Suchen Menü

Positiver Ovu in Stillzeit

Hallo Fr. Dr. Grüne,

Ich stille unser Baby (6 Monate) noch ca 6-7 mal in 24 h. Periode hatte ich bisher noch keine.

Nun habe ich seit gestern ein starkes Ziehen und Schmerzen im unterleib, auch bei Druck auf dem Bauch tut es weh. Heute ist es nochmal etwas stärker. Ich habe einen Ovu gemacht der gestern Abend und auch heute morgen positiv war. 
Können das Schmerzen vom Eisprung sein? Hatte vor der SS nicht so starke Schmerzen, während des ES, sondern nur ein Ziehen. Da wir uns ein weiteres Baby wünschen, haben wir am Samstag nicht verhütet, da hatte ich auch schon Schmerzen während des GV am Muttermund.

Ist das normal? Könnte es vom Sex her reichen für eine SS? 

Liebe Grüße:-)

 

Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 14.12.2020, 16:23 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Positiver Ovu in Stillzeit

Hallo  Larissa,

in der Stillzeit ist ein LH Test nicht zuverlässig. Aber möglich ist es natürlich dennoch, dass Ihre Beschwerden in Kombination mit dem pos. Testergebnis auf einen baldigen Eisprung hinweisen.

Wenn das stimmt und Sie es auf eine erneute Schwangerschaft anlegen, sollte Sie heute möglichst erneut Verkehr haben.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Positiver Ovu in Stillzeit

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Warum sind Ovus nicht aussagekräftig in der Stillzeit? 
Wielange in der Regel sind die Tests positiv? Meiner ist vor einer Stunde immer noch positiv gewesen.  

Liebe Grüße

Larissa 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 14.12.2020, 20:42 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Positiver Ovu in Stillzeit

Hallo Larissa,

solange es keinen eindeutigen Zyklus gibt, ist der Test nur fraglich aussagefähig.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Positiver Ovu in Stillzeit

Danke für Ihre Hilfe :)

Dann heißt es abwarten, was passiert. 
Gibt es einen medizinischen Grund, warum plötzlich die Milchmenge abnimmt? Seit gestern bildet sich kaum noch Milch, spüre auch keinen Milchspendereflex mehr. Brüste sind auch ganz weich. Hatte immer genügend Milch. 

Viele Grüße 

Larissa

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 16.12.2020, 19:09 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Positiver Ovu in Stillzeit

Hallo Larissa,

nein, dafür gibt es keinen Grund, wenn Sie ausreichend trinken und keinen erheblichen Stress haben.
Schluckt denn Ihr Baby, wenn Sie es anlegen? Stillen Sie häufiger als vorher?
In diesem Alter trinken die Kinder häufig einfach schneller. Das kann täuschen.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Positiver Ovu in Stillzeit

Danke für Ihre Antwort,
Häufiger nicht, eher weniger. Milch ist noch da, aber die Brüste sind nicht mehr so voll wie vorher.

Ich habe heute Nachmittag eine leichte hellrote Blutung gehabt beim abwischen, war dann direkt auch wieder verschwunden. Nun bin ich gerade vom Sofa aufgestanden und es kam wieder ein kleiner Schwall hellrotes Blut raus. Ist das jetzt schon meine Periode? Sonntag und Montag war der Ovulationstest positiv, so schnell setzt doch die Periode nicht ein oder? Bin gerade total verunsichert, da ich auch keine Regelschmerzen habe.  %)

Muss ich das abklären lassen? 

viele Grüße!

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 19.12.2020, 22:40 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Positiver Ovu in Stillzeit

Hallo Larissa,

es ist nicht ungewöhnlich, wenn der Zyklus nur zögerlich in Gang kommt. Dazu gehören auch Zwischenblutungen. Das ist zunächst mal kein Grund zur Sorge.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Positiver Ovu in Stillzeit

Hallo Fr.Dr Grüne,

Blutungen waren bis gestern Morgen. Waren eher schwach und wurden auch nicht stärker oder bräunlich. Auch keine Stücke drin, wie ich es normal kenne. 
Kommt meine Periode dann erst noch in ca 1 Woche oder war sie es doch schon? 
Eine Einnistung kann vermutlich auch nicht stattfinden, wenn man Zwischenblutungen hat, ist das ausgeschlossen?

vielen lieben Dank für Ihre Hilfe! 

Re: Positiver Ovu in Stillzeit

Hallo Fr.Dr Grüne,

Blutungen waren bis gestern Morgen. Waren eher schwach und wurden auch nicht stärker oder bräunlich. Auch keine Stücke drin, wie ich es normal kenne. 
Kommt meine Periode dann erst noch in ca 1 Woche oder war sie es doch schon? 
Eine Einnistung kann vermutlich auch nicht stattfinden, wenn man Zwischenblutungen hat, ist das ausgeschlossen?

vielen lieben Dank für Ihre Hilfe! 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 22.12.2020, 20:44 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Positiver Ovu in Stillzeit

Hallo Larissa,

da Sie noch keinen kalkulierbaren Zyklus haben, lässt es sich nicht einordnen, ob das nun eine Periode oder eine Zwischenblutung ist, Sie können das erst mal nur weiter beobachten.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Positiver Ovu in Stillzeit

Hallo fr. Dr Grüne,

Eine richtige Periodenblutung kam nicht mehr. Am Wochenende hatte ich wieder einen pos. ovu, mittelschmerz und spinnbaren zervixschleim. Die Woche davor habe ich das aller letzte mal mein Baby gestillt und ab Januar auch nur noch 2-3 mal am Tag. 
Hatte diesmal fest mit gerechnet, dass ein Eisprung kommt, aber leider genau wie beim letzten Mal heute wieder genau an ES+5 eine leichte hellrote Blutung bekommen. Der Zyklus wäre dann 27 Tage lang gewesen. 
An was liegt das, dass ich nen positiven Ovu etc. habe aber leider keinen Eisprung? 
Warum blute ich dann, wenn ich keinen Eisprung hatte? 
Bei meinem ersten Baby wurde ich direkt ohne Probleme schwanger, hatte auch nach absetzen der Pille direkt einen Eisprung.

Kann ich meine Basaltemperatur wieder anfangen zu messen, auch wenn ich nachts noch 1 mal aufstehen muss um mein Baby zu füttern? 


Danke für Ihre Hilfe! 

Viele Grüße

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 15.01.2021, 20:31 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Positiver Ovu in Stillzeit

Hallo Larissa,

warten Sie mal den nächsten Zyklus ab - nach dem Abstillen normalisiert sich hoffentlich wieder alles.
Sie könnten den Zyklus auch zusätzlich durch die Temperaturmethode beobachten.
Vielleicht ist das was für Sie:

https://www.9monate.de/community/forum/Auswertung-der-Basaltemperaturkurven?forumId=1790

 

viele Grüße
Dr. Grüne

 
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen