Suchen Menü

Geburtsbericht :)

So...

Also es war ein ganz normaler Sonntag, ich bin mit den Mädels ins Bett und bin während der Einschlafbegleitung mit eingeschlafen.

Mein Mann hat noch ein bisschen gezockt und ist erst gegen Mitternacht ins Bett.. da bin ich dann wach geworden und musste zur Toilette. Anschließend wieder im Bett hatte ich aber ein merkwürdiges Gefühl und konnte nicht liegen. So bin ich dann im halbdunklen unten hin und her gelaufen und immer wieder auf Toilette.. da fiel dann auch der Groschen "es geht los" :)

Die Wehen kamen unregelmäßig alle 5 - 15min, daher wartete ich erstmal noch ab und habe die Sachen für die Mädels rausgelegt und für die Oma einen Zettel geschrieben. 


Gegen 2:45 habe ich dann meine Hebamme angerufen und meinen Mann geweckt. Babyphone zur Oma gebracht und dann sind wir ins Geburtshaus gefahren. Wehen alle 2-3min. Ca. um 3:30 waren wir im Geburtshaus, Kerzen leuchteten und es war dasselbe geborgene Gefühl wie die beiden anderen Male, als ich mit Wehen nachts durch die Tür trat :)

Die Wehen wurden heftiger und es ging alles schnell um 4:30 lag Mausi in meinen Armen und meckerte gleich lautstark...

Die Geburt war wunderschön aber diesmal sehr schmerzhaft, weil sie halt als Sternengucker mehr Platz benötigt und dann auch noch mit den Schultern schräg durch wollte. 

Um 7:15 waren wir wieder zuhause und begrüßten die Großen, die gerade aufgewacht und bei Oma gefrühstückt hatten... wir kuschelten uns alle zusammen ein und genossen die ersten Momente zu 5!

ich wünsche euch alle tolle Geburten!

Bisherige Antworten

Re: Geburtsbericht :)

Toll.:GIRL 252: das ging ja hopplahopp. Aber das is glaube besser als sich im Kreißsaal die std um die Ohren zu schlagen. Sehr schöner Bericht. Vorallem mit den Kerzen stelle ich mir das total schön vor. 

@ Catini

Liebe Catini,

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Deiner kleinen Tochter.:IN LOVE:

Dein Bericht ist wirklich toll und es freut mich, dass Du eine so schöne Geburt hattest und Ihr anschliessend gleich mit der ganzen Familie kuscheln konntet.

Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine ganz schöne erste Zeit zusammen.

Liebe Grüße

Victoria

Re: Geburtsbericht :)

Wow, so ein schöner Bericht! Freut mich, dass du so ein schönes Erlebnis haben konntest :-)

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen