Suchen Menü

Mönchspfeffer

Aufgrund der verkürzten 2. Hälfte und schmierblutungen nehme ich mönchspfeffer ein. 

Ich habe mönchspfeffer schon durchgängig genommen,  dadurch wurde der Zyklus um fast eine 1 Woche verlängert, nun nehme ich mönchspfeffer nur noch in der 2. Hälfte ein.  

Bringt das überhaupt etwas ?  Im vergangenen Zyklus hatte ich in meiner 2. Hälfte keine Schmierblutungen,  dieser Zyklus seit ES +11 

Bisherige Antworten
Experte-Scheufele
Experte-Scheufele | 23.07.2021, 19:48 Uhr
663 Beiträge seit 27.10.2020

Re: Mönchspfeffer

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung unserer Plattform, gern beantworte ich Ihre Frage.

Mönchspfeffer sollte durchgehend im gesamten Zyklus angewandt werden.

In Ihrem Fall käme auch die Anwendung eines Gestagenpräparates in der 2. Zyklushälfte zur Lösung des Problems in Frage.

Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen helfen konnte.

Für weitere Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und wünsche Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße,

Dr. Norbert Scheufele

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen