Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 22. August 2017
Menu

Unterleibkrämpfe

Hallo,

ich nehme wegen einer starken PMS die Pille im Langzeitzyklus. Das ohne Probleme. Nun habe ich eine Pillenpause eingelegt (Dienstag gestartet) und seitdem habe ich sehr starke Unterleibschmerzen/-krämpfe (viele Kopfschmerzen und Heißhungerattacken sind auch dabei), die ich mit 1250mg/Tag Naproxen und viel Ruhe so leidlich in den Griff bekomme. Die Wärmeflasche hilft nicht wirklich. Die Abbruchblutung hat noch nicht eingesetzt. Was kann ich noch machen, um die Beschwerden zu lindern?

Danke und Gruß

Limo

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 11.08.2017, 20:54 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo Limo, wenn auch gelegentliche Pillenpausen mit starken Beschwerden...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • 36. Schwangerschaftswoche (36. SSW)

    Manche Kinder sind so vorwitzig und wollen schon vor dem errechneten Geburtstermin das Licht der Welt erblicken. Treffen Sie in der 36. Schwangerschaftswoche also noch die letzten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services

Zum Seitenanfang