Suchen Menü

Hallo zusammen

hi,

 ich stehe noch völlig neben mir... habe gerade getestet, weil mir seit zwei Tagen flau im Magen ist und heute vom Geruch von gebratenen Champignons schlecht wurde. Das kenne ich nur aus einer vorherigen ss.

bäm: positiv!

Ich bin heute NMT und wir haben in den fruchtbaren Tagen nur einmal mit Kondom geherzelt. 
mal sehen wie es mein Mann heute Abend aufnimmt. Für ihn war die Familien Planung eigentlich abgeschlossen und ich habe mich in den letzten 2 Jahren langsam mit dem Gedanken angefreundet. Außerdem hat er am Montag ein Bewerbungsgespräch und möchte etwas an seinem Job ändern...

ich bin 34 und habe zwei Söhne im Alter von 6 und fast 3.

ganz viele, überrumpelte Grüße,

mielchen

Bisherige Antworten

@ mielchen

Liebe mielchen,

oh, wie schön.

Ich kann verstehen, dass Du nun total überrumpelt bist und neben Dir stehst. Ich hoffe natürlich, dass Dein Mann offen für ein weiteres Kind ist.

Ich freue mich auf jeden Fall über Deinen positiven Test.:-)

Halte uns doch auf dem Laufenden.

Liebe Grüße

Victoria

Re: @ mielchen

 Vielen Dank :)

mein Mann hat super reagiert, nach den ersten Schock Minuten meinte er: komm lass uns einfach drüber freuen!

Ich mag noch nicht so ganz drüber nachdenken. Auf der einen Seite will ich jeden Augenblick genießen, das wird meine letzte SS sein. Und ich habe ja leider auch schon zwei FG erlebt in den ersten Wochen.

Auf der anderen Seite dreht sich das Gedanken Karussell schon zu all den Fragen: wann sagen wir es wem? Muss ich für das Elterngeld noch die Steuerklasse wechseln? Brauchen wir ein größeres Auto? Wie gestalten wir die Zimmer Einteilung?

ich freue mich jedenfalls hier auf den Austausch :THUMBS UP:

Re: @ mielchen

Herzlich Willkommen hier in unserer Runde. 
schön das immer neue Mädels dazu stoßen. Je mehr wir werden desto mehr können wir uns austauschen. 
bei uns ist es so das wir dieses Mal wirklich erst spät allen Bescheid geben werden. Davor wussten es eigentlich schon alle lange vor der 12. Woche. 
dieses flunkern ist etwas anstrengend klappt aber doch ganz gut da meine kleine ja erst etwas über ein Jahr ist und ich einfach immer noch das Stillen als Grund nennen kann obwohl ich seit einer halben Woche aufgehört hab. Aber das muss ja jetzt noch keiner wissen :-D

 

Re: @ mielchen

Ich hoffe auch, dass noch ein paAr mehr dazu kommen :)

In der 1. SS wussten es bei uns nur die Großeltern vor der 13. Woche. Bei den FG war ich froh, dass ich schon mehr Leute eingeweiht und dann darüber sprechen konnte. Das gleiche bei der letzten SS, wo ich von Woche 6-10 Blutungen hatte.

Diesmal ist es halt alles anders, weil es nicht geplant war. Daher werden wir uns wohl sehr zurückhalten. Aber die Familie wird in 3 Wochen eingeweiht nach dem ersten Besuch beim FA, weil wir dann eh eine Woche gemeinsam Urlaub machen :)

Ich bin eh meistens der Fahrer und trinke eher selten mal 2-3 Gläser Wein. Da wird es kaum auffallen. Nur auf Sushi essen hätte ich mich so gefreut wenn das Restaurant wieder öffnet. Aber nach rohem Fisch habe ich gerade gar kein Verlangen :( hauptsächlich Laugengebäck und Käse 

Morgen ist Feuerprobe, da kommt eine gute Freundin die 250km entfernt wohnt und die ich seit November nicht gesehen habe... mal sehen ob sie einen Riecher hat oder nicht *hihi*

Re: @ mielchen

Bei uns war das auch nicht geplant und wir waren uns einig das uns zwei Kinder reichen. Tja aber da hat mein Zyklus wohl was dagegen gehabt und uns einen Streich gespielt. In Zukunft weiß ich Bescheid das ich/wir nicht noch mal so unvorsichtig sein werden;-)  

so richtig freue ich mich auch immer noch nicht drüber wie bei den vorherigen Schwangerschaften und bin eher immer noch etwas geschockt darüber. Das ändert sich dann hoffentlich nach der nächsten Untersuchung die am Dienstag ist. Ich müsste jetzt so Ende 9. Anfang 10. Ssw sein. 

Re: @ mielchen

Hi, da sitzen wir ja beide fast im gleichen Boot.

Bei uns ist es so, dass meinem Mann 2 Kinder reichen und ich eigentlich noch den Wunsch nach einem weiteren verspürt hatte. Aber ich konnte das in einer partnerschaft ja nicht allein entscheiden und so habe ich mich die letzten 2 Jahre immer mehr versucht von dem Wunsch zu trennen. und jetzt das...
ich hoffe die nächsten 2.5 Wochen gehen schnell rum, damit ich endlich was sehen und mich dann auch richtig darauf einlassen kann :)

 

Re: @ mielchen

Liebe mielchen,

das freut mich, dass Dein Mann so positiv reagiert hat.:-)

Das jetzt all diese Gedanken auf Dich einstürzen verstehe ich, aber es wird sich sicherlich in den kommenden Monaten für alles eine Lösung finden.

Ich wünsche Dir hier im Forum auf jeden Fall eine schöne Zeit und geniesse Deine Schwangerschaft.

Viele Grüße

Victoria

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen