Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 18. Februar 2018
Menu

Riss in der Scheide

Liebe Experten,

ich hatte eine entzündete Stelle direkt am Scheideneingang, innen oben. Die Stelle wurde herausgeschnitten, der Faden wurde nach 1 Woche gezogen.

Jetzt spüre ich aber immer noch ein Brennen. Auch der Sex nach 14 Tagen OP war schmerzhaft. Die Stelle fühlt sich noch wund an. Welche Salbe kann ich in die Scheide schmieren? Von meinem FA habe ich Nystalocal bekommen, das macht aber alles nur noch wunder. Ich habe keinen Pilz, keine Infektion, gar nichts. Es wurde schon alles untersucht. Die herausgeschnittene Stelle wurde untersucht: unaufällig, nur entzündlich.

Was kann ich tun? Ich kann kaum sitzen.

Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Einnistungsblutung (Nidationsblutung)

    Wenn sich in der Gebärmutterschleimhaut eine befruchtete Eizelle einnistet, findet eine Einnistungsblutung statt. Diese ist allerdings in den seltensten Fällen äußerlich sichtbar. Mehr...

  • 36. Schwangerschaftswoche (36. SSW)

    Manche Kinder sind so vorwitzig und wollen schon vor dem errechneten Geburtstermin das Licht der Welt erblicken. Treffen Sie in der 36. Schwangerschaftswoche also noch die letzten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services

Zum Seitenanfang