Suchen Menü

Dienstagspiep 28.7.

So, dann mach ich diese Woche mal den Anfang.

Wie geht es euch? Was war die letzte Woche los oder steht an? Freut ihr euch über die sommerlichen Temperaturen? 

Ich hatte letzte Woche ja sehr oft Wehen, also harter Bauch und das oft über Stunden regelmäßig. Das macht einen dann schon etwas verrückt, wenn man immer darauf wartet, dass es mehr oder stärker wird. Jetzt habe ich mich aber erstmal damit abgefunden und aufgehört immer auf die Uhr zu schauen. Mittwoch ist wieder Vorsorge, bin gespannt ob sie nach dem Mumu schaut und ob er sich seit letzter Woche Montag verändert hat.

Da mein Mann diese Woche wieder arbeiten ist, hoffen wir auf ein gutes Timing von unserem Kleinen.

Diese Woche gehe ich auch wieder Arbeiten. Nicht mehr so lang und abhängig davon wie es mir geht,aber es hilft definitiv dabei, dass mir nicht die Decke auf den Kopf fällt und es ist auch wirklich schwer loszulassen, zumal ich sehr kritisch bin was die Qualität der Arbeit angeht.

Ich freue mich zu hören, wie es euch aktuell geht.

Bisherige Antworten

Re: Dienstagspiep 28.7.

Guten Morgen!

Tut mir leid, dass es keinen Montagspiep von mir gab aber unser Internet hat gestern total Probleme gemacht... 

Uns geht es gut, es ist zwar alles irgendwie total viel aber nicht im negativen Sinn. Es ist gutes Wetter, Sommerferien und da will man natürlich auch was unternehmen!

Ich schulde euch noch meinen Geburtsbericht, ich hoffe ich komme die Tage dazu!

Heute Nachmittag kommt nochmal die Hebamme zum wiegen, bei der letzten Messung hatte sie aber gute 200gr zugenommen ... ich bin guter Dinge! Nächste Woche ist dann meine "normale" Hebamme wieder da!

Habt es fein :)

Re: Dienstagspiep 28.7.

Hey :) Danke für das Starten des Pieps ;-) Ich hab schon an dich gedacht und fast vermutet, dass ihr schon mit kuscheln beschäftigt seid... es ist schon sehr spannend alles! Ich hatte heute wieder VU. Der Muttermund ist 2-3 cm geöffnet und dass Köpfchen drückt schon sehr nach unten. Die FÄ meinte, wenn es mal etwas unangenehmer wird und ich schnaufen muss, dann sollten wir nicht allzu lang warten mit dem in die Klinik fahren, weil das auch etwas schneller gehen könnte. Na mal sehen... bisher hab ich wenn dann eher ein dauerhaftes Ziehen, also keine Intervalle.

Re: Dienstagspiep 28.7.

So... heute unter der Dusche hat sich der Schleimpfropf verabschiedet. Es geht langsam los :GIRL 012:

Re: Dienstagspiep 28.7.

Dann läuft bei dir jetzt wohl der Countdown@=.

Drück die Daumen, dass alles unkompliziert verläuft! Und alles Gute, wenn es dann richtig los geht.

Geht der Schleimpfropf nicht mit Öffnen des Muttermundes ab?

Re: Dienstagspiep 28.7.

Danke :-) 

Naja der öffnet sich ja schon. Am Dienstag bei der VU war er ja schon 2-3 cm offen und die Ärztin meinte auch, dass die Wehen, die ich spüre auch schon MuMu-wirksam sind. Die war ganz begeistert und meinte, dass ist ja toll, alles was jetzt passiert sparen Sie sich dann im Kreißsaal :JOKINGLY: Irgendwie hat mir das voll geholfen und ich freu mich jetzt über jedes ziepen :-D

Re: Dienstagspiep 28.7.

Uns geht es super!

Nach 12 Tagen hatte J. sein Geburtsgewicht wieder und hat danach in einer Woche 450g zugenommen. Stillen klappt problemlos, Milch ist reichlich da.

Heute hat J. zum ersten Mal gebadet und es hat ihm gut gefallen. 

Die großen Geschwister haben Ferien, mein Mann hat diese Woche noch frei und wir lassen es uns richtig gut gehen!

Gruß E.

Re: Dienstagspiep 28.7.

Wie war denn deine VU heute? 

Re: Dienstagspiep 28.7.

Mh... irgendwie nicht beruhigend. Ich dachte ja, dass ich abwechselnd bei der Hebamme und der Ärztin bin. War diesmal aber wieder bei der Hebamme. Sie hat Akupunktur und ctg gemacht. Das Ctg war die erste hälfte wohl zu ruhig von der Herzfrequenz her. Der Kleine hat wohl geschlafen. Nach Bauchrütteln und einer Wehe wurde es dann besser. Sie wollte aber trotzdem, dass die Ärztin mal drüber schaut und hat schon angefangen von  evtl Einleitung zu sprechen, weil das wohl selbst für Schlaf zu ruhig war. Die Ärztin meinte dann, dass die zweite Hälfte aussieht wie aus dem Lehrbuch und alles okay ist, also keine weitere Untersuchung. Nur wenn ich merke, dass die Kindsbewegungen weniger werden oder sich verändern soll ich zu einem weiteren Ctg kommen oder in die Klinik. Sehr beruhigend %)

Und dann heißt es Kinder werden zur Geburt hin ruhiger, aber jetzt soll er es doch nicht werden :-X Ich bin verwirrt und auch etwas verunsichert. Da ich die Nacht auch relativ gut durch geschlafen habe und den Kleinen kaum gespürt, frage ich mich jetzt natürlich schon ob noch alles okay ist. Vermutlich ist es nur unnötiges verrückt machen.

Re: Dienstagspiep 28.7.

Uff... das klingt ja wirklich doof und lässt einen mit einem blöden Gefühl zurück. Dabei heißt es doch immer, dass das ctg eh nur eine Mini-Momentaufnahme ist und man da jetzt auch nicht sooo viel rein interpretieren soll?! Hat die Ärztin denn nochmal per Ultraschall die Versorgung durch die Platzenta kontrolliert?

Re: Dienstagspiep 28.7.

Nö, da sie ja fand, dass es normal aussah, hat sie keine Veranlassung dazu gesehen. Heute war der Kleine aber schon recht aktiv, also mach ich mir einfach mal keine Gedanken.

Re: Dienstagspiep 28.7.

Ok, dann ist ja alles super. :-) Aber ich finds trotzdem blöd, dass sie dich dann so verunsichert und gleich mit Einleitung "gedroht" haben...

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Wir verraten dir alles, was du über das Virus wissen musst & wie du dein Baby vor Ansteckung schützen kannst.

mehr lesen...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen