Suchen Menü

Frage zu "Wohnung kindersicher machen"

hallo Ihr,
den schönen Ausdruck "kindersicher" find ich gut, die Wohnung muss vor den Kindern geschützt werden... ;-))
wir werden (bis auf das Esszimmer, da geht es einfach nicht so richtig) versuchen alle Zimmer einigermassen kindersicher zu machen. Am schwierigsten ist gerade das Wohnzimmer, dumm, denn da hält sich Marlene am meisten auf. Wir haben hier einige Kabel in Bodennähe liegen (Stromkable fürs Notebook etc.) und ich weiss nicht wie ich die in 1m-Höhe verfrachten soll. Gibt es da so Kabel-Hüllen/Rohre - wisst Ihr was ich meine?? bringt das was? und wie ist das mit Steckern in Steckdosen, wir haben eben viele Steckdosen in Fussbodennähe, wenn der Stecker steckt, kann das dann gefährlich sein? So Drehschutz-Dinger für die Steckdosen stecken wir überall rein, so dass Leni die Finger nicht reinstecken kann. Reicht das?
freu mich über Erfahrungen vor allem von Mehrfach-Mamis...
lg
Frauke
Bisherige Antworten

Re: Frage zu "Wohnung kindersicher machen"

hallo frauke,
ich weiss nur, dass es bei ikea so stromkabelsammler (weiss nicht, ob das der name ist) gibt. sehen aus wie staubsauger-kabel...
glg
alice

Re: Frage zu "Wohnung kindersicher machen"

Hallo Frauke,
also Kabel sollten schon irgendwohin verfrachtet werden, es gibt doch so Kabelkanäle, die man an der Wand entlang legen kann.
Wir haben auch in allen Steckdosen diese Drehdinger (finde ich persönlich einfacher als die "Nach-unten-Schiebdinger").
Ansonsten verfahren wir nach dem Prinzip alles was das Kind nicht haben kann/darf kommt raus. Ist dann zwar nicht mehr so gemütlich aber ich habe auch keinen Nerv ständig "nein, nein, nein" zu rufen. Abgesehen davon merken sich die Kleinen das eh nicht. Bei dem Großen hat das super geklappt und er ist auch später nicht an die Dinge gangen als wir sie wieder rausgeholt haben (Blumen, Kerzen, Deckchen usw.)
LG Mattina

Rückfrage! bzw. Zusatzfrage!!!

Hi Frauke.
hab auch gleich noch ne Frage dazu: Kennt jemand Eckenschützer, die gut halten???? Hatte so durchsichtige Silikonteile vom dm. Die haben nicht lang gehalten. Die Klebstreifen kleben zwar noch, aber die Schützer sind dank Schwerkraft bald abgesegelt...
Gruß,
Claudia

Re: Frage zu "Wohnung kindersicher machen"

Hi Frauke,
die Drehdinger für die Steckdose reichen. Sollte sie doch ein Kabel rausziehen, drehen die sich ja sofort wieder auf zu. Ansonsten gibt es Kabelkanäle wo alles drin verschwindet. Wichtig ist noch, in alle erreichbaren Schubläden und Schranktüren zu schauen, was da so alles drin ist. Die werden liebend gerne ausgeräumt. Am besten du krabbelst mal durch die Wohnung :-)
An allem was irgendwo runterhängt (Gardinen, Tischdecken etc.) wird gerne gezogen. Unsere Gardine hängt bis auf den Boden im Wohnzimmer. Da muss ich mir noch was einfallen lassen. Nicht, das die samt Gardinenstange runterkommt. Ansonsten war Blumenerde bei Niclas sehr beliebt und unsere Katze, die heute noch einen großen Bogen um ihn macht.
LG und viel Spaß beim Wohnung beschützen...
Silke

Re: Frage zu "Wohnung kindersicher machen"

Hallo Frauke, für die Küche hatten wir nie ein Herdschutzgitter, Backrohr haben wir eines wo das Glas nicht heiß wird. Ich hatte auch nie so ein Türschutz, dass die Finger nicht eingeklemmt werden. Kabel würde ich auch in Kabelkanäle verstauen. Videorekorder sichern (Jan hatte ständig seine Finger drinnen) Sogar in den Trockner ist Jan mal reingeklettert! Über Blumentöpfe Seidenstrumpfhose stülpen, Schränke absichern, Eckschutzteile hatte nur eines bei meiner Mama, die beim Sofa ein blödes Eck hatte, der Schutz hat aber nie gehalten. Fernseher war auch beliebt, der Ein/Ausschalter. Ansonsten hab ich Jan recht rasch HEISS beigebracht. So hat er sich nie die Finger verbrannt. Als meine Schwiema letztes Jahr beim Osternest suchen die Begriffe kalt (für andere Richtung suchen) warm (du bist in der Nähe) und heiß (es steht vor dir) verwendet hat ist Jan beim Heiss-Ruf sofort zurückgegangen. *ggg* LG Daniela

Re: Frage zu "Wohnung kindersicher machen"

Hallo Frauke,
also wir haben unseren Receiver, DVD-Player und Videorecorder in der Höhe von 20cm bis 1m. Ging leider trotz neuem Wandschrank nicht anders, aber Luis hat schnell gelernt, dass er DA nicht hin darf.
Unsere Steckdosen sind ebenfalls gesichert und Ecke von einem niedrigen Fenstersims.
Außerdem habe ich, was ich viel wichtiger finde, in Küche und Bad alle "giftigen" Putzmittel nach oben verstaut.
Ebenfalls sind in der Küche Gegenstände in andere Schränke gewandert, mit denen man sich verletzen kann, z.B. Gurkenhobel oder elekt.Zerkleinerer.
Herd und Backofen habe ich nie gesichert, was draufkleben auf die Glastür geht ja nicht bei der Hitze und oben hat Luis nie draufgefasst.
Nun hoffe ich, dass wir nicht sehr viel für Alicia verändern müssen, denn eigentlich ist Luis schon sehr neugierig gewesen.
LG Birgit mit Luis3J.4M. und Alicia 7 Monate

Achja....

Liebe Ikea-Anhängerin:
Heißer Tipp: Schau beim nächsten Einkauf mal am Family-Stand vorbei. Dort gibts allerhand Kindersicherung. Was dort nicht liegt, könnte in der Küchenabteilung zu finden sein. Es gibt Tür- und Schubladensperren (ich find die ganz gut, werden innen befestigt, sieht man außen also nicht), Herdschutz, sogar Tür/Treppengitter.
Kabelschläuche und geschlossene Verlängerungskabel sowie Kabelverlegesets gibts bei den Leuchten...
Gruß,
wer wohl?

da war ich doch schon längst ;-)))

aber die Steckdosen-Sicherungen sind doof, das sind nur welche zum total-dicht-machen - verstehst was ich meine??
ich hab mir von Männe jetzt noch die aus dem Obi holen lassen, die man drehen kann und die beim Rausziehen die bösen Strom-Löcher wieder verschliessen.
die Tür- und Schubladensperren hab ich auch, davon brauchen wir auch ein paar.
siehste, dass es die Kabelschläuche bei den Leuchten gibt wusste ich nicht. da muss ich dann wohl noch mal hin... wie schrecklich! ich muss schon wieder zu IKEA! dabei finde ich es doch so DOOF da! ;-))
lg
frauke

Re: da war ich doch schon längst ;-)))

*lach*
Ja, das mit den Steckdosensicherungen weiß ich, war auch nur n Hinweis. Hab selbst diese drehdinger in transparent von dm. Den ganzen Rest muss ich mir noch anschaffen...
LG,
Claudia
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen