie genießt die Zeitmit den anderen Kindern sehr.

Sie liebt es zu singen am liebsten Hoppe hoppe Reiter, Ich geh mit meiner Laterne und  das Eisenbahnlied. Natürlich kann sie den Text noch nicht aussprechen, aber die Melodie klappt. 

Mit dem Sprechen geht es auch gut voran, neben den üblichen Dingen wie Papa, Mama, Oma usw geht auch Kitty, Anne, Tüta, Ham (für Hunger), Nane (Banane, kann sie auch sagen macht es aber kaum), Wasser, Wurst, Buch... ich höre hier mal auf. War mir garnicht bewusst was sie schon alles sagen kann.

woran wir definitiv noch arbeiten müssen ist ihr laufen. Sie läuft noch nicht. Höchstens sn zwei Händen von uns. So langsam wird es aber Zeit, sie wird schwer. Wenn wir unterwegs sind muss ich immer den Wagen einpacken. Etwas nervig und schwer. Wir haben uns jetzt einen Buggy besorgt, ich war das Gebuckel mit dem schweren Sportwagen leid. Zumal der von der  Sitzhöhe auch bald eng wird. Theda misst jetzt etwa 83cm (Papa ist mit dem Zollstock hinterher).

Jetzt möchte ich auch erstmal alles schwangeren gratulieren und eine schöne  Kugelzeit wünschen. Theda soll auch noch mindestens ein Geschwisterchen bekommen, leider haben wir keinen Platz mehr im Haus. Wir müssen also erstmal was größeres finden....

 

Liebe Grüße 

Heike und Theda

Re: Wollen wir mal wieder ein Babypiep machen?

Hallo ihr Lieben u schön mal hier wieder was zu lesen.

Leni entwickelt sich auch super. Sind auch bei 11kg u so 85cm. In die Kita geht sie auch gern obwohl seit ca 3 Wochen früh immer Geheule angesagt ist, leider nur bei mir. Sie ist grad sehr auf mich fixiert. Mein Mann war letztes Jahr lange krank geschrieben u hat sich doll um sie gekümmert u ich war immer lange arbeiten. Jetzt fordert sie sich ihre Mama ganz schön ein. Aber schmelze immer dahin wenn sie mal für ne Sekunde kuscheln kommt oder ein Küsschen gibt, sie ist nämlich absolut kein Kuschelkind...

Ansonsten sind wir schon bei den 2 Wort-Sätzen angekommen u nicht nur wir verstehen sie. Leni redet sehr deutlich u auch schwierige Wörter wie ich finde (Eichhörnchen oder Papagei). Wenn man ihr was sagt versteht sie das sehr gut u macht das dann auch, wenn sie will.

Töpfchen klappt super. Ich war ja da total der Gegner vom frühen Anfang u muss auch immer noch sagen, dass es bei jedem Kind unterschiedlich ist, aber bei Leni klappt das echt toll. Wir hatten mit ca 1 Jahr angefangen, weil die Kita das so gemacht hat u ich da nicht gegensteuern wollte. Seit dem setzen wir sie früh, mittags, nachmittags u abends drauf u sie macht nicht jedes Mal was, aber seit so 3-4 Wochen sagt sie Kacka wenn sie muss u wenn sie schon gemacht hat oder aufs Töpfchen gemacht hat sagt sie KackaPo. Könnt ich mich weghauen. Seit letzter Woche hat sie sich in der Kita sogar abgeschaut einem nach dem großen Geschäft den Po entgegen zu strecken. Naja ich warte mal noch auf den Sommer, dann kann sie ohne Windel los. Dann sind wir 4 Wo an der See u wohnen am Strand im Wohnwagen u da probiere ich das.

Übrigens mit dem Meckern u Motzen ist es hier genau das Gleiche. Zur Zeit versucht sie alles mit einem sofortigen Tränenausbruch zu bekommen. Furchtbar. Da heißt es echt hart bleiben, auch wenn es schwer fällt. Ach u hauen u beißen ist auch gerade groß in Mode. Zum Verrückt werden...

So u nun auch von mir noch alles Gute an alle Neuschwangeren. Mensch echt Hut ab. Ich kann es mir immer noch nicht vorstellen. Vielleicht nächstes Jahr, aber gerade genieße ich noch meine Kleine. Aber euch wünsche ich entspannte Schwangerschaften u eine so gut es geht entspannte Zeit mit dem zweiten Kind.

Lg

Steffi u Leni

Re: Wollen wir mal wieder ein Babypiep machen?

Hallo,
Na da piepen wir doch auch mal mit. Ich wollt schon anfangen, aber wir haben immer viel zu tun.

Erstmal den neu Schwangeren eine schöne kugelzeit.

Luis is unser Sonnenschein, er motzt nur rum, wenn er hungrig oder müde ist. Aber sonst is er immer gut drauf.

Er hat 10kg verteilt auf 79cm. Also eher ein kleiner Kerl aber mit Riesen Füßen. Sind schon bei 22 angekommen. Das sieht aus. Alle sind begeistert, das der kleine Mensch schon läuft. Aber ja er is doch schon 19m. Da darf er doch schon laufen. Kleidung passt in 80 noch sehr gut.

Er redet schon 2 Wort Sätze und sehr viele Wörter. Auch wenn manche sagen, wir sollen mal ein Wörterbuch Deutsch/Luis schreiben, ich finde er redet schon sehr deutlich. Da kommen Sachen perfekt, wie Anhänger, Eule, Igel. So süß wenn man ihn fragt, wo ist Papa, und er sagt Papa arbeiten. Wenn was nicht klappt sagt er geht nicht. Also alles aufzählen geht nicht, ist zuviel.

Zähneputzen klappt hier zu 95% super, da rennt er freiwillig ins Bad. Aufs Klo, mit Aufsatz, geht er gern, aber ein Geschäft klappt nur zu 10%, wird noch. Er zieht sich jetzt immer die Hosen selbst hoch. Und versucht die Socken anzuziehen. Beim ausziehen hilft er auch sehr gern. Im Haushalt hilft er sehr gerne, bringt Müll weg, liebt die Spülmaschine, und trägt Sachen von a nach b. Hier wird alles gern gespielt. Er fängt jetzt mit Puzzle und memories an.

In der Krippe läuft's, außer das wir ständig Krank sind. Echt nervig. Letzte Woche lagen Luis und ich flach. Auf der Arbeit läuft es auch. Bin echt froh die Stelle bekommen zu haben. Naja nr 2 dauert noch. Erstmal Fuß fassen dort.

LG Julia

Re: Wollen wir mal wieder ein Babypiep machen?

Hallo Mädels,

nun komme ich auch mal zum piepen ;-). Die letzten Wochen war beruflich der reine Horror, statt halbtags musste ganztags arbeiten, vormittags im büro und nachmittags von zu Hause, wo Leo regelrecht immer wieder an die Decke ging, da er ausgerechnet dann 1000% Aufmerksamkeit brauchte. Nun ist er zum gefühlt 10 mal seit Kita Beginn krank, und ich habe eine "erholungspause" von der Arbeit. Leider hat er eine heftige Bronchitis, mit hohem Fieber, Appetitlosigkeit etc :SORRY:. Hoffe es wird bald besser, denn bin mit den Kräften so ziemlich am Ende. 

Seine Größe haben wir letzte Woche ermittelt: gute 86-87 cm(schwer zu messen) und leichte 11,6 kg. Bei den Klammoten ist es nach wie vor unterschiedlich: Bodys und Oberteile in 92, die Hosen kommen gerade in 86, also kurzbeinig ist unser Schatz :GIRL 101:. Zähne sind glaube ich 14-15, die sprießen gerade wie Pilze aus dem Boden. 

Seit ca.Mitte Dezember gings es mit sprechen an, endlich, dachte schon er wird noch Jahre brauchen. Ungefähre Reihenfolge war: Bitte, Nein, Ja, Bagger, Kor (traktor), Ball, Mama, Papa, Nase, Tanke(Danke), Hoch oder Arm, Wauwau, Hatschi (aktuell das neuste) :GIRL 101:. Amam und Da, Aua so grob wars das . Wie man sieht kein russisch weit und breit, aber verstehen tut er beides. 

Seine Hobbys sind aktuell Wimmelbücher, dort findet er die winzigen Sachen, wo wir erst mal eine Leseluppe gebraucht hätten =-O. Die Passion wegen Traktoren und Bagger ist unbeschreiblich, er sieht die überall auch noch so klein. Hat einen Claas Traktor mit Anhänger jetzt geschenkt bekommen, da war das BobbyCar fast abgeschrieben. Rennen, hochklettern, unfug machen und MOTZEN ist ganz hoch im Kurs. Das lässt mich immer wieder echt verzweifeln, weil es öfters etwas nicht "passt" und dann wird gekrieschen und auf dem Boden geschmissen. Schrecklich .... In der Kita dagegen ein Vorzeigekind, heiss geliebt von Kindern und Erzieherinen :GIRL 039:

Dann gäbe es (wieder) eine gute Nachricht: hab vor ein paar Tagen positiv getestet, bei ES+9/10 :-[. Die Freude ist sehr verhalten, wegen FG im September, beruflicher Stress, dann Leo krank, bin sau müde. Mein Mann wird erst am Valentinstag erfahren. Bin gespannt, wie er reagieren wird. Da kommt bestimmt mit einem Lächeln ein "ach du scheiße, schaffen wir das?". 

Soweit von uns, wieder ein Roman :-[:KISSING:.

Ganz liebe Grüße

Iry 

Re: Wollen wir mal wieder ein Babypiep machen?

Huhu Iry,
Ich gratuliere dir zum Positiven Test und drücke ganz fest die Daumen das sich euer Krümel ganz doll fest beißt.
Alles Liebe
Arwen mit einer schlaflosen Lilli

Re: Wollen wir mal wieder ein Babypiep machen?

Huhu!

Herzlichen Glückwunsch zum positiven Test! Hatte auch im August eine FG und bin mittlerweile bei 12+4, ich drück dir alle Daumen, dass dein Zwerg sich ordentlich festhält :-) und freue mich, bald im Sep/Okt2017-Forum von dir zu lesen ;-)

Und es heißt ja immer "Man wächst mit seinen Aufgaben", wird schon irgendwie klappen!

LG Jeka

Re: Wollen wir mal wieder ein Babypiep machen?

Hallo! Wir piepen auch mal wieder mit. 

Glückwunsch allen Neu-Kugelnden! Auch bei uns gibt es dieses Jahr wieder Nachwuchs. Nicht ganz so geplant aber mittlerweile freuen wir uns schon auf das Kleine. Die beiden werden ziemlich genau zwei Jahre Unterschied haben, der ET ist 5 Tage nach dem von Jakob.

Jakob läuft noch nicht. Die ersten freien Schritte hat er im Dezember gemacht, da dachte ich er würde bis Weihnachten laufen. Dann hat er mehrere Wochen nichts mehr gezeigt und im Januar wieder ein paar Schritte gemacht. An einer Hand läuft er gut und kann mehrere hundert Meter so laufen, dabei merkt man dass er fast kein Gewicht an den Finger hängt. Ich bin nie sicher ob er sich nur nicht traut oder ob etwas nicht stimmt. Er bewegt sich dann auf den Schienbeinen vorwärts, das geht ganz schön flott. Im März haben wir einen Termin bei einer Osteopatin. Wir sind auch beim Kinderturnen. Da merke ich immer dass er gerne rennen würde aber er lässt die Hand nicht los und wenn doch lässt er sich sofort auf die Knie fallen... Habt ihr da noch Tipps für mich?

Schlafen klappt meistens super. Er schläft seit er ein halbes Jahr alt war in seinem Zimmer. Um sieben machen wir ihn fertig so dass er gegen halb acht im Bett liegt. Mal meckert er noch ein bisschen, mal schläft er sofort. Meistens schläft er gut durch bis etwa acht Uhr morgens. Mittags macht er ein Schläfchen von etwa zwei Stunden. 

Tagsüber ist er sehr gut drauf. Wie einige hier schon erzählt haben ist es bei uns auch. Zuhause kann er trotzen, woanders ist er ein Engelchen. Werfen ist hier grad Thema. Und beim Wickeln strampelt er ganz schön herum. Da hab ich immer etwas Angst um meinen Bauch und das Geschwisterchen.

Seit einiger Zeit sagt er das kleine und große Geschäft mit 'Aa' an. Deswegen habe ich versucht ihn aufs Töpfchen zu setzen aber da will er nicht drauf sitzen bleiben. Wollte mal versuchen ob er einen Aufsatz für die richtige Toilette besser findet. 

Papa ist aktuell sein Lieblingswort, Mama geht aber auch gut. Ansonsten kann ich Dinge erahnen, er redet aber noch nicht sehr deutlich. Französisch versteht er aber auch gut, was mich sehr freut :GIRL 252:

Ansonsten kann er sich gut alleine beschäftigen, vor allem mit seiner Ikea-Küche. Bälle werfen ist gerade auch super. Und immer noch alles ein- und ausräumen.

Essen klappt seit letzter Woche auch sehr gut, ganz plötzlich aß er mehr und viel weniger wählerisch als vorher. 

Wir sind so stolz auf unseren Kleinen und gucken uns ständig an und sagen uns wie süß er ist :-[

Ganz liebe Grüße an euch alle!

Re: Wollen wir mal wieder ein Babypiep machen?

Hallo ihr lieben 

wir piepen auch mit . Ist j aneifere sehr ruhig hier geworden! 

 

Emilia ist super entwickelt in ihren alter und wird auch von fremden viel älter geschätzt als sie ist ( aktuell 1,5 Monate ) 

Sie wiegt 11,6 Kilo Körpergröße weis ich nicht genau aber oberem trägt sie ne 92 und Hosen passen sehr gut in 86 . 

Sie spricht unglaublich viel und auch sehr deutliche. Ich glaube ich würde mehr als eine Seite brauchen um alles aufzuzählen. Wir müssen schon alle aufpassen was wir sagen weil sie alles nachblappert %)

Haaremäsig wächst es wie Unkraut auf ihren Kopf wir waren schon mindestens 7 mal beim Frisör :GIRL 101:

Töpfchen ist so gar nicht unser Fall wir gehen gleich aufs Klo mit nen kinderaifsatz und das klappt recht gut. Ich mache mir da kein Stress und setzte sie 2-3 mal am Tag drauf und da kommt auch fast immer was. 

Zähne haben wir bis auf die hinteren Backenzähne auch alle.

 

Hab mich ganz sehr gefreut von euch und euren Mäusen zu lesen immer wieder toll !!! 

 

Ganz liebe Grüße Maria und Emilia :ROSE:

Meistgelesen auf 9monate.de
  • 36. Schwangerschaftswoche (36. SSW)

    Manche Kinder sind so vorwitzig und wollen schon vor dem errechneten Geburtstermin das Licht der Welt erblicken. Treffen Sie in der 36. Schwangerschaftswoche also noch die letzten... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen