Suchen Menü

ich finde es so schade, dass wir uns alle gar nichts mehr zu berichten haben...

wobei ich hier auch nur noch alle paar wochen mal reinschaue.

am wochenende haben wir daniels geburtstag nachgefeiert - am indoor-spielplatz mit all seinen freunden. das war sehr schön, zumal das wetter mitspielte und wir so auch den aussenbereich gut mitnutzen konnten. herrlich. danach waren die kinder richtig platt und ausgepowert, aber glücklich.

was gab es bei euch so bzw. was gibt es bei euch zum 4. geburtstag? bei uns gab es ein puky kettcar und diverse spiele (z.b. billy biber - das ist der hit, weil der biber so schön meckert, wenn er runterfällt. witzig!).

ich wünsch euren kindern und euch auch so eine tolle party und einen wundervollen vierten geburtstag!

würde mich freuen, von euren partys zu lesen oder sogar bilder zu sehen! - und zu hören, was bei euch noch so los ist...

daniel versucht mit seinen vier jahren jetzt immer den grossen allwissenden bruder und mit-erziehungsberechtigten zu spielen. der kleine macht oft blödsinn, versucht wegzurennen und der grosse bruder fängt ihn dann ein, hält ihn fest und schimpft ihn aus. manchmal ist das auch tatsächlich eine hilfe... :HELP:

bei uns ist ja viel los. bin jetzt 26. ssw mit unserem töchterchen. ja, der angekündigte dritte bruder entpuppte sich beim organultraschall in der 22. ssw dann doch als mädel...in den weihnachtsferien wird es voraussichtlich soweit sein (eet 29.12.). bis auf gelegentliches sodbrennen geht es mir einfach prima. so prima, dass ich für mitte oktober noch einen kurzurlaub in einem center park in den niederlanden gebucht habe. ich hoffe nur, das war nicht zu gewagt, aber irgendwie wollte ich so gerne noch einmal etwas machen. denn wenn die kleine erst einmal da ist, dann fallen viele viele aktivitäten für die jungs wieder flach. geht ja nicht anders. aber dafür können wir jetzt noch einmal loslegen, so mein plan!

so, das war es. liebe grüsse!

Bisherige Antworten

Hallöchen

Einen schönen guten Abend an alle zusammen. 

Es ist wirklich leer geworden hier, bisher war wenigstens noch einmal im Monat was zu lesen, nun ja im Grunde gar nichts mehr. Ich bin ja da auch nicht unschuldig daran. Jetzt habe ich endlich wieder einen Computer, vielleicht schaffe ich es öfter mal wieder. Den Computer habe ich wieder, weil ich nach 4 Jahren Elternzeit wieder zurück in den Beruf bin. Ob ich wirklich mehr zum Schreiben komme, wird sich ja dann herausstellen... Aber vielleicht kriecht ja die eine oder andere mit aus dem Loch.

Herzlichen Glückwunsch zum Mädchen, ich lese ja überall quer und hatte mich sehr für dich gefreut. Ich bin mir sicher, auch wenn Jungs toll sind, hast du dich wahrscheinlich ganz besonders nun über das Mädel gefreut :-)

Wir haben den 4. Geburtstag von Ole ja nun schon länger hinter uns gebracht und nun finde ich die Geburtstage noch schöner als voher. Diese Spannung vorher, wir mussten Punkte im Kalender machen, um abzählen zu können, wie weit es noch bis zu seinem Geburtstag ist. Eigentlich ging es schon letztes Jahr September los. Im Kiga hatten die meisten aus seiner Gruppe im August und September Geburtstag. Da hatte er dann wirklich kapiert, was Geburtstag ist und musste nun bis Juli warten. Armer Zwerg ;-)

Jetzt wartet Merle eben schon seit Juli auf ihren Geburtstag, der erst im Januar ist. Sie ist mittlerweile auch schon 2,5 Jahre und seit März im Kindergarten. Sie ist so begeistert dort. Die Kigaferien waren echt der Horror für sie. Nun ist sie endlich wieder happy.

Ich hatte echt ein wenig Bauchweg vor meinem ersten Arbeitstag nach 4 Jahren, aber was soll ich sagen, wenn man mal wieder da ist, hat man das Gefühl als wäre man nie weg gewesen. Es ist weniger dramatisch, als ich dachte.

So nun habe ich wie immer einen Roman geschrieben. Wollte noch ein Foto einfügen, aber bin da dann doch wieder irgendwie zu unfähig, werde gleich noch kurz ein wenig tüfteln.

 

Ganz liebe Grüße an Alle und kommt mal wieder raus aus euren Löchern :-)

 

Muki:ROSE:

Das sollen die Fotos sein, mal schauen, ob es klappt.

Oles 4. Geburtstag

 

 

 

 

Merle Seifenblase

Ole und Merle bei der KürbisausstellungOb das wohl nun geklappt hat?

 

sehr süsse fotos. mensch, alle schon so gross...

arbeitest du wieder voll oder nur teilzeit? welche fächer machst du in welchen jahrgangsstufen? nur musikunterricht oder noch etwas anderes?

ja, klar freue ich mich über unsere tochter. aber eigentlich war ich auf einen jungen eingestellt. bei 2 ultraschall-terminen hiess es, es sei eindeutig ein bub - und plötzlich hiess es, ne, doch ein mädel. ich habe da ein wenig daran geknackt... nicht, weil ich mich nicht über ein töchterchen gefreut hätte, sondern weil ich vom kopf her schon so auf einen dritten jungen programmiert war. hat ein paar tage gedauert, aber nun bin ich darüber hinweg und freu mich aufs töchterlein!...

das mit dem geburtstag ist hier immer auch ein thema. aber wie lange ein jahr ist, dafür fehlt noch das zeitgefühl. daniel hat ja seinen geburtstag ein wenig mit thorsten geteilt. sehr grosszügig. lach. wir hatten für den kleinen auch ein geschenk besorgt. dann waren alle zufrieden!

Re: ich finde es so schade, dass wir uns alle gar nichts mehr zu berichten haben...

Hi Claudia,

es ist bei 9monate eh sehr ruhig geworden - zumindest ist in meinem neuen et-Forum auch sehr wenig los, obwohl jetzt die Babys purzeln :-X

Dafür sind viele von uns immernoch bei fb aktiv, geht irgendwie schneller bzw sind da die meisten eh regelmäßig.

wir sind seit dem 5.9. komplett und Niklas liebt deine geschwisterchens über alles :KISSED: Bisher sind Lara und Jonas aber auch ganz liebe kleine Mäuse und sehr pflegeleicht. Bald steht dann auch der 4. Geburtstag an und so wUrs es hier in nächster zeit sicher nicht langweilig.

lg anni mit Nicki und :GIRL 176:

oh, wie schön! gratuliere! letztens habe ich erst an dich gedacht und ob die babys schon da sind...

 

:GIRL 200:[:-}schön, dass er gar nicht eifersüchtig ist. der altersabstand ist da wohl entscheidend.

bin schon gespannt, wie das bei uns wird. daniel ist ja schon so gross und vernünftig, aber thorsten wird im dezember 2 3/4 sein und ich glaube, er wird mehr probleme mit dem familienzuwachs haben. manchmal will er gerne getragen werden und wenn ich dann sage, das gehe nicht, weil das nicht gut fürs baby ist, dann macht er eine wischbewegung über meinen bauch und sagt grimmig "baby raus aus bauch!" - daniel hingegen macht sich über alles mögliche gedanken. er will, dass seine schwester blond und grünäugig wie er wird - und nicht brünett und braunäugig wie sein bruder und papa. er war vom ultraschall gar nicht so angetan, weil der nur schwarz-weiss war. thorsten hingegen rief freudig beim anblick des schwesterchens auf dem monitor: "ein affe!"

schreib doch mal, wie es so ist, wenn du zeit findest. waren die beiden etwas zu früh? zwillinge kommen ja meistens früher. wie waren die beschwerden in der schwangerschaft? konntest du natürlich entbinden? was ist anders an einer schwangerschaft mit zweien im vergleich? ich bin sehr neugierig! wie macht man das mit dem stillen? geht das mit zweien? wie ist es nachts mit dem schlafen? haben die zwei einen ähnlichen rhythmus oder wie machst du das mit dem selber mal schlafen? ist niklas jetzt ganztags in der kita oder wie schaffst du es mit ihm so ganz "nebenbei". du hast meinen allergrössten respekt. zwillinge sind wirklich toll, aber schwangerschaft und die erste zeit stelle ich mir als absolute herausforderung vor!

liebe grüsse!

Re: oh, wie schön! gratuliere! letztens habe ich erst an dich gedacht und ob die babys schon da sind...

Hallo Claudia,

ich versuche mal alle Fragen zu beantworten ;-)

die beiden sind bei 36+1 gekommen - hatten wohl kein Bock mehr. ich hatte einen blasensprung, geholt wurden sie aber per ks. wurde mir tags zuvor bei ner routineuntersuchung nahe gelegt, da 1. gewichtsdiskrepanz zu groß (geschätzt 700g und ab 500g gibts wohl irgendein erhöhtes risiko bei spontangeburt, welches weiß ich bis heute nicht) und 2. madame lag als zweite in bel und wäre die dickere. keiner wußte was unter der geburt des ersten passiert und ob sie ins becken rutscht. wenn nicht, hätte das not-ks beim zweiten bedeutet. daher hab ich dann schweren herzens dem ks zugestimmt. dafür gings dann schön flott 8-) kinderärztin wollte sie als frühchen dekllarieren obwohl maße top waren (er 2760g 49cm sie 3040g 49 cm)und sie fit sind. war dann nach 4 tagen mit beiden schon wieder raus ausm kh :JOKINGLY:

im vergleich zur ersten ss war es schon rein bauchumfangsmäßig deutlich anstrengender.hatte bei nicki nur morgenübelkeit und war sonst fit. dies mal hab ich in der 12. ssw ein bv erhalten, hatte viel mit extremer übelkeit und kreislauf zu tun in den ersten 5 monaten, danach gingsdann los, das ich nicht lange sitzen/stehen/laufen konnte und ständig extrem müde war. nach 2h irgendwas machen war für mich der tag gelaufen. und es toben halt 2 durch den bauch %) war auch alle 2 wochen zu irgendeinem arzttermin, hatte allein 3 zuckertests, da die ärzte nicht geglaubt haben, dass zwillinge normal so groß sind :-X naja und nebenbei dann halt so gut es ging nicki versorgen. er ging/geht aber ganztags in die kita, da er es so gewohnt war und dort seine freunde hat. mein mann hat mich auch sehr unterstützt,komplett haushalt geschmissen und kind bespaßt wenn ich nicht konnte.

momentan stille ich voll, jenachdem wie sie wach sind halt nach bedarf einzeln oder parallel. geht auch, man ist ja beim zweiten eh noch entspannter als bei einem und mit 2+3 gehts  auch :JOKINGLY: bisher sind sie beide sehr pflegeleicht, schlafen häufig mind. 3-4h am stück in der nacht und im idealfall haben sie einen ähnlichen rhythmus, kann aber auch mal vorkommen, dass sie sich im 2h-takt abwechseln. dann hol ich tagsüber schlaf nach.

6 tage nach ks war ich das erste mal mit beiden draußen den großen von der kita abholen (eine richtung ca 1km), da er sie seinen freunden zeigen wollte. ging auch gut, ham die anderen nur komisch geguckt :-[

so, nu bin ich mal gespannt, ob du es bis hier her geschafft hast :-P

lg anni

Re: oh, wie schön! gratuliere! letztens habe ich erst an dich gedacht und ob die babys schon da sind...

aber klar doch und mit grossem interesse!

schön, dass es so gut klappt. klingt trotzdem mega anstrengend!

gut, dass der gewichtsunterschied am ende dann doch nicht so gross ausgefallen ist. ist super, dass die beiden mit gutem gewicht in die welt gestartet sind. gut, beide zart, aber bei zwillingen muss man wohl anders rechnen, als bei einzelgeburten. wenn man das gewicht zusammenrechnet, auweia. ich finde es rumpelt auch mit einem genug im bauch und anstrengend ist es auch. bin zwar im moment noch fit, aber gestern abend hatte ich ein ziehen im bauch. weiss auch warum. war mit den kindern beim kinderturnen. danach waren sie super aufgedreht und wir sind durch die fussgängerzone heim. wir treffen bekannte und der kleine geht ein stück weiter. alles okay, ist ja fussgängerzone. aber anstatt auf mich zu warten rennt er dann plötzlich die strasse runter richtung heimwärts (ist eine kaum befahrene strasse an die fussgängerzone grenzend und zum glück kam auch gerade kein auto). erst rufe ich, dann renne ich. und he, war der schnell. mit den kurzen beinchen. ich bin wie eine irre hinter ihm her und danach tat mir der bauch weh. habe abendessen gemacht und der bauch tat immer noch weh. bin dann in die badewanne, aber es half nichts. wurde dann aber mit dem verlauf des abends wieder besser und gut. der grosse ist ja mit seinen jetzt 4 jahren sehr vernünftig, aber der kleine (2 1/2) ist ein chaot hoch zehn und macht immer was er will.

bin schon gespannt, wie es wird, wenn die kleine da ist. andererseits, er wird ja auch älter und vernünftiger.

alles gute euch! drück dir die daumen, dass es weiterhin gut läuft mit deinen zwergen

Re: ich finde es so schade, dass wir uns alle gar nichts mehr zu berichten haben...

:GIRL 200:zur Geburt Deiner Zwillinge!

Freut mich sehr, dass alles gut gegangen ist und die beiden so pflegeleicht sind.

Wünsche Euch weiterhin alles Liebe und genießt die Kuschelzeit in vollen Zügen! Die Kleinen werden viel zu schnell groß.... =-O

GLG

Sandra mit Niklas (dem I. :-P) an der Hand, Jannis im Arm und Angel Marie im :IN LOVE:en

@anniCHEN - berichte mal, wie es so läuft mit den zwillis und dem grossen bruder... wird es mit grösserer mobilität der kleinen anstrengender oder eher besser?

drück dir für letzteres die daumen. alles gute für euch!

bei mir fängt montag der mutterschutz an. die zeit vergeht so schnell.

claudia mit ihren jungs (4 und 2 1/2 jahre) und der bauchzwergin (34. ssw)

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen