Suchen Menü

Johanna hat Bronchitis - Frage an de Pari Boy Erfahrenen

Hallo,
leider hat Johanna sich die dicke Erkältung von Luisa gefangen und nun mit 4 Wochen ihre erste Bronchitis. Mein Mann war gerade mit ihr beim kinderärztlichen Notdienst und nun sollen wir mit dem Pari Boy 3 Mal am Tag inhalieren - 2 ml Kochsalzlösung und 1 Tropfen Salbutamol. Laut packungsanleitung der Tropfen sollte die Inhalation über 15 Minuten gehen. Jetzt habe ich das gerade gemacht, aber nach ca. 5 Minuten war die Flüssigkeit weg und es kam kein "Nebel" mehr raus.
Was sind da Eure Erfahrungen - wie lange dauert das, bis die Flüssigkeit verdampft ist? Keine Ahnung, ob ihc da irgendwas falsch gemacht habe, aber vielleicht liegts ja einfach daran, dass die Flüssigkeitsmenge klein ist (es gehen ja max. 8 ml in den Pari Boy rein)?
Und wie kriegt man die maske so über das Baby, dass sie dicht schließt? Scheint mir ein Ding der Unmöglichkeit zu sein, da Johanna erstens noch so klein im Verhältnis zur Maske ist und sich zweitens ja bewegt. Wie habt ihr das gemacht?
Fragen über Fragen, aber bei Luisa mussten wir so was bisher noch nie machen.
Danke und LG,
Claudia mit Husten-Schnupfen-Luisa und Bronchtis-Johanna
Bisherige Antworten

Johanna hat Bronchitis - Frage an de Pari Boy Erfahrenen

hallöchen,

man das ist ja doof.

ich hab immer inhaliert bis es nicht mehr genebelt hat und dann auch nicht mit der maske.shania und auch renée haben panik bekommen,wenn ich die maske versucht hab anzulegen.wir nehmen auch heute nur das mundstück.das kind liegt auf dem sofa und das mundstück wird vors kind gelegt/gehalten.das klappt super und die mäuse bekommen keine panik

alles gute für die kleinen Mäuse und ganz schnell gute besserung

lg mandy+fynn der heute das 1.xpastinake aß und fand es mega lecker

Johanna hat Bronchitis - Frage an de Pari Boy Erfahrenen

Liebe Claudia,
erstmal gratuliere ich Dir zu Deiner zweiten Tocher von Herzen. Das habe ich nämlich bisher versäumt, weil ich eine Weile mit Lale bei meiner Mutter war. Dann drücke Ich Euch ganz fest die Daumen, dass Ihr die blöde Bronchitis rasch in den Griff kriegt. Leider habe ich keine Erfahrungen, was das Inhalieren betrifft, wenn die Babys noch so klein sind. Lale war damals schon 4 Monate und das ist ein großer Unterschied! Also, wenn es nicht mehr nebelt, kannst Du aufhören, das ist richtig. Und ich kann mir gut vorstellen, dass das bei der "Menge" bereits nach 5 Minuten so weit ist.
Ich habe immer gedacht, wenn die Maske mal wieder verrutsch war, dass sie ja auch über die Nase die heilsamen Dämpfe einatmet. Ich hatte Lale auf meinem Schoß und habe ihr ins Ohr gesungen. Da hat sie sehr schön still gehalten, aber Johanne ist eben wirklich noch viel kleiner.
Alles Gute für Euch!
LG Jana

Johanna hat Bronchitis - Frage an de Pari Boy Erfahrenen

hallo claudia,

die arme kleine maus. wir inhalieren auch immer ohne maske und das mundstück wird vor mund uns nase gehalten. als baby entweder wenn er geschlafen hat oder wenn es ein fläschen gab. heute macht er es alleine.

wir haben auch immer 2ml kochsalz + medikament, allerdings sind das insgesamt je nach medis bis zu 15 tropfen. ich würde sagen es nebelt ca. 10 minuten.

wenn es ganz schlimm war habe ich auch einfach nur den pariboy mit kochsalz neben sein bettchen gestellt, aber da war er auch schon 6monate alt.

ich wünsche euch ganz schnelle und gute besserung!!!

und das inhalieren ist wirklich gut!

glg

nicole

mit pk

Johanna hat Bronchitis - Frage an de Pari Boy Erfahrenen

Hallo Claudia,
wir sind ja auch leider "stolze" Besitzer eines PariBoys. Mein Sohn inhaliert täglich mit Kortison und Kochsalzlösung. Wenn er akut krank ist, kommen noch andere Medis dazu.
Du inhalierst so lange, bis alle ist, es also nicht mehr nebelt. Wenn das nur 5 Minuten dauert, dann ist da so. Bei uns dauert es, je nachdem 10 bis 15 Minuten.
Uns wurde empfohlen, die Babymaske, die über Mund und Nase geht, zu nehmen. So kann man sicher sein, daß der Dampf auch wirklich ins Kind geht. Wir benutzend die Babymaske bis heute.
Von einer Freundin, die mit Zwillingen inhalieren muß, weiß ich, daß sie das gerne macht, wenn die Kinder schlafen. Ist wohl streßfreier.
Ich wünsche Johanna gute Besserung!
GLG
Nic, deren Sohn auch seit heute wieder richtig krank ist...

Johanna hat Bronchitis - Frage an de Pari Boy Erfahrenen

Hallo Claudia,
ich schüttle immer wieder das Teil, wo der Nebel rauskommt bis wirklich nichts mehr da ist !! Ich lasse 10 Min. (so hatte unser Arzt es gesagt) inhalieren. Das Mundstück habe ich übrigens auch weg gelassen.
Gute BEsserung an der süssen Maus (bzw. Mäuse)
GGGLG Joanne (9+2)
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Homöopathie bei Sodbrennen in der...

    Viele Frauen haben während der Schwangerschaft mit Sodbrennen zu kämpfen. Mit homöopathischen Arzneimitteln lässt sich Sodbrennen in der Schwangerschaft ohne Nebenwirkungen... Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen