Suchen Menü

Feindiagnostik

So nun kann ich Entwarnung geben.  Heute hat der feindiagnostiker herzlichst gelacht und gefragt wer sich denn beim Ultraschall so derart vermessen hat... die kleine Maus macht es nicht ganz so einfach und sitzt mit beiden Beinen im Schneidersitz die Beine festhaltend tief im Becken.  Somit wurde das Schienbein für den vermeintlichen femur gehalten.  Der diagnostiker hat dann den rechtmäßigen femur vermessen und siehe da, 70mm. Damit absolut im Rahmen. 

Sie wird zierlich und im Gegensatz zu meiner 1. Tochter kein Riese aber das ist mir recht.  2,8kg wiegt sie nun ungefähr und ist absolut symmetrisch und proportional.  

Nun fällt mir doch ein Stein vom Herzen auch wenn ich eigentlich keinen Grund hatte zu zweifeln. 

Lg:GIRL 012:

Bisherige Antworten

Re: Feindiagnostik

Aaahhhh super!!! Das freut mich sehr! War also doch gut, dass du hin gegangen bist. So muss man nicht noch weiter grübeln. Aber trotzdem irgendwie lustig, dass sowas passieren kann :-D

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen