Suchen Menü

Was lesen Eure Kinder zur Zeit am Liebsten?

Hallo zusammen,

Christine ist ja eine Leseratte bis zum Abwinken, so schnell können wir gar keine neuen Bücher aus der Bücherei ausleihen, wie sie sie schon wieder ausgelesen hat. Seit Freitag hat sie ja Fasnachtsferien, also sind wir gleich morgens mal in die Bücherei und sie hat sich 9 Bücher ausgesucht + 1 Hörbuch + 2 Spiele. Damit das Lesefutter etwas länger reicht, hab ich mit ihr vereinbart, sie darf nicht mehr als 2 Bücher am Tag lesen und muss dann erstmal die Fragen in Antolin beantworten (falls es da welche gibt). Und gestern Abend verkündet sie mir, sie habe alle Bücher schon wieder ausgelesen - Superman wäre ja so dünn und da hätte sie mit dem Papa vereinbart, dass die 2 Teile zusammen nur als 1 zählen........

Also werde ich morgen schon wieder mit ihr in die Bücherei müsssen. Was lesen Eure denn so aktuell am liebsten? Christine liest ja alles was ihr in die Finger kommt, aber die Favoriten sind zur Zeit folgende Serien:

Liliane Susewind von Tanja Stewner
Karo Karotte von Christian Bienik
Die drei Fragezeichen Kids
No Jungs von Thomas Brezina

und alle möglichen Pferde- bzw. Einhornbücher.

Von den 3 Fragezeichen Kids gibts noch einiges in der Bücherei, was wir noch nicht hatten, aber bei den anderen Reihen wirds langsam schwierig. Vielleicht habt Ihr Tipps für uns, was lesenswert ist - je dicker desto besser :-).

Liebe Grüsse

Sanne

Bisherige Antworten

Re: Was lesen Eure Kinder zur Zeit am Liebsten?

Hallo Sanne,

was neues kann ich dir da auch nicht erzählen. Nina liest auch sehr gern, im Moment ist Sternenschweif ganz oben. Die sind aber sehr oft alle verliehen in der Bücherei, da müssen wir immer grad Glück haben, dass eins zurückgebracht wurde...

Ansonsten liest sie gern Bibi Blocksberg und Bibi und Tina. Von No Jungs hab ich vier auf dem Flohmarkt mit, aber die wollte sie bisher noch nicht lesen, da steht ja ab 9 drauf und sie ist doch erst 8....Wacko

Ihr werdet schon was gutes finden in der Bücherei... Breites Grinsen

 

LG Conny

Re: Was lesen Eure Kinder zur Zeit am Liebsten?

Hallo Conny,

Sternenschweif, Bibi Blocksberg und Bibi und Tina hat Christine auch schon ganz viel gelesen und Altersangaben sind ihr selbst leider total egal. Da muss ich eher schaun, dass die Bücher auch vom Inhalt her passen - so Liebesgeschichten oder Geschichten, wo Kinder in der Pubertät Probleme mit ihren Eltern haben müssen jetzt echt noch nicht sein.

Aber No Jungs ist echt kein Problem, die sind total witzig geschrieben und wenn Nina gern Bibi Blocksberg liest, passt das gut. Kannst Ihr ja sagen Christine ist auch erst 8 und liest die auch schon.

 Liebe Grüße

Sanne

Re: Was lesen Eure Kinder zur Zeit am Liebsten?

Hallo Sanne!

Kauf ihr nen Ebook-Reader! Ich hab einen und Silas kann sich über Onleihe da bequem von zuhause aus Bücher drauf laden. Ich hab den neuen Sony (seit etwa 1,5 Jahren) und das ist das Beste, was ich je bekommen habe!

Außerdem muss man nix Schweres in den Händen halten; der Reader ist ultraleicht und da passen 2000 Bücher drauf (mit Speicherkarte sogar noch erweiterbar); das sollte auch Christine ne Weile reichen Zwinkernd.

Silas liest gerne die Reihe vom "magischen Baumhaus" und als Star Wars Fan natürlich "Yoda ich bin, alles ich weiß". Und spannende Dinge wie "5 Freunde".

Ansonsten liest er Sachbücher; vor allem über Planeten und Sonnensysteme Wacko, Fußball und Ägypten.

Gar nicht haben kann man ihn mit diesen Leserabe, Leselöwe und solchen Geschichten.

Es gibt eindeutig mehr Mädchenbücherthemen als Jungsbücher; das ist uns schon lange aufgefallen!

Morgens liest er beim Frühstück noch die Tageszeitung; bequem für mich, denn oft liest er sie mir vor Breites Grinsen.

 

GLG von Betsy

 

Re: Was lesen Eure Kinder zur Zeit am Liebsten?

Hallo Betsy,

die Idee mit der Onleihe ist gut, mein Mann hat sich zu Weihnachten den Ebook-Reader von Sony schenken lassen, aber leider war der von Anfang an defekt und wir sind noch nicht zum Umtauschen gekommen. Danach muss ich mich dann mal wegen Onleihe schlau machen.

Magisches Baumhaus und 5 Freunde hat Christine auch schon einiges gelesen, da könnten wir morgen früh mal wieder nach schaun.

Sachbücher liest Christine auch gern, aber eher über Tiere. Und die Tageszeitung würde sie vermutlich auch lesen, aber da schau ich immer, dass die nicht irgendwo rumliegt, für meinen Geschmack gibts da zuviel Themen die für ne 8jährige nicht sonderlich passend sind (z.B. Kriege oder Gewaltverbrechen etc...).

Das mit mehr Themen für Mädchen als für Jungs ist mir auch schon aufgefallen, vorallem wenn ich für Jungs nach Geburtstagsgeschenken gesucht habe. Und Leserabe, Leselöwe etc. haben Christine meist auch entschieden zu wenig Text, da hat sie auch noch nicht viel von gelesen.

Naja, irgendwas werden wir schon finden, hauptsache ich denk dran auch für Tobias ein paar Bilderbücher mitzubringen, der war Freitag Mittag ganz enttäuscht, dass wir nur Bücher für Christine ausgeliehen haben (obwohl wir hier zu Hause auch Tonnenweise Bücher für ihn haben..........).

Liebe Grüsse

Sanne

Re: Was lesen Eure Kinder zur Zeit am Liebsten?

Hallo zusammen

Ich schleich mich mal kurz ein (bin eine stille Leserin), weil ich ebenfalls so eine achtjährige ausgeprägte Leseratte hier habe, die Bücher am laufenden Band verschlingt und ich dir die Rennerei in die Bibliothek gut nachfühlen kann.

Sie liest folgende Serien:

Die wilden Küken von Thomas Schmid

Hexe Lilli von Knister

Sternenschweif, Stardust und Sternenfohlen von Linda Chapman

Ponyhof Liliengrün von Kelly McKain

Bibi Blocksberg sowie Bibi & Tina

Kicherhexen-Club von Thomas Brezina

Kwiatkowski von Jürgen Banscherus

Nele von Usch Luhn

Die drei !!!

Kommissar Kugelblitz von Ursel Scheffler

Lola von Isabel Abedi

Liliane Susewind und Karo Karotte waren mir bisher unbekannt, ich werde ihr diese mal vorschlagen, sie freut sich bestimmt darüber.

Mit schönen Grüssen (und wieder ausschleich),

Noleva

 

 

Re: Was lesen Eure Kinder zur Zeit am Liebsten?

Hallo Noleva,

das ist ja mal eine super lange Liste, besten Dank dafür.

Ponyhof Liliengrün, Kicherhexen-Club, Lola, Kommissar Kugelblitz und Kwiatkowski kennen wir noch gar nich, muss ich doch gleich mal im Online-Katalog von unserer Bücherei schaun, ob die auch was davon haben. Besonders Thomas Brezina liebt Christine sehr, von dem hatten wir auch schon Fälle für das Tiger-Team oder so ähnlich, auch sehr zu empfehlen.

Also vielen Dank fürs Einschleichen, und ich würde mich freuen, wenn Du öfter mal hier posten würdest - mit 8jähriger Tochter gehörst Du doch auch ohne Einschleichen dazu.

Liebe Grüsse

Sanne

Re: Was lesen Eure Kinder zur Zeit am Liebsten?

Huhu,

 

Tanja Stewner hat noch mehr Bücher als Liliane Susewind,musst mal schaun.Pia hat die auch schon durch.

Wie wäre es denn mit Harry Potter??die retsen 2Bände können sie in dem Alter meiner Meinung nach bedenkenlos lesen.Wobei ja jedes Kind anders ist.Wir haben mit unseren die Abmachung,wenn etwas gruselig ist oder man deswegen gar nimmer schlafen kann,kommt es weg.Sind wir bis jetzt gut mit gefahren.

Pia hat zu Weihnachten den Kindle bekommen,da ist es schwieriger,weil man noch nicht jedes Buch bekommt.Die zauberhaften Schwestern fällt mir noch ein,Lola,Magic Girls,Carlotta,Elvany-Aufbruch ins Zauberreich.

 

ganz liebe Grüsse

 

Tanja

Re: Was lesen Eure Kinder zur Zeit am Liebsten?

Hallo Tanja,

hab Dank für Deine Lesevorschläge. Mittlerweile waren wir auch in der Bücherei und haben unter anderem den ersten Band von den Zauberhaften Schwestern mitgebracht - den hat sie seit Donnerstag tatsächlich schon 2x gelesen, obwohl noch ein ganzer Stapel ungelesener Bücher da rum liegt.

An Harry Potter hab ich auch schon gedacht, aber da Christine eh zu Alpträumen neigt, warten wir da lieber noch 1-2 Jahre.

Von Tanja Stewner gibts bei uns in der Bücherei leider nur Liliane Susewind, aber glücklicherweise war mal wieder ein Band da, den wir noch nie ausgeliehen hatten, den haben wir übers Wochenende alle verschlungen - sogar der Papa, der sonst eher wenig von Christines Büchern liest.

Wie liefs eigentlich bei Tiger bei seinem letzten Wettkampf? Du noch gar nix davon erzählt.

Bei Christine ist wegen 2. oder 3. Schuljahr immer noch nix entschieden, eigentlich sollte ja heute früh das entscheidende Gespräch stattfinden, aber um 7.30 Uhr bekamen wir den Anruf, dass die Klassenlehrerin vom 2. Schuljahr krank ist und der Schulleiter sie unbedingt dabei haben will (wieso auch immer....) - grrrrrrrrrr. Mal abgesehen davon, dass ich 1.5 Stunden früher beim Arbeiten gewesen sein könnte, ist die Situation für Christine natürlich total blöd. Sie will ja unbedingt im 3. Schuljahr bleiben, aber eigentlich ist ja die Probephase vorbei uns sie hätte heute somit wieder ins 2. Schuljahr gehen müssen. Mein Mann und ich haben dann heute früh aber einfach entschieden, dass sie ins 3. Schuljahr gehen soll, bin mal gespannt was sie heute Abend erzählt, wie die Lehrerin darauf reagiert hat.

Viele liebe Grüsse

Sanne

Re: Was lesen Eure Kinder zur Zeit am Liebsten?

Hallo!

Ich habe auch so ne Leseratte hier.

Bücherrei haben wir versucht, nachdem Mäuschen dann aber 4 Bücher verschlampt hat, habe ich die Karte wieder einkassiert und sie muss halt versuchen sich auf dem Flohmarkt welche zu kaufen oder eben neu kaufen.

Jule liest momentan Die 3 Ausrufezeichen und no Jungs.

Ansonsten aber auch querbeet, so wirklich festgelegt isse da nicht.

Ich bin froh das sie so viel liest, ich bin ja auch so eine Leseratte :-)

Manchmal kommt sie morgens schon aus dem Zimmer mit nem Buch und liest auch auf dem Klo :-)

 

LG

 

Re: Was lesen Eure Kinder zur Zeit am Liebsten?

Hallo Alex,

oh ja, von alles mögliche Verschlampen kann ich hier auch ein Lied singen. Christine hat von uns schon den 2. Namen Schlampienchen erhalten, aktuell fehlt "nur" das Turn-T-Shirt und die Brot-Dose, aber die Liste der Gegenstände, die nie wieder aufgetaucht sind ist endlos lang. 4 Büchereibücher verschlampen ist natürlich heftig, da hätte ich auch die Karte wieder einkassiert.

Bei uns besteht auch die ganze Familie nur aus Leseratten, das haben sich beide Kinder von Mama und Papa abgeschaut. Besonders auf dem Klo lesen sehen sie ständig und nur beim Papa - sogar Tobias geht schon fast gar nicht mehr ohne Buch aufs Klo (wenn er dann überhaupt mal geht....................). Christine haben wir zeitweise sogar schon Leseverbot vor der Schule erteilen müssen, weil wir keine Lust mehr hatten sie morgens ständig und nur antreiben zu müssen (Christine aufstehen, Du hast Schule..... Christine kommst Du jetzt endlich frühstücken........ Christine, Du hast noch keine Zähne geputzt.....). Ich kanns ja nachvollziehen, und freu mich das sie gern und viel liest, aber manchmal ists echt nur noch mühsam.

Liebe Grüsse

Sanne

Re: Was lesen Eure Kinder zur Zeit am Liebsten?

Hallo Sanne,

hier ein paar Bücher die Nicolas liest:

Detektivreihe: Die schwarze Pfote

Spannende Serie: Die unsichtbaren 4

Magisches Baumhaus Bücher

Otfried Preussler: Die kleine Hexe, Der kleine Wassermann, Das kleine Gespenst

Alles mögliche von Cornelia Funke

Lippels Traum (sehr zu empfehlen!)

JanBenMax (erscheint in einer Neuauflage wieder im März), das haben sie in der Schule gelesen und es ist seeeehr witzig auch für Erwachsene!

Die Milchpiraten

 

VLG Andrea

Re: Was lesen Eure Kinder zur Zeit am Liebsten?

Hallo Andrea,

Dir auch herzlichen Dank für die vielen Lesevorschläge. Leider bietet unsere Bücherei nicht wirklich viel davon, bzw. wir kennen es schon.

Vom Magischen Baumhaus hat Christine sich wieder einen Sammelband mitgebracht und den JanBenMax hab ich auch gefunden - liest sich echt witzig. Von Otfried Preussler haben wir noch fast alles aus meiner Kindheit (auch die 3 Bände vom Räuber Hotzenplotz), die kennt sie auch schon fast auswendig.

Zu Lippels Traum gibts bei unserer Bücherei nur die DVD, aber wenn ich die Beschreibung bei Amazon so lese, gibts das evtl. zu Ostern.

Die schwarze Pfote und die unsichtbaren 4 hätten mich ja auch interessiert, aber das ist leider beides Fehlanzeige. Dafür hat Christine jetzt neu diverse Bücher aus der Serie "Ein Fall für die Tierdetektive" entdeckt, die lesen sich auch sehr gut.

Ganz begeistert war Christine auch von ihrer neusten Entdeckung: "Die Spiderwick Geheimnisse" von Holly Black. Sehr zu ihrem Leidwesen hat sie aber bloss Bd. 1 ausgeliehen und wartet jetzt sehnsüchtig auf Nachschub. Mich hat das Buch nicht wirklich vom Hocker gerissen, weder inhaltlich noch sprachlich aber so Elfen-Geschichten fand ich noch nie sonderlich toll.

Liebe Grüsse

Sanne

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Mikrozephalie

    Mikrozephalie ist eine Art von Schädelverformung bei neugeborenen Säuglingen. Hierbei ist der Kopfumfang des Kindes deutlich verkleinert, was ein starkes Missverhältnis zwischen... → Weiterlesen

Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen