Suchen Menü

Waahnsinn, wie die Zeit vergeht

Hallo Mädels,

wie man merkt, is mir grad fad und ich stöbere in der Vergangenheit. :-) 'Wieviele Stunden haben wir in diesem Forum verbracht und uns gefreut, wenn eine von uns das ersehnte Baby bekommen hat.

In ein paar Jahren sind wir vielleicht schon Großmütter, vorausgesetzt, wir geben unsere pubertierenden Kinder nicht vorher zur Adoption frei. :-)

Ne, Spaß beiseite... wie is es euch in den letzten Jahren ergangen?

LG ausm saukalten Wien, Claudia m. Alexander *01/2003

Bisherige Antworten

Re: Waahnsinn, wie die Zeit vergeht

Huhu, 

Guten Morgen ! Damals War ich leider noch nicht dabei .... bin 2002 bei urbia angemeldet gewesen. 

Mein Sohn ist ende April 2003 geboren und geht im Moment in eine 6.klasse der Realschule.  Wir haben nach ihm lange versucht, weitere Kinder zu bekommen 

Erst jetzt hat es geklappt und stellt unser Leben noch mal neu auf den Kopf.  Plötzlich arbeite ich nicht mehr und erlebe alles irgend wie noch mal.

Wir denken, es sollte wohl so sein, denn der große hat all die Jahre schon unsere ganze Aufmerksamkeit gebraucht. Er war ein Schreibaby das mit 10 Monaten laufen konnte und weniger schlief als ich. Und so ging es mit ihm immer weiter. Nun genießt er total, dass ich wieder Hausfrau bin und er freut sich auch Sehr auf seinen Bruder. Und mein mMann hat Ängste,  es könne alles wieder so anstrengend werden. Nochmal 18 Jahre :HEADSHOT:

:GIRL 101:

Bin gespannt , ob noch jemand von 'damals' antwortet 

Ninamit dem großen

Re: Waahnsinn, wie die Zeit vergeht

Hallo Claudia,

geht mir gerade ähnlich. Hab nix besseres zu tun und dachte ich schau mal ob es das alte Forum noch gibt und ob da überhaupt noch jemand schreibt.

Ich glaube ich kann mich noch an dich erinnern, da nämlich mein Sohn auch Alexander heißt und ebenfalls im Januar 2003 geboren ist ;-) :THUMBS UP:

Wir haben turbulente Jahre hinter uns. Alex ist ein Wirbelwind gewesen und war zusammen mit anderen Kindern schon immer verhaltensauffällig. Als er 8 war, bekamen wir nach ADHS die Diagnose Asperger Autismus. Haben einiges durch und mittlerweile kommt er ganz gut zurecht. Ist aber eher ein Einzelgänger und sehr auf Medien fixiert. Ich versuche alles um ihn mal auf andere Gedanken zu bringen, das wird aber mit zunehmendem Alter immer schwieriger.  Er igelt sich einfach gerne ein und ist für sich.

Er ist ein liebenswerter Junge und ich bin ganz stolz auf ihn! :IN LOVE:

Und bei euch so?

LG, Susan

Re: Waahnsinn, wie die Zeit vergeht

Hallo Susan,

ja, an euch kann ich mich erinnern. :-)

Alexander ist ein Schlitzohr, tut, als ob er kein Wässerchen trüben könnt, aber der Schein trügt. Beim ersten Elternsprechtag im Gymnasium hab ich mein Fett abbekommen. :-)

In der Schule tut er das nötigste und daheim spielt er am liebsten mit dem Teufelszeug Playstation. Lesen mag er gar nicht. :-(

Er ist noch nicht im Stimmbruch, aber er hat einen leichten Bart. :-)

Er wird immer das "kleine Schatzi"  bleiben, obwohl er nur mehr ein paar cm kleiner ist als ich.

LG, Claudia

Re: Waahnsinn, wie die Zeit vergeht

Hallo,

ich habe zwar früher auch noch nicht hier mitgeschrieben sondern eher mitgelesen, aber ich wollte mich auch mal gerne zu äussern.....;-)

 

Also meine Tochter wurde im Dezember 2002 geboren und war eigentlich auch ein ganz liebes Kind....mal abgesehen von der Pubertät, lach...aber das haben wir ja zum Glück alle schon durchgemacht. Sie geht in die 6. Klasse und ist zur Zeit viel mit Freunden unterwegs.

 

Allerdings muss ich auch sagen, das ich in letzter Zeit auch öfters darüber nachdenke, ob wir vielleicht doch noch einmal nachlegen sollten :-P...:GIRL 154:

 

Mal sehen was die Zeit so bringt...Ich hoffe ich bin noch nicht zu alt dafür:-D

 

LG Bloom:KISSING:

Re: Waahnsinn, wie die Zeit vergeht

Ist ja lustig mein Login ist immer noch eingespeichert:-P

Ich hatte auch gerade mal Zeit und Lust zu schaun ob es das hier noch gibt.

Ich war mit Oktober/November 2004.

Später meistens im Langzeitstillforum. Aber nach der Umstellung fast gar nicht mehr hier. Das ist finde ich so umständlich geworden.

Mit der Kleine geb. 2011 bin ich dann ins SuT gekommen. Da gefällt es mir super. Und es gibt auch noch viel mehr Themen zum austauschen, wie Hobbys, Haushalt etc.

Ich lasse euch noch einen lieben Gruß da. Bis in ein paar Jahren wieder mal.:KISSING:

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Ersttrimesterscreening

    In der 11. bis 14. Schwangerschaftswoche kann das Ersttrimesterscreening durchgeführt werden. Im Mittelpunkt steht dabei die Ultraschalluntersuchung zur Messung der... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen