Suchen Menü

Nächtliches aufstehen

Hallo ihr Lieben!

Ich bin eigentlich aus dem Sep./Okt. Forum, aber lese still hier mit. Meine Tochter, 17Mon. war seit sie im eigenen Zimmer schlief eine gute Schläferin. Sie schlief auch von alleine ein und nachts wurde sie nur selten wach, wenn doch schlief sie wieder von allein ein.

Da sie nun gewachsen ist (76cm) haben wir seit etwa 2 Wochen die Gitterstäbe aus dem Bettchen genommen. Nun wacht sie etwa seit 4 Tagen ständig auf und klettert raus. Nachts! Zu Bett geht alles wie immer, Zähne putzen, Schlafsack(hat Hosenbeine), vorsingen und dann schlafen legen, evtl. noch etwas Hand oder Kopf streicheln - z.B wenn sie Zahnt

Mitten in der Nacht wacht sie jetzt also auf (mal um 3, mal gegen4Uhr) und klettert aus dem Bett raus. Dann setzt sie sich in den Flur (es ist nur ihre und unsere Zi.tür auf, mit dem kleinen Zwischenflur) und labert oder singt vor sich hin. Bringen wir sie ins Bett, albert sie rum, klettert sofort wieder raus (auch wenn wir daneben sind), nehmen wir sie zu uns sieht sie es als Spielplatz und turnt rum, pickst uns oder stubst uns an. :GIRL 012:

Im Arm schunkelt geht auch nicht, sie knatscht und drückt uns weg.

Mein Mann und ich wechseln uns ab, sie wieder zum Schlafen zu bringen. Wir versuchen so wenig wie nötig zu sprechen (Jetzt ist Schlafenszeit, Schlafen jetzt) Sie knatscht dann tagsüber viel und wir sind auch unausgeschlafen, wie zu Neugeborenenzeiten. :TIRED::SORRY:

Heute waren wir so k.o. das wir das Bett einfach umgedreht haben und sie nicht raus konnte. Sie schlief ohne weiteres von selbst ein!

Morgens rief sie nach uns und das sie Milch will. Ich weiß nicht wie wir das handhaben sollen. Jetzt haben wir eine Matratze vor dem Bett, so kann schlimmes verhindert werden... Wobei ich auch glaube das sie das weiß, dass sie runterfällt, wenn sie klettern sollte.

Hat irgendwer sowas ähnliches erlebt? Sollen wir sie einfach rumturnen lassen? Sollen wir sie immer wieder ins Bett bringen? Oder später nochmal das offene Bett testen?:-X

Danke fürs zuhören, das alleine hilft auch schon sehr%)

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App