Gestationsdiabetes

Hallo zusammen,

nach meinem doch positiven Zuckertest versuche ich nun seit einer Woche meinen Nüchternwert ohne Insulin runterzukriegen. Der schwankt morgens immer zwischen 93-99 mg/dl. Alle anderen Werte sind super - klar es kommt natürlich drauf an was ich esse, aber meine bisherige Ernährung mit viel Vollkornprodukten,größtenteils vegetarisch, viel Obst und Gemüse scheint ganz fruchtbar zu sein, sodass ich mich (außer Süßes) nicht groß einschränken muss. Aber dieser verdammte Nüchternwert ist verflixt und den kann man halt auch durch eine gesunde Ernährung leider nicht steuern. Ich habe total Angst vor einer Insulintherapie, da es für mich mal wieder die Holzhammer-Methode ist. Zudem kann mich meine Wunsch-Geburtsklinik abweisen und somit könnte meine Hebi auch nicht dabei sein bei der Geburt.... Das stresst mich alles unglaublich und vor allem nervt es mich, weil beim Kleinen alles prima ist.

Hat denn irgendjemand noch Tipps für den Nüchtenwert? Ein gutes Hausmittelchen vielleicht? Ich bin über jeden Tipp dankbar!

Danke und LG

P.S.: Mein HbA1C-Wert liegt übrigens bei 5,6....

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App