Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 22. Februar 2019
Menu

Eure Meinung: Fieber senken oder fiebern lassen??

Hallo!

Das ist immer so ein Streitpunkt mit meinem Mann - hatten uns gestern deswegen wieder in den Haaren.

Valentin rotzt ja schon wieder seit 10 Tagen, hatte davor grade mal 3 Tage Pause, und seit Ostersonntag hat er wieder Fieber; abends 39.2 - mein Mann gab ihm Nurofensaft; morgens um 6.00 dann 39.7 - wieder Nurofen.

Ich schlag ja eher die homöopathische Seite ein und versuche, andere Medis so weit als möglich zu meiden. Mir wird auch Angst, wenn Valentin so hoch fiebert, aber lt. Homöopathie soll man die Kinder halt auch fiebern lassen, weil das Immunsystem arbeitet und das Fieber durch Zäpfchen oder Saft nur "unterdrückt" wird und dann irgendwann wieder kommt.

Mein Mann glaubt nicht dran und ist der Meinung "ein Kind muß nicht leiden" - bin da immer in einer Zwickmühle. Klar will ich nicht, daß er Schmerzen hat und irgendwie bin ich dann auch froh, wenn Valentin nen Saft bekommen hat und es ihm dann wieder ein bißel besser geht. Aber ob das immer so unbedingt das richtige ist???

Wie macht Ihr das denn? Habt Ihr auch manchmal ein schlechtes Gewissen, wenn die Kids Medis kriegen?

Ich war ja auch immer noch nicht bei der 2. MMR, der 4. 7fach-Impfung und Meningokokken fehlt auch noch. Weil ich einfach Schiß hab vor den Reaktionen. Und die Homöopathin sagt, Valentin ist noch nicht soweit, das Immunsystem schafft das momentan noch nicht, weil er ja durch die Impferei auch über den Winter ständig krank war. Ok - es gibt keinen Nachweis dafür, daß die Impfungen mit schuld an den Krankheiten sind/waren ...

Glg, Silke

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Wasserkopf (Hydrocephalus)

    Als Wasserkopf (Hydrocephalus/Hydrozephalus) werden Wasseransammlungen im Gehirn bezeichnet, die durch Störungen des Flüssigkeitshaushalts hervorgerufen werden. Die im Gehirn... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle in der Wand der Gebärmutter einnistet. Sie erfolgt etwa fünf bis zehn Tage nach der Befruchtung der Eizelle. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services

Zum Seitenanfang