Suchen Menü

Schwanger?

Hallo,
ich hatte vor 3 Wochen eine Op unter Vollnarkose, habe währenddessen Antibiotika bekommen und danach nochmal 6 Tage eingenommen.
Ich nehme die Pille und war letzte Woche in der Pillenpause. Hatte am letzten Pausentag das erste mal nach der Op wieder GV.
Am Montag hatte ich plötzlich ein heftiges ziehen (brennen) im Unterleib, dass rechts in die Leiste gezogen hat. Ging ca. 10 min. Dann war es wieder weg. Den Tag später habe ich bemerkt, dass meine Brüste angeschwollener sind und härter und etwas spannen. Kenne ich nicht in der ersten Pillenwoche. Des Weiteren die nächsten Tage hatte ich auch immer wieder ein ziehen im Unterleib, nicht mehr so stark, wie montags aber es war da. Stark müde und erschöpft bin ich auch. Mein erster Gedanke war natürlich sofort, dass ich schwanger bin. Aber nach 3 Tagen es zu merken? Der Test war natürlich negativ. Wäre ja auch noch zu früh.
Könnte ich wirklich schwanger sein oder können die Symptome auch auf was anderes hindeuten?
Danke für Ihre Hilfe!
Liebe Grüße
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App