Suchen Menü

Schädliche/reizende Dämpfe durch chemischen Reinigungsschaum

Hallo! 

Ich bin aktuell sehr verunsichert. Ich habe erst heute erfahren, dass ich schwanger bin (5 ssw+4). Da sich meine Tochter vor vier Tagen (4 ssw+6) erbrochen hatte, habe ich ihre Kleidung im Affekt mit viel zu reichlich Fleckenstopp-Reinigungsschaum von Vanish Oxy Action komplett damit eingesprüht und mit den Händen (leider ohne Handschuhe) etwas eingerieben. Ich stand in unserem Heizungskeller, der leider kein Fenster hat. Ich hatte in den ca. 5-7 Minuten (mit kurzer Unterbrechung) des Fleckenbehandelns einen Spalt die Tür auf, da es darin eh immer arg nach Öl riecht. Nach der Einwirkzeit habe ich mit Wasser und den Händen alles abgewischt und dann alles noch mit Dr. Beckmann Fleckensalz (15-30% Bleichmittel auf Sauerstoffbasis) eingerieben (auch ohne Handschuhe). Durch den etwas beißenden, aggressiven Geruch hat mir danach leicht der Hals gekratzt und etwas Hustenreiz kam auf.

 

Meine Ängste sind nun, kann das Baby, gerade in der frühen Phase der Organanlage, durch das einatmen der Dämpfe und des Hautkontaktes davon Schaden genommen haben, was die Entwicklung der Organe, Hirn, etc. beeinträchtigt? Kann es alleine durch das einatmen und den Hautkontakt zu Übertragung in den Blutkreislauf und somit zum Baby kommen? Oder gibt es in dem Zeitfenster durch das Alles oder Nichts Prinzip der Frühschwangerschaft keine Fehlbildungen?

 

Daten des Schaums

Vanish Oxy Action Sprühschaum
15-30% nichtionische Tenside

5-15% aliphatische kohlenwasserstoffe

<5 % butylphenyl methylpropional

Aerosole nicht einatmen, nur in gut gelüfteten Räumen verwenden und Hautkontakt vermeiden.

Vielen Dank vorab für Ihre Antwort.

VG S.

Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 26.10.2020, 21:14 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Schädliche/reizende Dämpfe durch chemischen Reinigungsschaum

Hallo Blueeye,

das sind keine Substanzen, die einen nachgewiesenen fruchtschädigenden Effekt haben. Machen Sie sich keine Sorgen. Wir leben mit und in einer Umwelt und sind darin vielen Substanzen ausgesetzt, grundsätzliche Vorsicht ist immer ratsam, wo es sich machen lässt.

viele Grüße
Dr. Grüne

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App