Suchen Menü

U7

Na, wollen wir mal gucken, wie groß eure "Kleinen" so sind? Und nebenbei ein bisschen allgemein piepen?

Bisherige Antworten

Dominik

Dominik hatte heute seine U7 und ist ganze 82,6cm groß, oder eher klein ;)   Auf die Waage bringt er 10,6kg. Also auch kein Schwergewicht. Die Ärztin meinte nur, er ist nicht groß und nicht dick :GIRL 101:. Als sie mit ihm Fußball spielen wollte, wollte er erst nicht, hat dann aber doch mitgemacht und sich irgendwann den Ball geschnappt und der Arzthelferin zugeworfen, damit sie auch mitspielt :-D. Reden wollte er nicht so wirklich gerne, dabei kann er das auch schon ganz gut. Oft genug kommen da Drei-Wort-Sätze, entwickelt sich also ganz normal.

Ansonsten ist Dominik ja vor einem Monat großer Bruder geworden. War keine leichte Zeit für ihn, da ich insgesamt 11 Tage im Krankenhaus war. Vorher waren wir höchstens mal eine Nacht voneinander getrennt, und dann gleich so lange und dann hat das auch noch diese große Veränderung mit nach Hause gebracht. Aber mittlerweile mag er Nicolas sehr, sagt mir immer Bescheid, wenn das "Bebe" weint (überhört man ja so leicht :GIRL 101:), will ihm Knutscher geben. Ab und zu dringt aber auch die Eifersucht durch und er versucht, Nico zu hauen :,(. Ist halt wirklich nicht so einfach für ihn, auch wenn wir uns wirklich viel Zeit für ihn nehmen. Aber es wird immer besser und seit einer Woche muss ich beide morgens allein fertig machen, wenn Dominik in die Kita soll. Mein Mann hatte den ersten Monat Elternzeit und arbeitet nun wieder (er geht aus dem Haus, wenn wir noch nicht mal aufgestanden sind :-(). Richtig spannend wird es, wenn er wieder im Schichtdienst ist und ich beide Kinder abends alleine hier habe. Ich bin gespannt, wie ich Dominik dann ins Bett bekomme. Das ist leider etwas zeitaufwändig bei ihm, da es sich so eingeschlichen hat, dass einer von uns neben ihm liegt, bis er eingeschlafen ist. Und das dauert... auf jeden Fall eine halbe Stunde, oft länger. Aber gut, es ändert sich ja eh alles von Zeit zu Zeit.

Unsere U7

Wir hatten heute auch die U7.
J. ist 87 cm groß und knapp 13 kg schwer (wird effektiv etwas weniger sein, da er noch Hose und Windel an hatte).
Die Schwester hat ein Steckspiel mit ihm gemacht, verschiedene Formen in verschiedene Aussparungen zu stecken.
Ansonsten bekam ich einen Fragebogen, den ich ausfüllen musste und habe von der Ärztin noch Fragen gestellt bekommen (ob er 2-Wort-Sätze spricht, >20 Wörter spricht, ob er Treppen läuft usw.).

Ansonsten ist bei uns momentan verdammt viel los.
Hatte Mitte Mai einen (kleinen) Nervenzusammenbruch, meine Hausärztin hat mich 4 Wochen aus der Arbeit rausgenommen. Die Zeit habe ich genutzt um mir über meine weitere Zukunft Gedanken zu machen. In derselben Zeit ist meine Mutti schwer erkrankt. Mittlerweile geht es ihr verhältnismäßig gut und geht demnächst in die Reha. Ab Juli arbeite ich wieder Vollzeit, habe aber demnächst noch ein Vorstellungsgespräch. Ab August geht J. in die Kita, da die Tagesmutti vorzeitig aufhört - zum Glück hat sie die Unterbringung der Kinder in der Kita geklärt. Da machen wir dann Ende Juli in meinem Urlaub 2 Wochen Eingewöhnung.

Also wirklich viel los und viele Veränderungen.

LG Anja

Joshua

Joshua hatte heute auch die U7,

Er ist 83cm groß und süße 9,9kg schwer.

