Ein Angebot von Lifeline
Montag, 25. März 2019
Menu

Feindiagnostik mit eindeutigen Outings

Hallo zusammen,

gestern Nachmittag waren wir bei der Feindiagnostik und am Abend war der erste Termin vom Geburtsvorbereitungskurs.

Zur Feindiagnostik:

Unseren beiden Bauchbewohnern geht’s sehr gut, alles gut entwickelt, der Blutfluss usw. ist alles super. Beide sind auch schon relativ groß. Sie haben jeweils etwa 500 g und sind etwa 27 cm groß. Es gab auch eindeutige Outings: Kind 1 wird ein Mädchen, Kind 2 wird ein Junge. Also genau das, was mein Bauchgefühl von Anfang an gesagt hat. :GIRL 176:
Das Mädchen, das unten liegt, hat eine Hinterwandplazenta und die Plazenta ist durchs Wachsen der Gebärmutter jetzt weiter oben. Der Junge, der weiter oben liegt, hat eine Vorderwandplazenta. Wir haben jetzt auch den Grund, warum mein Bauch links deutlich größer ist als rechts: Sie liegen links aufeinander, also in zwei Schichten. An den anderen Stellen im Bauch liegt nur ein Kind. Wenn ich links Tritte oder Bewegungen spüre, können es also beide Kinder sein. Unten ist es das Mädchen, oben und rechts der Junge. Wir haben dann noch eine DVD mit Bildern bekommen, die wir uns aber gestern nicht mehr angesehen haben, da ich danach direkt weiter in den GVK musste. Die Bilder sehen wir uns heute gemeinsam an, dann gibt’s hier auch noch ein Bild :GIRL 252:

Wir haben auch jeweils zwei Bilder ausgedruckt in 3D bekommen. Jedes Kind bekommt eine eigene Taufpatin. Wir werden im Namen des Mädchens bzw. des Jungen einen Brief an den Taufpaten schreiben und das Bild beilegen und diese dann persönlich übergeben. Solange werden die beiden Bilder noch zurückgehalten, auch die Omas und Opas sehen diese 3D Bilder noch nicht  :-P

Jetzt gehts an die Namenssuche. Für das Mädchen haben wir schon ein paar Ideen, für unseren Bub ist es irgendwie schwieriger. Hoffentlich macht sich mein Mann jetzt auch mal Gedanken über normale Namen und kommt nicht nur mit Namen aus StarWars oder so daher :GIRL 101:

 

Zum Geburtsvorbereitungskurs:

Gestern Abend war der erste Termin, der ohne Männer stattfand. Ab nächstem Montag sind dann auch die Männer dabei. Wir sind zwei Zwillingsmütter, die andere ist 1-2 Wochen weiter als ich und bekommt zwei Jungs. Leider muss sie ab dieser Woche wöchentlich in die Uniklinik fahren (einfache Strecke: ca. 1 Stunde, je nach Verkehr), da ein Bub von ihr deutlich kleiner ist und die Versorgung engmaschig überprüft werden muss. Was noch witzig ist: Sie ist beim gleichen FA wie ich :GIRL 101: Nach der Geschichte bin ich echt froh, dass es unseren Bauchbewohnern so gut geht und beide gleich weit entwickelt sind.

In der Gruppe bin ich die mit der frühesten SSW, aber durch die Zwillinge ist das normal. Was mir aufgefallen ist: Alle, die viel Sport vor der SS getrieben haben, haben relativ kompakte Bäuche. Eine ist in der 35 SSW, ist relativ klein und ihr Bauch ist noch sehr überschaubar. Die andere Zwillingsmama hat dafür schon einen echt großen Bauch, obwohl es auch ihre ersten beiden Kinder sind. Die Mütter sind alle Erstgebärende und relativ jung, es ist glaub ich alle U30.

Nach einer Vorstellungsrunde und einen kleinen Tanz (ist nicht so mein Geschmack) haben wir über die Kliniktasche, die Dammmassage (laut der Hebamme sehr wichtig) und die Vorbereitung des Damms auf die Geburt gesprochen, haben ein paar Übungen für den Beckenboden und eine Entspannungsübung gemacht. Dann waren auch schon wieder 2,5 Stunden vorbei.

 Ich war vor gestern nicht aufgeregt sondern hab mich drauf gefreut, bin aber nach dem Kennenlernen der anderen Zwillingsmama umso erleichterter, dass es meinen beiden so gut geht und sich beide gleich entwickeln :-*

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services

Zum Seitenanfang