Von der Entwicklung ist er leider sehr hinterher.
Er spricht kein Wort und kann laut Arzt nicht das was ein 2jähriger können müsse (Treppen alleine steigen, hüpfen)
Aber er trinkt bereits tropffrei aus dem Becher. Aber das interessierte nicht​.

Ich liebe den kleinen Mann wie er ist und der Rest kommt auch von allein :-)

Magdalena

Magdalenas U7 war gestern.
89 cm und 11,3 kg leicht. Ein kleiner Hungerhaken :-).

Fußball durften wir auch spielen. War aber eher uninteressant. Mit einem eleganten Kick hat sie den Ball jedoch weggeschossen. Hat dann schon gepasst.

Alles ist in bestern Ordnung und in der Norm.

Meine kleine redet eher weniger, sondern brabbelt noch. Klar sind schon die ein oder anderen wörter dabei, und sie hat somit auch die Kriterien der Untersuchung erfüllt. Aber eben nur, weil ich es angekruezt habe auf dem Fragebogen, nicht weil sie mit der Ärztin drauf los plapperte.

Ernährung, Zähne, Verhalten, alles okay :-).

Mein ET ist ja Anfang September und ich bin sehr gespannt auf diese Zeit!!!! Magdalena hat jetzt eine Puppe bekommen, mti der sie schon üben kann. Die heißt jetzt "anna". Voll süß - das hat sie sich selber ausgedacht. Ich wusste gar nicht, dass sie den Namen kennt???

VG Sunshine

Johanna

Huhu,

Wir hatten vor 2 Wochen auch die U7.

Johanna wiegt 11,7 kg und ist 86cm groß.

Sprechen tut sie super, also 3- 4 -Wort-Sätze. Fand unsere KiÄ total toll. Und willensstark ist sie... das kleine Energiebündel ;-)

Sonst warten wir nun auf Baby Nr. 3, das in ca. 2 Wochen zur Welt kommen soll.

LG Julia

Re: U7 Emilia

Hallo alle zusammen wir piepen auch wieder fleißig mit.
Erstmal herzlichen Glückwunsch an alle Mamas die jetzt nochmal ein Baby bekommen haben:)
Zu unserer u7 : Emilia ist 86,5 cm und wiegt 13,5. Kilo
Sie quatscht mir zu Hause regel recht ein Ohr ab aber bei der U7 kam nicht mehr wie immer nur Mama. Wieder typisch :D

Ansonsten haben wir seit einiger Zeit arge Probleme in den Schlaf zu finden.. nachmittags brauch sie schon mal gute 2h und abends auch mindestens 1h
Kennt das bei euch noch jemand?? Kuscheln und neben das Beer setzten bringt bei uns nur das Gegenteil von schlafen :(


Liebe Grüße Küken

Re: U7 Emilia

Das mit dem Schlafen kenn ich. Ist bei uns momentan auch ganz schlimm. Eine Stunde dauert es auch immer noch, oft länger, vor allem, wenn Papa ihn ins Bett bringt. Mittags allerdings zum Glück nicht, da schläft er nach wie vor schnell ein (unter 10min) und schläft dann auch lange, drei Stunden sind kein Ding. Das aber nur am Wochenende, in der Woche ist er ja in der Kita und schläft auch dort.

Re: U7 Emilia

Huhu küken,
Hatte gestern deknen beitrag gelesen.
Schön, dass es euch so gut geht.

Aber was das schlaf angeht, hast du schon mal probiert den mittagsschlaf ausfallen zu lassen? Deine Maus braut den dann wohl bicht, wenn du 2std brauchst bis sie Mittags einschläft. *Die nerven hätte ich noch nicht mal ;-)*

Jaydan z.b. schläft mittags innerhalb von 10-30min ein. Schläft dann 2std. :-)
Wenn Jaydan mal mittags nicht schläft, weil wir unterwegs sind und es dann zu spät wird. Dann schläft er abends in der regel innerhalb von 10min ein.
Wenn er mittags zu lange schläft kämpfen wir abends, dass er einschläft. :-/

Hoffe der tipp mit dem mittagsschlaf könnze helfen :-)

Liebe grüße
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen